Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 04.02.2021 - 4 B 1380/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,1295
OVG Nordrhein-Westfalen, 04.02.2021 - 4 B 1380/20 (https://dejure.org/2021,1295)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04.02.2021 - 4 B 1380/20 (https://dejure.org/2021,1295)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04. Februar 2021 - 4 B 1380/20 (https://dejure.org/2021,1295)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,1295) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Vorbeugender vorläufiger Rechtsschutz Öffentlich-rechtlicher Unterlassungsanspruch Pressemitteilung Pressestelle Gerichtsverwaltung Strafverfahren Zwischenverfahren Anklageerhebung Unschuldsvermutung kinderpornographische Schriften Verbreitung Allgemeines ...

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1, 3 Abs. 1, 5 Abs. 1 GG

  • doev.de PDF

    Untersagung der Auskunftserteilung im Rahmen einer gerichtlichen Pressemitteilung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Vorbeugender vorläufiger Rechtsschutz; Öffentlich-rechtlicher; Unterlassungsanspruch; Pressemitteilung; Pressestelle; Gerichtsverwaltung; Strafverfahren; Zwischenverfahren; Anklageerhebung; Unschuldsvermutung; kinderpornographische Schriften; Verbreitung; Allgemeines ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    OVG untersagt Amtsgericht Pressemitteilung mit Details aus Anklageschrift

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    AG Düsseldorf darf nicht unveröffentliche Details einer Anklage per Pressemitteilung veröffentlichen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Gericht durfte Christoph Metzelder in Pressemitteilung über Anklageerhebung unter Hinweis auf Unschuldsvermutung namentlich nennen aber keine Details aus Anklageschrift verbreiten

  • lto.de (Kurzinformation)

    Amtsgericht durfte keine Details aus Anklage gegen Metzelder nennen

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Voraussetzungen der Rechtmäßigkeit einer gerichtlichen Pressemitteilung über ein Strafverfahren

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Pressemitteilung mit Details aus Anklageschrift durfte nicht veröffentlicht werden

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung)

    Beschluss zu Metzelder: Rechtsunsicherheit für Justiz-Pressestellen

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2021, 1691
  • afp 2021, 192
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.05.2021 - 13 B 331/21

    Amtliche Äußerungen der Bundesnetzagentur

    vgl. BVerwG, Urteile vom 20. November 2014 - 3 C 27.13 -, Buchholz 418.32 AMG Nr. 69 = juris, Rn. 11, vom 21. Mai 2008 - 6 C 13.07 -, BVerwGE 131, 171 = juris, Rn. 13, und vom 23. Mai 1989 - 7 C 2.87 -, BVerwGE 82, 76 = juris, Rn. 48; OVG NRW, Beschlüsse vom 4. Februar 2021 - 4 B 1380/20 -, DRiZ 2021, 158 = juris, Rn. 15, und vom 9. September 2013 - 5 B 417/13 -, NWVBl. 2014, 120 = juris, Rn. 13.

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 26. Juni 2002 - 1 BvR 670/91 -, BVerfGE 105, 279 = juris, Rn. 76; BVerwG, Urteile vom 18. September 2019 - 6 A 7.18 -, BVerwGE 166, 303 = juris, Rn. 21 f., und vom 21. Mai 2008 - 6 C 13.07 -, BVerwGE 131, 171 = juris, Rn. 21; OVG NRW, Beschlüsse vom 4. Februar 2021 - 4 B 1380/20 -, DRiZ 2021, 158 = juris, Rn. 17, und vom 17. September 2019 - 15 A 4753/18 -, DVBl. 2020, 576 = juris, Rn. 114.

    vgl. zu den Einzelheiten zuletzt BVerwG, Urteil vom 18. September 2019 - 6 A 7.18 -, BVerwGE 166, 303 = juris, Rn. 12 ff. m.w.N.; OVG NRW, Beschluss vom 4. Februar 2021 - 4 B 1380/20 -, DRiZ 2021, 158 = juris, Rn. 17, jeweils mit m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 4. Februar 2021 - 4 B 1380/20 -, DRiZ 2021, 158 = juris, Rn. 110.

  • VG Schleswig, 25.06.2021 - 8 B 28/21

    Film- und Presserecht

    Bei einer Auskunft in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren müssen die Auswirkungen auf die Rechtssphäre des Betroffenen berücksichtigt werden (vgl. OVG Münster, Beschluss vom 04.02.2021, 4 B 1380/20, juris, Rn 40).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht