Rechtsprechung
   VG Neustadt, 21.12.2012 - 4 L 1021/12.NW   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 47 Abs 3 BZRG, § 51 BZRG, § 35 Abs 1 S 1 GewO, § 38 Abs 1 Nr 3 GewO, § 1 VwVfG RP
    Gewerbeuntersagung einer Seitensprungagentur

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit einer Gewerbeuntersagung für eine besonders überwachungsbedürftige Seitensprungagentur wegen fehlender Zuverlässigkeit des Gewerbetreibenden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • rlp.de (Pressemitteilung)

    Seitensprungagentur zu Recht untersagt

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gewerbeanmeldung einer Seitensprungagentur

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Willige Frauen von 18 bis 70 Jahren - Seitensprungagentur zu Recht untersagt

  • lto.de (Kurzinformation)

    VG Neustadt bestätigt Verbot - Vorbestrafter darf keine Seitensprungagentur betreiben

  • ra-dr-graf.de (Kurzmitteilung)

    §§ 35 Abs. 1 Satz 1
    Untersagung einer Seitensprungagentur wegen gewerberechtlicher Unzuverlässigkeit

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Seitensprungagentur kann behördlich untersagt werden

  • juraexamen.info (Kurzinformation)

    Gewerberechtliche Untersagung einer "Seitensprungagentur

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Seitensprungagentur zu Recht untersagt

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Seitensprungagentur wegen gewerberechtlicher Unzuverlässigkeit untersagt

  • Jurion (Kurzinformation)

    Seitensprungagentur zu Recht untersagt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Seitensprungagentur darf nicht von gewerberechtlich unzuverlässiger Person betrieben werden - Seitensprungagentur ist ein besonders überwachungsbedürftiges Gewerbe




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Düsseldorf, 25.01.2016 - 6 L 3816/15

    Fahrlehrerlaubnis; Widerruf; Terroristische Vereinigung

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 28. Februar 2011 - 4 E 872/10 -, juris Rn. 2 f.; VG Neustadt a.d. Weinstraße, Beschluss vom 21. Dezember 2012 - 4 L 1021/12.NW -, juris Rn. 11; VG Bremen, Urteil vom 12. April 2011 - 5 K 328/10 -, juris Rn. 22; Marcks in: Landmann/Rohmer, GewO, § 35 Rn. 37.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht