Rechtsprechung
   BVerwG, 27.02.1992 - 4 C 43.87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,326
BVerwG, 27.02.1992 - 4 C 43.87 (https://dejure.org/1992,326)
BVerwG, Entscheidung vom 27.02.1992 - 4 C 43.87 (https://dejure.org/1992,326)
BVerwG, Entscheidung vom 27. Februar 1992 - 4 C 43.87 (https://dejure.org/1992,326)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,326) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer

    Tiefgaragenbonus - Stellplatzpflicht - Fehlende Ermächtigungsgrundlage - Nichtigkeit

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Tiefgaragenbonus; Garagenbonus; Stellplatzpflicht; Ermächtigungsgrundlage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bauplanungsrecht: Nichtigkeit von § 25c Abs. 2 BauNVO 1990, Festsetzung eines Tiefgaragenbonus für notwendige Garagen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Baurecht; Tiefgaragenbonus bei Berechnung der zulässigen Geschoßfläche

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Umfang des Tiefgaragenbonus (IBR 1992, 373)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Aufenthaltsräume in Nicht-Vollgeschossen (IBR 1993, 68)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerwGE 90, 57
  • NJW 1993, 1411 (Ls.)
  • NVwZ 1993, 170
  • DVBl 1992, 727
  • DÖV 1993, 260
  • BauR 1992, 472
  • ZfBR 1992, 177
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (52)

  • BVerwG, 16.09.1993 - 4 C 28.91

    5 Garagen im Wohngebiet - §§ 12, 15 BauNVO, § 34 Abs. 2 BauGB, bundesrechtlich

    Die Vorschrift richtet sich, wie alle Vorschriften der Baunutzungsverordnung mit Ausnahme des § 15 BauNVO, (nur) an die planende Gemeinde (vgl. BVerwGE 32, 31 (35) [BVerwG 23.04.1969 - IV C 12/67]; BVerwGE 90, 57 (59) [BVerwG 27.02.1992 - 4 C 43/87]).
  • BVerwG, 25.03.1996 - 4 B 302.95

    Bauplanungsrecht: "Wohnnutzung" bei Nutzung eines Hauses durch Wohngruppe eines

    Der Senat hat bereits klargestellt (vgl. Urteil vom 27. Februar 1992 - BVerwG 4 C 43.87 - BVerwGE 90, 57 = Buchholz 406.12 § 25 c BauNVO Nr. 1), daß die Baunutzungsverordnung (von § 15 BauNVO abgesehen) nicht unmittelbar gegenüber dem Bürger gilt und daß durch die Änderung der BauNVO die durch einen vorher bereits erlassenen Bebauungsplan geschaffene Rechtslage nicht geändert werden kann.
  • BVerwG, 17.12.1998 - 4 C 16.97

    Hamburgischer Baustufenplan; übergeleiteter Bebauungsplan; Auslegung eines

    Eine sich an den Nutzungsartenkatalogen der Baunutzungsverordnung orientierende Auslegung von übergeleiteten städtebaulichen Plänen hat der Senat auch nicht in seinen Entscheidungen vom 15. August 1991 - BVerwG 4 N 1.89 - (DVBl 1992, 32) und vom 27. Februar 1992 - BVerwG 4 C 43.87 - (BVerwGE 90, 57), die in dem die Revision zulassenden Beschluß zitiert sind, ausgeschlossen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht