Rechtsprechung
   AG Zossen, 11.06.2015 - 4 C 50/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,19762
AG Zossen, 11.06.2015 - 4 C 50/15 (https://dejure.org/2015,19762)
AG Zossen, Entscheidung vom 11.06.2015 - 4 C 50/15 (https://dejure.org/2015,19762)
AG Zossen, Entscheidung vom 11. Juni 2015 - 4 C 50/15 (https://dejure.org/2015,19762)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,19762) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Gegenständlich zu weit gefasste Kleinreparaturklausel unwirksam

  • Berliner Mieterverein (Volltext/Auszüge/Kurzinformation)

    Kleinreparaturen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kleinreparaturklausel umfasst Spiegel, Fenster und Beleuchtung: Regelung unwirksam!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Kleinreparaturklausel: Gehören Spiegel, Verglasungen und Beleuchtungskörper dazu?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Mietrecht - Kleinreparaturklausel auch für Spiegel, Fenster und Beleuchtung?

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Kleinreparaturklausel im Mietvertrag - Eine Kleinreparaturklausel darf sich nur auf Gegenstände beziehen, die der Mieter ständig benützt

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Kleinreparaturklausel: Spiegel, Fenster und Beleuchtung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Kleinreparaturklausel darf Verglasung und Beleuchtung nicht umfassen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Kleinreparaturklausel darf Verglasung und Beleuchtung nicht umfassen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Einbeziehung von Spiegeln, Verglasungen und Beleuchtungskörpern in Kleinreparaturklausel unzulässig - Genannte Gegenstände unterliegen nicht dem häufigen Zugriff des Mieters

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Kleinreparaturklausel für Glasscheiben, Spiegel und Beleuchtungskörper ist unwirksam! (IMR 2015, 450)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht