Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 06.03.2007 - 4 K 78/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,25987
OVG Sachsen-Anhalt, 06.03.2007 - 4 K 78/05 (https://dejure.org/2007,25987)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 06.03.2007 - 4 K 78/05 (https://dejure.org/2007,25987)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 06. März 2007 - 4 K 78/05 (https://dejure.org/2007,25987)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,25987) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Judicialis

    Erforderlichkeit der gesonderten Ausfertigung von Anlagen zum Satzungstext

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • OVG Sachsen-Anhalt (Leitsatz)

    Erforderlichkeit der gesonderten Ausfertigung von Anlagen zum Satzungstext

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Heranziehung zu Abfallentsorgungsgebühren; Anfechtung einer Abfallgebührensatzung; Ordnungsgemäße Ausfertigung der Anlage einer Satzung; Bestimmtheit einer Satzung

  • OVG Sachsen-Anhalt (Leitsatz)

    Erforderlichkeit der gesonderten Ausfertigung von Anlagen zum Satzungstext

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • OVG Niedersachsen, 08.09.2010 - 1 KN 129/07

    Heilung bei falscher Reihenfolge von Ausfertigung und Bekanntmachung eines

    2005, 266; OVG Magdeburg, Beschl. v. 6.3.2007 - 4 K 78/05 -, juris; Blum u.a., NGO, § 6 Rdnr. 31).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.11.2015 - 2 D 57/14

    Feststellung der Unwirksamkeit eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans aufgrund

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 25. März 2014 - 2 A 2679 -, juris Rn. 70 ff. m. w. N. sowie OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 6. März 2007 - 4 K 78/05 -, juris Rn. 18; offenlassend: OVG NRW, Urteile vom 1. September 2014 - 10 D 5/13.NE -, juris Rn. 31, und vom 26. Juni 2013 - 7 D 75/11.NE -, juris Rn. 54 f.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.04.2017 - 2 D 77/15

    Änderung und Ergänzung des Bebauungsplans hinsichtlich Innenstadtentwicklung;

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 25. März 2014 - 2 A 2679 -, juris Rn. 70 ff. m. w. N., sowie OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 6. März 2007 - 4 K 78/05 -, juris Rn. 18; offenlassend: OVG NRW, Urteile vom 1. September 2014 - 10 D 5/13.NE -, juris Rn. 31, und vom 26. Juni 2013 - 7 D 75/11.NE -, juris Rn. 54 f.
  • VG Hamburg, 25.04.2013 - 7 K 2974/09

    Ausfertigung von landesrechtlichen Rechtsnormen

    Auflage 2006, Art. 82 Rn. 10 und 23; Braun, Kommentar zur Verfassung des Landes Baden-Württemberg, 1984, Art. 63 Rn. 1, 5 und 26; Franke, in Grimm/Caesar, Verfassung für Rheinland-Pfalz - Kommentar, 2001, Art. 113 Rn. 7; Gröpl, in: Wendt/Rixecker, a.a.O., Art. 102 Rn. 3; Maurer, in: Dolzer/Graßhof/Kahl/Waldhoff, Bonner Kommentar zum Grundgesetz, Loseblatt, Art. 82 Rn. 19, Stand 54. Lieferung 1988; Neumann, Die Verfassung der Freien Hansestadt Bremen - Kommentar, Art. 123 Rn. 20 und Art. 124 Rn. 7; Nolte, in: Caspar/Ewer/Nolte/Waack, Verfassung des Landes Schleswig-Holstein, 2006, Art. 39 Rn. 19; Neumann, jurisPR-BVerwG 13/2009 Anm. 1: "Originalurkunde mit dem Normtext"; Sauthoff, in: Litten/Wallerath, Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, 2007, Art. 58 Rn. 1; Schönenbroicher, in: Heusch/Schönenbroicher, Die Landesverfassung Nordrhein-Westfalen - Kommentar, 2010, Art. 71 Rn. 3, 11 und 29; Stern, Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Band II, 1980, S. 631; Thieme, Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg - Kommentar, 1998, S. 157; sowie aus der obergerichtlichen Rechtsprechung OVG Bautzen, Urt. v. 1.7.2011, a.a.O., juris Rn. 37; OVG Magdeburg, Urt. v. 24.11.2010, a.a.O., juris Rn. 25; Beschl. v. 6.3.2007, 4 K 78/05 - juris Rn. 17; VGH Mannheim, Urt. v. 11.10.1994, 5 S 3142/93 - NVwZ-RR 1995, 154, juris Rn. 21; VGH München, Urt. v. 10.5.2005, 1 N 03.845 - juris Rn. 29; Urt. v. 4.4.2003, 1 N 01.2240 - NVwZ-RR 2003, 669, juris Rn. 18; OVG Münster, Urt. v. 8.3.2012, 10 D 1710.NE - juris Rn. 34 ff.; Urt. v. 28.6.2007, a.a.O., juris Rn. 52; Urt. v. 12.3.2003, a.a.O., juris Rn. 45).

    Ohnehin erscheint eine angemessene Kontrolle und Gewährleistung der Identität von zu verkündender Rechtsnorm und dem Willen des Normgebers erst dann möglich, wenn dieser Wille inhaltlich wahrnehmbar gemacht und entweder vom Normgeber selbst oder einer von ihm hierzu berufenen Stelle bzw. Person als solcher verbindlich festgelegt wurde (vgl. auch OVG Bautzen, Urt. v. 1.7.2011, a.a.O., juris Rn. 37; OVG Magdeburg, Urt. v. 24.11.2010, a.a.O., juris Rn. 25; Beschl. v. 6.3.2007, 4 K 78/05 - juris Rn. 17; Ziegler, DVBl. 2010, 291, S. 293; ders., DVBl. 1989, 280 ff.).

  • OVG Sachsen, 01.07.2011 - 1 C 25/08
    Dabei kommt es nicht maßgeblich auf die Frage an, ob der Ausfertigung von Satzungen über die rechtsstaatlich gebotene Identitäts-, Beurkundungs- und Gewährleistungsfunktion hinaus auch eine Legalitätsfunktion in dem Sinne zukommt, dass mit der Ausfertigung die Beachtung aller gesetzlichen Voraussetzungen für die Rechtswirksamkeit einer Satzung bezeugt wird (so aber Quecke a. a. O. m. w. N.) Die Bestätigung der Legalität des Verfahrens gehört weder zum allgemein anerkannten Begriff der Ausfertigung noch zum rechtsstaatlichen Mindeststandard von Ausfertigungen (BVerwG, Beschl. v. 16. Mai 1991, NVwZ 1992, 371, 373; Schenk, VBlBW 1999, 161, 163; anders BayVGH [14. Senat] a. a. O.; VGH BW, Urt. v. 24. September 1993, VBlBW 1994, 101, 102; NdsOVG, Urt. v. 14. Juli 1993, NVwZ-RR 1994, 248 f.; OVG LSA, Beschl. v. 6. März 2007 - 4 K 78/05 -, juris Rn. 17; Ziegler a. a. O.).
  • VGH Bayern, 05.02.2009 - 1 N 07.2713

    Normenkontrollantrag gegen Bebauungsplan; Antragsbefugnis; Rechtsschutzbedürfnis;

    Erforderlich ist, dass die zugehörigen Bestandteile durch eine Art "gedanklicher Schnur" mit der ausgefertigten Satzung derart verknüpft sind, dass ihre Identifizierung ohne Weiteres möglich ist (BayVGH vom 4.4.2003 NVwZ-RR 2003, 669; vom 25.4.1996 BayVBl 1997, 278; OVG BB vom 25.10.2007 - 10 A 3.06 - Juris; OVG RhPf vom 15.5.2007 NuR 2007, 557, 558; VGH BW vom 25.4.2007 NuR 2007, 685; OVG ST vom 6.3.2007 - 4 K 78/05 - Juris).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 24.11.2010 - 4 K 368/08

    Verweisungen in Normen; Veröffentlichung einer Satzung ohne Unterschrift;

    Zu einer dem Rechtsstaatsprinzip entsprechenden Ausfertigung gehört die die Authentizität des Norminhalts bestätigende handschriftliche Unterzeichnung der Rechtsnorm durch das zuständige Organ (OVG LSA, Urt. v. 06.07.2007 - 4 K 78/05 -, zit. nach juris, m. w. N.).
  • VGH Bayern, 28.02.2008 - 1 NE 07.2946

    Normenkontrolle (einstweilige Anordnung); Rechtsschutzbedürfnis; Antragsbefugnis;

    Erforderlich ist, dass die zugehörigen Bestandteile durch eine Art "gedanklicher Schnur" mit der ausgefertigten Satzung derart verknüpft sind, dass ihre Identifizierung ohne Weiteres möglich ist (BayVGH vom 4.4.2003 NVwZ-RR 2003, 669; vom 25.4.1996 BayVBl 1997, 278; OVG BB vom 25.10.2007 - 10 A 3.06 - Juris; OVG RhPf vom 15.5.2007 NuR 2007, 557, 558; VGH BW vom 25.4.2007 NuR 2007, 685; OVG ST vom 6.3.2007 - 4 K 78/05 - Juris).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 23.11.2012 - 4 L 135/12

    Zur Ausfertigung von Satzungen

    Da mit der Ausfertigung bezeugt wird, dass der Inhalt der Urkunde mit dem Beschluss des zuständigen Organs übereinstimmt, ist es grundsätzlich unverzichtbar, dass sowohl die Unterschrift des Bürgermeisters als nach der Gemeindeordnung für das Land Sachsen-Anhalt notwendiges Element des Rechtsetzungsverfahrens ebenso mit der Satzung veröffentlicht wird wie das Datum der Unterschriftsleistung (Beschl. v. 06.03.2007 - 4 K 78/05 - Beschl. v. 24.11.2010 - 4 K 368/08 - Urt. v. 11.09.2012 - 4 L 155/09 -).
  • VGH Bayern, 05.02.2009 - 1 N 07.2917

    Normenkontrollantrag gegen Bebauungsplan; Antragsbefugnis; Rechtsschutzbedürfnis;

    Erforderlich ist, dass die zugehörigen Bestandteile durch eine Art "gedanklicher Schnur" mit der ausgefertigten Satzung derart verknüpft sind, dass ihre Identifizierung ohne Weiteres möglich ist (BayVGH vom 4.4.2003 NVwZ-RR 2003, 669; vom 25.4.1996 BayVBl 1997, 278; OVG BB vom 25.10.2007 - 10 A 3.06 - Juris; OVG RhPf vom 15.5.2007 NuR 2007, 557, 558; VGH BW vom 25.4.2007 NuR 2007, 685; OVG ST vom 6.3.2007 - 4 K 78/05 - Juris).
  • VG Saarlouis, 09.09.2009 - 5 K 278/09

    Rechtmäßigkeit einer Beseitigungsverfügung gegen die Ablagerung von Pferdemist in

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht