Rechtsprechung
   BVerwG, 21.02.1973 - IV CB 68.72   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1973,146
BVerwG, 21.02.1973 - IV CB 68.72 (https://dejure.org/1973,146)
BVerwG, Entscheidung vom 21.02.1973 - IV CB 68.72 (https://dejure.org/1973,146)
BVerwG, Entscheidung vom 21. Februar 1973 - IV CB 68.72 (https://dejure.org/1973,146)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1973,146) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Revision trotz fehlender Zulassung - Verstoß gegen den gesetzlichen Richter bei Übertragung an einen anderen Senat - Übertragung des gesamten Verkehrsrechtes auf einen anderen Senat - Unvorschriftsmäßige Besetzung des Berufungsgerichts - Verwerfung eines ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • DÖV 1973, 342
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (56)

  • BVerwG, 05.12.1986 - 4 C 13.85

    Flughafenplanung, Verkehrsflughafen München II

    Die dem Endurteil eines Berufungsgerichts vorausgehenden Entscheidungen unterliegen der revisionsgerichtlichen Beurteilung dann nicht, wenn sie ihrerseits unanfechtbar sind (vgl. BVerwG, Urteil vom 5. November 1970 - BVerwG 4 C 73.69 - Buchholz 310 § 54 VwGO Nr. 8; Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG 4 CB 68.72 - Buchholz 310 § 173 VwGO Anh. § 548 ZPO Nr. 2; Beschluß vom 8. August 1984 - BVerwG 9 CB 828.82 - Buchholz 310 § 54 VwGO Nr. 32).
  • BVerwG, 15.02.1984 - 9 CB 191.83

    Bedrohter - Fluchtalternative - Zumutbarkeit - Asylanspruch - Inland

    Die Rüge, solche Entscheidungen seien rechtsfehlerhaft ergangen, kann daher auch nicht zur Zulassung der Revision führen (Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG 4 CB 68.72 - Buchholz 310 § 173 VwGO Anh.: § 548 ZPO Nr. 2).

    Es entspricht ständiger Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts, daß die unrichtige Entscheidung über ein Ablehnungsgesuch nicht zur unvorschriftsmäßigen Besetzung des Gerichts im Sinne des § 133 Nr. 1 VwGO führt (vgl. z.B. Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG 4 CB 68.72 - a.a.O.; Beschluß vom 8. November 1982 - BVerwG 7 CB 98.81 - Buchholz 310 § 133 VwGO Nr. 38).

  • VG Düsseldorf, 15.09.2016 - 7 L 2411/16

    Überprüfung einer Vergabe von Rettungsdienstleistungen: Verwaltungsrechtsweg

    BVerwG, Urteile vom 8. September 1972 - IV C 17.71 -, vom 29. Juli 1977 - IV C 51.75 - und vom 26. Juni 1981 - 4 C 5.78 - Beschluss vom 21. Februar 1973 - IV CB 68.72 -, juris.
  • BVerwG, 26.06.1981 - 4 C 5.78

    Rechtsnatur und gerichtliche Überprüfung der Planungs- und

    Für einen vorbeugenden Rechtsschutz ist demnach kein Raum, wenn und soweit der Betroffene im konkreten Fall zumutbarerweise auf den von der Verwaltungsgerichtsordnung als grundsätzlich angemessen und ausreichend angesehenen nachträglichen Rechtsschutz verwiesen werden kann (vgl. z.B. Urteil vom 8. September 1972 - BVerwG IV C 17.71 - in BVerwGE 40, 323 [326 f.]; Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG IV CB 68.72 - in Buchholz 442.40 § 6 LuftVG Nr. 4 S. 10 [11]; Urteil vom 29. Juli 1977 - BVerwG IV C 51.75 - in BVerwGE 54, 211 [215 f.]).
  • BVerwG, 08.03.1999 - 6 B 121.98

    Erstinstanzlicher Beschluß über die Ablehnung von Prozeßkostenhilfe; Überprüfung

    Sodann wird durch § 548 ZPO die Rüge von solchen Verfahrensmängeln nicht ausgeschlossen, die als Folgen der beanstandeten Vorentscheidung weiterwirkend der angefochtenen Sachentscheidung anhaften, also insbesondere nicht die Rüge der Verletzung rechtlichen Gehörs (Urteil vom 17. Februar 1972 - BVerwG 8 C 84.70 - BVerwGE 39, 319, 324; Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG 4 CB 68.72 - Buchholz 310 § 173 VwGO Anh. § 548 ZPO Nr. 2; Beschluß vom 16. Februar 1988 - BVerwG 5 B 13.88 - Buchholz 303 § 548 ZPO Nr. 4; Beschluß vom 22. Dezember 1997 - BVerwG 8 B 255.97 - Buchholz 310 § 132 Abs. 2 Ziff. 3 VwGO Nr. 16; Beschluß vom 3. Februar 1998 - BVerwG 1 B 4.98 - InfAuslR 1998, 219).
  • BVerwG, 22.12.1997 - 8 B 255.97

    Aussetzung des Verfahrens; Ermessen; Aussetzungspflicht wegen anhängiger

    Nach § 548 ZPO, der gemäß § 173 VwGO in verwaltungsgerichtlichen Verfahren entsprechend anzuwenden ist, unterliegen die dem Endurteil - bzw. dementsprechend einem Beschluß gemäß § 130 a VwGO - vorausgehenden unanfechtbaren Entscheidungen des Berufungsgerichts keiner inhaltlichen Beurteilung durch das Revisionsgericht (vgl. schon Beschlüsse vom 21. Februar 1973 - BVerwG IV CB 68.72 - Buchholz 310 § 173 VwGO Anh.: § 548 ZPO Nr. 2 S. 1 f. und vom 16. Februar 1988 - BVerwG 5 B 13.88 - Buchholz 303 § 548 ZPO Nr. 4 S. 1).

    Denn die unmittelbare Prüfung der Aussetzungsentscheidung des Oberverwaltungsgerichts durch das Revisionsgericht auf eine Verfahrensrüge hin würde den gesetzlich angeordneten Beschwerdeausschluß gemäß § 152 Abs. 1 VwGO umgehen und die aus prozeßökonomischen Gründen vorgesehene Bindungswirkung gemäß § 548 ZPO mißachten (Beschluß vom 21. Februar 1973, a.a.O.).

  • BVerwG, 09.01.1999 - 11 C 8.97

    notwendige Beiladung; atomrechtliche Anlagenaufsicht; Auftragsverwaltung der

    Vielmehr obliegt es im Verwaltungsstreitverfahren allein dem im Außenverhältnis zuständigen - und deshalb auch nach § 78 Abs. 1 Nr. 1 VwGO passivlegitimierten - beklagten Land "in einer Art Prozeßstandschaft" auch für das die Bundesaufsicht ausübende Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufzutreten (vgl. BVerwG, Urteil vom 31. Januar 1969 - BVerwG 4 C 83.66 - BVerwGE 31, 233 ; Urteil vom 10. Dezember 1970 - BVerwG 8 C 84.69 - BVerwGE 37, 43 ; Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG 4 CB 68.72 - Buchholz 310 § 65 VwGO Nr. 25 S. 20 ).
  • BVerwG, 29.03.2007 - 6 B 2.07

    Prozesskostenhilfe; Ablehnung; Überprüfung durch das Revisionsgericht;

    Durch § 557 Abs. 2 ZPO wird die Rüge von solchen Verfahrensmängeln nämlich nicht verhindert, die als Folge der beanstandeten Vorentscheidung weiterwirkend der angefochtenen Sachentscheidung anhaften, also insbesondere nicht die Rüge der Verletzung rechtlichen Gehörs (vgl. zu § 548 ZPO a.F.: Urteil vom 17. Februar 1972 - BVerwG 8 C 84.70 - BVerwGE 39, 319 = Buchholz 448.0 § 21 WPflG Nr. 11 S. 19; Beschlüsse vom 21. Februar 1973 - BVerwG 4 CB 68.72 - Buchholz 310 § 173 VwGO Anh. § 548 ZPO Nr. 2, vom 16. Februar 1988 - BVerwG 5 B 13.88 - Buchholz 303 § 548 ZPO Nr. 4, vom 22. Dezember 1997 - BVerwG 8 B 255.97 - Buchholz 310 § 132 Abs. 2 Ziff. 3 VwGO Nr. 16 und vom 3. Februar 1998 - BVerwG 1 B 4.98 - InfAuslR 1998, 219).
  • BVerwG, 11.12.1978 - 4 C 13.78

    Beteiligung kommunaler Selbstverwaltungskörperschaften am luftverkehrsrechtlichen

    Das Recht auf Beteiligung dient im luftverkehrsrechtlichen Verfahren ausschließlich dem Zweck, den kommunalen Selbstverwaltungskörperschaften Gelegenheit zu geben, sich frühzeitig, nämlich jedenfalls noch vor dem Abschluß des Genehmigungsverfahrens, zu dem Flugplatzvorhaben zu äußern, insbesondere auf ihre von dem Vorhaben berührten kommunalen Belange hinzuweisen (Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG IV CB 68.72 - in Buchholz 442.40 § 6 LuftVG Nr. 4 S. 10 [12]; Urteil vom 7. Juli 1978 - BVerwG 4 C 79.76 u.a. - in DÖV 1978, 804 [810]; vgl. auch § 18 Abs. 2 FStrG und § 66 Abs. 1 VwVfG).
  • BVerwG, 29.11.1973 - IV B 108.73

    Beschwerde gegen die Nichtzulassung einer Revision - Verhinderung des Abschlusses

    Danach ist - wie das Berufungsgericht unter Hinweis auf einschlägige Entscheidungen näher dargelegt hat - für einen vorbeugenden Rechtsschutz kein Raum, wenn und solange der Betroffene nicht ein gerade auf einen solchen Rechtsschutz gerichtetes besonderes Rechtsschutzbedürfnis hat und deshalb zumutbarerweise auf den von der Verwaltungsgerichtsordnung als grundsätzlich angemessenen und ausreichend angesehenen nachträglichen Rechtsschutz verwiesen werden kann (vgl. z.B. Urteil vom 12. Januar 1967 - BVerwG III C 58.65 - in BVerwGE 26, 23 [25 f.]; Urteil vom 16. April 1971 - BVerwG IV C 66.67 - [DVBl. 1971, 746 = BauR 1971, 100]; Urteil vom 8. September 1972 - BVerwG IV C 17.71 - in BVerwGE 40, 323 [326]; Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG IV CB 68.72 - [Buchholz 442.40 § 6 LuftVG Nr. 4 = DÖV 1973, 342]; Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG IV CB 69.72 - [DÖV 1973, 345 = DVBl. 1973, 448]).

    Insoweit ist insbesondere auf die beiden auch von der Beschwerde bezeichneten Beschlüsse des Senats vom 21. Februar 1973 (BVerwG IV CB 68.72 und IV CB 69.72 a.a.O.) hinzuweisen.

    Wie der beschließende Senat bereits in seinem Beschluß vom 21. Februar 1973 - BVerwG IV CB 68.72 - zu einer ähnlichen Verfahrensrüge dargelegt hat, sind die Amtswalter der zuständigen Luftfahrtbehörde dadurch, daß sie an einem luftverkehrsrechtlichen Verfahren mitgewirkt haben, nicht als Dritte an dem streitigen Rechtsverhältnis beteiligt, wie sich notwendig daraus ergibt, daß sie in ihrer Eigenschaft als für die Luftfahrtbehörde tätig gewordene Amtswalter von der das luftverkehrsrechtliche Verfahren abschließenden Entscheidung weder im Hinblick auf deren begünstigende noch im Hinblick auf deren belastende Wirkungen betroffen werden können.

  • BVerwG, 22.03.1974 - IV C 42.73

    Rechtsnatur und Bindungswirkung der Genehmigung im luftverkehrsrechtlichen

  • BVerwG, 21.05.1976 - IV C 38.74

    Notwendige Beiladung des durch Auflagen beschwerten Trägers der Straßenbaulast im

  • BVerwG, 23.10.2006 - 6 B 29.06

    Einberufung; Erledigung; Prozesskostenhilfe; rechtliches Gehör; Rechtsanwalt;

  • BVerwG, 06.05.1998 - 8 BN 3.98
  • BVerwG, 08.11.1982 - 7 CB 98.81

    Rüge einer nicht ordnungsgemäßen Besetzung eines Gerichts innerhalb einer

  • BVerwG, 29.10.1982 - 4 C 5.78

    Nutzungsänderung - Eigentümer - Mieter

  • BVerwG, 06.05.1998 - 8 BN 2.98
  • BVerwG, 06.05.1998 - 8 BN 1.98
  • BVerwG, 08.08.1984 - 9 CB 828.82

    Bindung des Tatsachengerichts an die revisionsgerichtliche Beurteilung im

  • VG Ansbach, 08.12.2017 - AN 14 E 17.02475

    Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung- Anspruch auf vorläufige

  • BVerwG, 11.11.1987 - 9 B 379.87

    Wiedereinsetzung - Berufungsfrist - Revision - Unanfechtbare Vorentscheidung -

  • BVerwG, 19.11.1982 - 9 CB 674.82

    Nichtzulassung der Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung - Anforderungen an

  • BVerwG, 11.12.1978 - 4 C 11.76

    Luftverkehrsrechtliche Genehmigung - Bekanntmachung in Amtsblättern -

  • VGH Bayern, 02.05.2016 - 9 ZB 13.2053

    Bekanntmachung eines Bauvorhabens in amtlichem Veröffentlichungsblatt und

  • BVerwG, 31.01.1986 - 2 CB 57.84

    Rüge der nicht vorschriftsmäßigen Besetzung des OVG - Befangenheit eines

  • BVerwG, 02.07.1981 - 4 B 75.81

    Anforderungen an das Vorliegen eines Revisionszulassungsgrundes im

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.01.1999 - 8 A 5900/98

    D (A), Verfahrensrecht, Berufungszulassungsantrag, Rechtliches Gehör, Übertragung

  • OVG Rheinland-Pfalz, 14.10.1998 - 10 A 10540/97

    Übertragung eines Asylrechtsstreits; Asylklage; Berufung; Besetzung des

  • OVG Niedersachsen, 09.07.1997 - 12 L 3295/97

    Einzelrichterübertragungsbeschluß; Besetzungsrüge; Einzelrichter;

  • BVerwG, 14.03.1989 - 5 CB 7.89

    Vorschriftsmäßige Besetzung eines Flurbereinigungsgerichts - Befangenheit von

  • BVerwG, 13.02.1978 - 5 B 85.76

    Anordnung einer Flurbereinigung - Nichtzulassung der Revision mangels

  • BVerwG, 22.01.1988 - 8 B 90.87

    Nichtzulassung der Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung - Maßnahmen zu

  • BVerwG, 19.07.1985 - 4 B 123.85

    Nichtzulassung einer Revision - Antrag auf Ablehnung eines Richters wegen

  • OVG Niedersachsen, 25.01.2000 - 12 L 4893/99

    Besetzung der Kammer des Verwaltungsgerichts; Übertragung auf den Einzelrichter;

  • BVerwG, 26.01.1981 - 7 B 2.81

    Anforderungen an die Entfernung von Unterlagen einer Partei aus der gemäß § 6

  • BVerwG, 21.07.1999 - 8 B 171.99

    Verstoß gegen den Grundsatz des gesetzlichen Richters - Übertragung eines

  • BVerwG, 24.04.1998 - 9 B 1052.97

    Zulässigkeit und Begründetheit einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der

  • BVerwG, 05.12.1990 - 9 B 138.90

    Revisionszulassung wegen Abweichungen von Entscheidungen des

  • BVerwG, 05.12.1990 - 9 B 237.90

    Beschwerde wegen Nichtzulassung der Revision gestützt auf die grundsätzliche

  • BVerwG, 07.09.1981 - 4 B 107.81

    Nichtzulassung der Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung - Einheitliche

  • BVerwG, 17.05.1973 - II C 16.71

    Vorschriftsmäßige Besetzung des Gerichts - Grenzen zulässiger Überbesetzung von

  • BVerwG, 16.06.1994 - 9 B 58.94

    Rechtmäßigkeit einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision -

  • BVerwG, 11.10.1985 - 5 CB 19.83

    Ausschluss eines Richters wegen Befangenheit - Erfordernis der Zulassung der

  • BVerwG, 30.04.1984 - 2 CB 49.82

    Nichtzulassung der Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung - Verletzung des

  • BVerwG, 07.09.1981 - 4 B 115.81

    Nichtzulassung der Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung - Anfechtung eines

  • BVerwG, 15.03.1984 - 4 B 38.84

    Anforderungen an den Tatbestand eines Urteils - Unanfechtbarkeit von

  • BVerwG, 02.03.1984 - 9 B 15031.82

    Grundsätzliche Bedeutung einer Rechtssache - Begriff der "Glaubhaftmachung" in

  • BVerwG, 18.04.1983 - 4 CB 2.83

    Bestimmung des Einwirkungsbereichs einer Emissionsquelle - Aufhebung einer

  • BVerwG, 01.02.1982 - 5 B 114.81

    Anforderungen an die Darlegung und Bezeichnung von Verfahrensmängeln - Gewährung

  • BVerwG, 21.07.1981 - 4 B 98.81

    Frage der Anwendbarkeit des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) auf

  • BVerwG, 11.07.1980 - 2 B 29.80

    Nichtbeachtung des Vortrages zum Entlassungsgrund des § 40 Abs. 3 Nr. 3 der

  • BVerwG, 26.03.1976 - 4 B 27.76

    Beschwerde gegen die Nichtzulassung einer Revision - Genehmigung zur Anlage und

  • BVerwG, 14.12.1978 - 4 B 65.78

    Zulässigkeit und Begründetheit einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der

  • BVerwG, 09.06.1977 - 4 B 37.77

    Antrag auf Änderung eines dem Planfeststellungsbescheid zugrunde liegenden Planes

  • BVerwG, 25.05.1976 - 4 B 67.76

    Auswirkungen durch den geplanten Großflughafen München II - Anfechtung einer

  • BVerwG, 25.05.1976 - 4 B 68.76

    Auswirkungen durch den geplanten Großflughafen Hamburg-Kaltenkirchen - Anfechtung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht