Weitere Entscheidung unten: OVG Berlin, 02.07.2002

Rechtsprechung
   BVerwG, 09.02.2000 - 4 B 11.00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,1725
BVerwG, 09.02.2000 - 4 B 11.00 (https://dejure.org/2000,1725)
BVerwG, Entscheidung vom 09.02.2000 - 4 B 11.00 (https://dejure.org/2000,1725)
BVerwG, Entscheidung vom 09. Februar 2000 - 4 B 11.00 (https://dejure.org/2000,1725)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,1725) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Nichtzulassungsbeschwerde wegen der grundsätzlichen Bedeutung einer Rechtssache - Anforderungen an die Klärungsbedürftigkeit einer Frage im Revisionsverfahren - Voraussetzungen für eine Nutzungsuntersagung von bestimmten Räumen in Wohnungen - Anforderungen an die ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2000, 1318
  • ZfBR 2000, 490
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (33)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OVG Berlin, 02.07.2002 - 4 B 11.00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,35984
OVG Berlin, 02.07.2002 - 4 B 11.00 (https://dejure.org/2002,35984)
OVG Berlin, Entscheidung vom 02.07.2002 - 4 B 11.00 (https://dejure.org/2002,35984)
OVG Berlin, Entscheidung vom 02. Juli 2002 - 4 B 11.00 (https://dejure.org/2002,35984)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,35984) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Berlin, 04.07.2008 - 15 A 221.05

    Rechtsschutz gegen die Bewertung der Prüfungsarbeiten im juristischen

    Damit ist der Vorschrift nicht genüge getan, wenn Aufgaben durch Privatdozenten (so die Klausur ÖR I durch Privatdozentin Dr. P.) und WFG I - nachträglich - durch Prof. Dr. G. oder Honorarprofessoren (so die Klausuren WF 6 II durch Prof. Dr. G. und Prof. Dr. L.) bewertet werden (vgl. auch OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss v. 2. Juli 2002 - 4 B 11.00 - juris-).
  • OVG Berlin, 05.05.2003 - 4 S 12.03

    Anforderungen an einen einwandfreien Prüfungsablauf; Mißachten von

    Wie nachhaltig schon sie sein muss, was der Erläuterung nach entsprechendem Verlangen des Prüflings (dazu etwa BVerwG Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 326 [S. 335 f.], ferner BVerwGE 99, 185, 192, 194; Senatsurteil vom 2. Juli 2002 - OVG 4 B 11.00 - [Seite 12 f. des Abdrucks]) überlassen werden darf, um dessen Informationsrecht (BVerwGE 91, 262, 265 und 99, 185, 189; st. neuere Judikatur) zu entsprechen (vgl. Niehues, a.a.O., RdNrn. 280 f. und Zimmerling/Brehm, a.a.O., RdNrn. 396 f.), ist hier nicht abschließend zu erörtern.
  • VG Braunschweig, 08.09.2004 - 6 A 303/03

    Rücktritt von der Prüfung

    Die Klägerin war von ihrer prüfungsrechtlichen Obliegenheit, an der ordnungsgemäßen Durchführung des Prüfungsverfahrens mitzuwirken (BVerwG, Urt. vom 15.12.1993, NVwZ-RR 1994, 651 m.w.N.), auch nicht etwa deshalb entbunden, weil dem Prüfungsausschuss die maßgeblichen Umstände bekannt waren oder bekannt sein mussten (vgl. hierzu: BVerwG, Urt. vom 24.02.2003, Buchholz 421.0, aaO., Nr. 403; Urt. vom 12.11.1997, BVerwGE 105, 328, VGH Baden-Württemberg, Beschl. vom 09.08.2002, NVwZ-RR 2003, 37; OVG Berlin, Urt. vom 02.07.2002, 4 B 11.00).
  • VG Cottbus, 10.04.2018 - 1 L 597/17

    Neubewertung einer Wiederholungsprüfung im Fach "Mathematik II" im

    Dies hängt von den Umständen des Einzelfalls ab (st. Rspr., vgl. BVerwG, Beschluss vom 23. Januar 1991 - 7 B 5/91 -, juris, Rn. 5; BVerwG, Urteil vom 22. Juni 1994 - 6 C 37/92 -, juris, Rn. 18; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 27. April 2017 - OVG 5 B 9.16 -, juris, Rn. 60; OVG Berlin, Urteil vom 2. Juli 2002 - 4 B 11.00 -, juris, Rn. 58, bestätigt durch BVerwG, Urteil vom 24. Februar 2003 - 6 C 22/02 -, juris, Rn. 24; Urteil der Kammer vom 27. Juli 2016 - VG 1 K 937/14 -, BA S. 13; Beschluss der Kammer vom 23. November 2017 - VG 1 L 249/17 -, BA S. 5ff.; Urteil der Kammer vom 24. Februar 2012 - VG 1 K 374/10 -, BA S. 7; Urteil der Kammer vom 8. Mai 2013 - VG 1 K 334/12 -, BA S. 6f.; Urteil der Kammer vom 2. März 2012 - VG 1 K 817/10 -, BA S. 7; Urteil der Kammer vom 4. November 2010 - VG 1 K 568/08 -, BA S. 9f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht