Rechtsprechung
   AG Menden, 24.08.2011 - 4 C 390/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,6463
AG Menden, 24.08.2011 - 4 C 390/10 (https://dejure.org/2011,6463)
AG Menden, Entscheidung vom 24.08.2011 - 4 C 390/10 (https://dejure.org/2011,6463)
AG Menden, Entscheidung vom 24. August 2011 - 4 C 390/10 (https://dejure.org/2011,6463)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,6463) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • webshoprecht.de

    Berechtigung zur Zurücknahme eines Verkaufsangebotes bei eBay

  • ra-skwar.de

    Ebay-Auktion - Angebotsrücknahme

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    EBay-Auktion - anderweitiger Verkauf des Auktionsgegenstandes

  • rabüro.de

    Abbruch von ebay-Auktion durch Verkäufer wegen günstiger Verkaufsgelegenheit rechtswidrig

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verkäufer bei eBay ist nicht zur Zurücknahme seines Verkaufsangebots im Falle eines zwischenzeitlichen anderweitigen mehr gewinnbringenden Verkaufs des Kaufgegenstands berechtigt; Berechtigung des Verkäufers bei eBay zur Zurücknahme seines Verkaufsangebots im Falle eines ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Zu niedrige Gebote bei einer eBay-Auktion rechtfertigen nicht deren vorzeitigen Abbruch / Zur Schadensersatzpflicht

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Vorzeitige Beendigung von eBay-Angeboten nur bei sachlichen Gründen!

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Auto-Auktion zurückziehen, weil der Erlös zu niedrig ist?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verkäufer bei eBay ist nicht zur Zurücknahme seines Verkaufsangebots im Falle eines zwischenzeitlichen anderweitigen mehr gewinnbringenden Verkaufs des Kaufgegenstands berechtigt; Berechtigung des Verkäufers bei eBay zur Zurücknahme seines Verkaufsangebots im Falle eines ...

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Abbruch von eBay-Angebot wegen zu niedrigem Preis unwirksam

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vorzeitige Beendigung von eBay-Angebot wegen niedrigem Gebot unzulässig

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    EBay-Angebot darf nicht wegen zu niedrigen Gebots zurückgezogen werden

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Zu niedriges Kaufangebot rechtfertigt keinen vorzeitigen Abbruch von eBay-Auktion

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    EBay: Zu niedriges Kaufangebot berechtigt Verkäufer nicht, das Angebot zurückzuziehen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fünf vor zwölf kann bei eBay bereits zu spät sein

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    EBay: Verkäufer darf sein Angebot nicht wegen eines zu niedrigen Gebots zurückziehen - Nutzer, die bei eBay ein Verkaufsangebot einstellen, müssen den Verkaufsgegenstand herausgeben, sobald ein Kaufangebot eingeht

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LG Bochum, 18.12.2012 - 9 S 166/12

    Anspruch eines Ersteigerers einer Internetauktion (hier: ebay) auf Übereignung

    (BGH, Urteil vom 8.6.2011, Az. VIII ZR 305/10, MMR 2011, 653; LG Bonn, Urteil vom 5.6.2012, Az. 18 O 314/11; AG Menden, Urteil vom 24.8.2011, Az. 4 C 390/10; AG Nürtingen, Urteil vom 16.1.2012, Az. 11 C 1881/11, MMR 2012, 230).
  • LG Heidelberg, 12.12.2014 - 3 S 27/14

    Wirksamkeit des Abbruchs einer e-Bay Internetauktion durch den Anbieter:

    Vielmehr sind die Hinweise von eBay (Anl. B3, As. I 59), in denen als Gründe zur Angebotsbeendigung aufgeführt sind, dass der Artikel "ohne Ihr Verschulden verloren gegangen, beschädigt oder anderweitig nicht mehr zum Verkauf verfügbar" ist oder der Verkäufer "beim Eingeben des Angebots, des Startpreises oder des Mindestpreises einen Fehler gemacht" hat, heranzuziehen (BGH aaO Tz. 23; LG Bochum, Urteil vom 18.12.2012 - I-9 S 166/12, 9 S 166/12 - LG Bonn, Urteil vom 05.06.2012, Az. 18 O 314/11; AG Menden, Urteil vom 24.08.2011, Az. 4 C 390/10; AG Nürtingen, Urteil vom 16.01.2012, Az. 11 C 1881/11, jeweils zitiert nach juris).
  • LG Hamburg, 21.03.2014 - 310 S 7/13

    Urheberrechtsverletzung im Internet - Belehrungspflicht des Anschlussinhabers

    Amtsgericht Menden Az: 4 C 390/10 Urteil vom 24.08.2011 Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 294, 01 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 03.09.2010 zu zahlen und den Kläger von 46, 41 EUR vorgerichtlichen Rechtsanwaltsgebühren freizustellen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht