Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 28.02.2011 - 4 B 1162/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,8255
OVG Nordrhein-Westfalen, 28.02.2011 - 4 B 1162/10 (https://dejure.org/2011,8255)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28.02.2011 - 4 B 1162/10 (https://dejure.org/2011,8255)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28. Februar 2011 - 4 B 1162/10 (https://dejure.org/2011,8255)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,8255) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Nichtraucherschutz Gaststätte Einkaufszentrum Lauffläche offen

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    NiSchG NRW § 4 Abs. 1; NiSchG NRW § 4 Abs. 2
    Nichtraucherschutz Gaststätte Einkaufszentrum Lauffläche offen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    NiSchG NRW § 4 Abs. 1; NiSchG NRW § 4 Abs. 2
    Nichtraucherschutz; Gaststätte; Einkaufszentrum; Lauffläche offen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gaststätte in der Lauffläche eines Einkaufszentrums muss Nichtraucherschutz durch Maßnahmen gegen das Passivrauchen gewährleisten; Nichtraucherschutz in einer Gaststätte in der Lauffläche eines Einkaufszentrums durch Maßnahmen gegen das Passivrauchen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2011, 681
  • DVBl 2011, 1049
  • DÖV 2011, 701
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.04.2011 - 4 B 1703/10

    Rauchverbot im Eingangsraum einer Gaststätte

    14/4834, Seite 15; OVG NRW, Beschlüsse vom 28. Februar 2011 - 4 B 1162/10 -, vom 4. April 2011 - 4 B 1771/10 - und vom 15. April 2011 - 4 B 7/11 - so auch Breitkopf/Stollmann, NWVBl. 208, 125, 126; Reich, Kommentar zum NiSchG, Einführung Rn 5.

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 4. Februar 2010 - 4 B 530/09 - und vom 28. Februar 2011 - 4 B 1162/10 - VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 28. Januar 2010 - 10 S 2392/09 -, DVBl. 2010, 385; Reich, Kommentar zum NiSchG, § 4 Rn. 5; Breitkopf/Stollmann, NiSchG, 2. Aufl. 2010, S. 32 f.; dies., NWVBl. 2008, 125, 129; Holtwisch/Heimann, VR 2009, 259, 260; Pöltl, VBlBW 2008, 5, 10 f.

    14/8806, Seite 1; vgl. dazu auch OVG NRW, Beschluss vom 28. Februar 2011 - 4 B 1162/10 -.

  • VGH Baden-Württemberg, 18.10.2011 - 10 S 2533/09

    Rauchverbot in gastronomisch genutzter Teilfläche einer Einkaufspassage

    38 Ohne entscheidungserhebliche Bedeutung ist demnach im vorliegenden Zusammenhang, ob auch Passanten und Mitarbeiter anderer Betriebe in der Einkaufspassage vom normativen Schutzbereich des Rauchverbots auf der gastronomisch genutzten Teilfläche erfasst werden (dahin tendierend OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 28.02.2011 - 4 B 1162/10 -, juris).
  • VG München, 12.09.2012 - M 18 K 11.1399

    Durchsetzung des Rauchverbots gegenüber einer Gaststätte für den von ihr als

    Mit dem Betreten dieses Raums verzichten die Passanten nicht automatisch auf den Schutz vor Rauch (wie hier OVG NRW vom 28.2.2011 Az. 4 B 1162/10 RdNr. 24; allgemein BVerfG vom 30.7.2008 BVerfGE 121, 317/349 f.).

    Insofern erscheint es jedenfalls nicht ohne Weiteres nachvollziehbar, anzunehmen, der Gesetzgeber habe mit Art. 3 Abs. 1 Satz 1 i. V. m. Art. 2 Nr. 8 GSG Passanten innerhalb des allseits umschlossenen Raums eines Einkaufszentrums vor den Gefahren des Passivrauchens schützen wollen (vgl. VGH Mannheim v. 18.10.2011, 10 S 2533/09; a. A. OVG Münster v. 28.2.2011, 4 B 1162/10).

  • VGH Bayern, 11.11.2011 - 22 CS 11.1992

    Rauchverbot für Gaststätten erfasst auch Bewirtungsflächen im Einkaufszentrum

    Mit dem Betreten der Passage verzichten die Passanten nicht automatisch auf den Schutz vor Rauch (wie hier OVG NRW vom 28.2.2011 Az. 4 B 1162/10 RdNr. 24; allgemein BVerfG vom 30.7.2008 BVerfGE 121, 317/349 f.).
  • VG München, 12.09.2012 - M 18 K 11.1302

    Durchsetzung des Rauchverbots gegenüber einer Gaststätte für den von ihr als

    Mit dem Betreten dieses Raums verzichten die Passanten nicht automatisch auf den Schutz vor Rauch (wie hier OVG NRW vom 28.2.2011 Az. 4 B 1162/10 RdNr. 24; allgemein BVerfG vom 30.7.2008 BVerfGE 121, 317/349 f.).

    Insofern erscheint es jedenfalls nicht ohne Weiteres nachvollziehbar, anzunehmen, der Gesetzgeber habe mit Art. 3 Abs. 1 Satz 1 i. V. m. Art. 2 Nr. 8 GSG Passanten innerhalb des allseits umschlossenen Raums eines Einkaufszentrums vor den Gefahren des Passivrauchens schützen wollen (vgl. VGH Mannheim v. 18.10.2011, 10 S 2533/09; a. A. OVG Münster v. 28.2.2011, 4 B 1162/10).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.04.2011 - 4 B 7/11

    Schutz vor Gesundheitsgefahren durch Rauchen in der Öffentlichkeit als Zweck des

    14/4834, S. 15; OVG NRW, Beschlüsse vom 28. Februar 2011 - 4 B 1162/10 - und vom 4. April 2011 - 4 B 1771/10 - so auch Breitkopf/Stollmann, NWVBl.

    25 Vgl. Beschlüsse vom 28. Februar 2011 - 4 B 1162/10 -, vom 4. Februar 2010 - 4 B 530/09 - und vom 11. November 2009 - 4 B 512/09 -.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.04.2011 - 4 B 1771/10

    Gaststätten als Raucherclubs unzulässig

    14/4834, S. 15; OVG NRW, Beschluss vom 28. Februar 2011 - 4 B 1162/10 - so auch Breitkopf/Stollmann, NWVBl.
  • VG Köln, 13.12.2011 - 7 K 593/09

    Rechtmäßigkeit eines Rauchverbots hinsichtlich eines in einem Einkaufszentrum

    Auf die Beschwerde des Beklagten änderte das OVG NRW den Beschluss des VG Köln vom 29.07.2010 und lehnte den Antrag nach § 80 Abs. 7 VwGO durch Beschluss vom 28.02.2011 - 4 B 1162/10 - ab.

    Insbesondere ist die Anwendung von § 4 Abs. 2 NiSchG nicht bereits dadurch ausgeschlossen, dass die Gaststätte des Klägers sich ohne eigene räumliche Abgrenzung durch Wände und eine Decke auf der Lauffläche des Einkaufszentrums befindet, so bereits VG Köln, Beschluss vom 29.07.2010 - 7 L 534/10 - ; a. A. OVG NW, Beschluss vom 28.02.2011 - 4 B 1162/10 - .

  • VG Köln, 13.12.2011 - 7 K 7956/09

    Begehren einer Feststellung des Bestehens oder Nichtbestehens eines

    Auf die Beschwerde der Beklagten änderte das OVG NRW den Beschluss des VG Köln vom 29.07.2010 und lehnte den Antrag nach § 80 Abs. 7 VwGO durch Beschluss vom 28.02.2011 - 4 B 1162/10 - ab.

    Die Beklagte hält im Wesentlichen an ihrer in der angefochtenen Ordnungsverfügung vom 15.01.2009 vertretenen Auffassung zum Rauchverbot fest und beruft sich auf die Beschlüsse des OVG NW vom 11.11.2009 - 4 B 512/09 - und vom 28.02.2011 - 4 B 1162/10 - in den durchgeführten Eilverfahren.

  • VGH Bayern, 18.11.2011 - 22 CS 11.2007

    Durchsetzung des Rauchverbots gegenüber einer Gaststätte für den von ihr als

    Mit dem Betreten der Passage verzichten die Passanten nicht automatisch auf den Schutz vor Rauch (wie hier OVG NRW vom 28.2.2011 Az. 4 B 1162/10 RdNr. 24; allgemein BVerfG vom 30.7.2008 BVerfGE 121, 317/349 f.).
  • VG Gelsenkirchen, 24.01.2012 - 19 L 1364/11

    Einstweiliger Rechtschutz im Zusammenhang mit einem Rauchverbot in einer

  • VG Minden, 17.11.2011 - 3 L 463/11

    Anwendbarkeit des Nichtraucherschutzgesetz Nordrhein-Westfalen auf ein

  • VG Cottbus, 21.08.2014 - 3 K 1253/12

    Gesundheit, Hygiene, Lebens und Arzneimittel (ohne Krankenhausrecht)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht