Rechtsprechung
   FG München, 03.11.2000 - 4 K 2594/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,28480
FG München, 03.11.2000 - 4 K 2594/00 (https://dejure.org/2000,28480)
FG München, Entscheidung vom 03.11.2000 - 4 K 2594/00 (https://dejure.org/2000,28480)
FG München, Entscheidung vom 03. November 2000 - 4 K 2594/00 (https://dejure.org/2000,28480)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,28480) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Verfassungsmäßigkeit des § 13 Abs. 2a ErbStG

Papierfundstellen

  • EFG 2001, 451
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Nürnberg, 13.12.2001 - IV 466/00

    Anwendung des § 13a ErbStG i. d. F. des JStG 1997 für Erwerbe in 1996

    Ein schutzwürdiges Vertrauen in die Fortgeltung des § 13 Abs. 2a ErbStG i. d. F. des StandOG bestand jedenfalls zum Erwerbszeitpunkt, dem 20.12.1996, nicht mehr (vgl. FG München, Beschluss vom 3.11.2000, 4 K 2594/2000, EFG 2001, 451).
  • FG Hamburg, 12.10.2001 - III 68/01

    Zur Anwendung des ErbStG in der Fassung vor 1996 für Erbfälle, die bis zum 31.

    Selbst im Billigkeitsverfahren, das nicht Gegenstand der Klage ist, sondern durch gesonderten Antrag beim FA einzuleiten wäre, bliebe es bei der vorstehenden zeitlichen Abgrenzung (Finanzgericht München vom 3. November 2000 4 K 2594/00, EFG 2001, 303, Finanzgericht Köln vom 23. Oktober 1997 9 K 3954/89, EFG 1998, 1603).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht