Weitere Entscheidungen unten: BVerwG, 21.07.1989 | BVerwG, 18.12.1990

Rechtsprechung
   BVerwG, 27.07.1989 - 4 NB 19.89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,2483
BVerwG, 27.07.1989 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1989,2483)
BVerwG, Entscheidung vom 27.07.1989 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1989,2483)
BVerwG, Entscheidung vom 27. Juli 1989 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1989,2483)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,2483) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Aufstellung eines Bebauungsplans - Beachtlichkeit von Verfahrensverstößen - Nichtigkeit eines Bebauungsplans - Durchführung eines Normenkontrollverfahrens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • BVerwG, 23.04.1998 - 4 B 40.98

    Berufungszulassung; Bindungswirkung; Änderung der maßgeblichen Sach- und

    Auch bei der Festsetzung solcher Anlagen bestimmt die Gemeinde in dem durch § 1 Abs. 3 und § 9 Abs. 1 BauGB abgesteckten Rahmen in planerischer Gestaltungsfreiheit, welches Maß an Konkretisierung der jeweiligen Situation angemessen ist (vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 27. Juli 1989 - BVerwG 4 NB 19.89 - Buchholz 406.11 § 214 BauGB Nr. 3, und vom 20. Januar 1995 - BVerwG 4 NB 43.93 - Buchholz 406.11 § 9 BauGB Nr. 74).
  • BVerwG, 24.04.1991 - 4 NB 24.90

    Bauplanungsrecht: Festsetzung einer Grünfläche bzw. Straßenrandbegrünung

    Mit dem vom Normenkontrollgericht als Zweck der Festsetzung ermittelten Inhalt unterscheidet sich die Festsetzung einer Grünfläche dieser Art, gegen deren Gültigkeit - wenn auch mit begrenzter Tragweite - auch ohne weitergehende konkrete Zweckbestimmung übrigens auch sonst keine Bedenken bestehen (vgl. dazu BVerwG, Urteile vom 16. Februar 1973 - BVerwG 4 C 66.69 - BVerwGE 42, 5 und vom 21. Juni 1974 - BVerwG 4 C 14.74 - DVBl. 1974, 777; Beschluß vom 27. Juli 1989 - BVerwG 4 NB 19.89 - Buchholz 406.11 § 214 BauGB Nr. 3), von den nach § 9 Abs. 1 Nr. 4 BauGB zulässigen Festsetzungen von Flächen für Nebenanlagen, die aufgrund anderer Vorschriften für die Nutzung von Grundstücken erforderlich sind (u.a. Spiel-, Freizeit- und Erholungsflächen).
  • BVerwG, 14.02.1991 - 4 NB 25.89

    Verwaltungsprozeßrecht: Begriff des Nachteils i.S. von § 47 Abs. 2 S. 1 VwGO;

    Der Plangeber kann aber auch in gewissem Umfang Konfliktlösungsmöglichkeiten außerhalb der in einem Bebauungsplan zulässigen Festsetzungen berücksichtigen (vgl. BVerwG, Beschluß vom 28. August 1987 - BVerwG 4 N 1.86 - Buchholz 406.11 § 1 BBauG Nr. 29 = DVBl. 1987, 1273; Urteil vom 11. März 1988 - BVerwG 4 C 56.84 - Buchholz 406.11 § 9 BBauG/BauGB Nr. 30 = NVwZ 1989, 659; Beschluß vom 27. Juli 1989 - BVerwG 4 NB 19.89 - Buchholz 406.11 § 214 BauGB Nr. 3).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.02.2012 - 2 D 50/10

    Nachweispflichten für das Vorliegen der städtebauliche Erforderlichkeit der

    - 4 BN 10.11 -, BauR 2011, 1941 = juris Rn. 5, und vom 27. Juli 1989 - 4 NB 19.89 -, juris Rn. 10; OVG NRW, Urteil vom 23. Oktober 2001.

    - 4 NB 19.89 -, juris Rn. 10.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.09.2014 - 2 D 87/13

    Regelung des Bedarfs an Wohnbauflächen in einem Bebauungsplan

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 21. Juli 2011- 4 BN 10.11 -, BauR 2011, 1941 = juris Rn. 5, Urteil vom 18. Mai 2001 - 4 CN 4.00 -, BVerwGE 114, 247 = BauR 2001, 1692 = juris Rn. 17 ff., und Beschluss vom 27. Juli 1989 - 4 NB 19.89 -, juris Rn. 10.
  • BVerwG, 21.07.2011 - 4 BN 10.11

    Festsetzung von privaten Parkanlagen

    Über die Ausweisung "privat" oder "öffentlich" hinaus muss der Plangeber die Festsetzung nur in dem Maße hinaus konkretisieren, als es für die städtebauliche Entwicklung erforderlich ist (Beschluss vom 27. Juli 1989 - BVerwG 4 NB 19.89 - Buchholz 406.11 § 214 BauGB Nr. 3 S. 2 - juris Rn. 10).
  • VG Arnsberg, 18.12.2018 - 4 K 8500/17

    Teilflächennutzungsplan Windenergie der Stadt Sundern ist unwirksam

    Für eine dahingehende Obliegenheit der Gemeinde sprechen überdies der Grundsatz der Konfliktbewältigung, nach dem der Plangeber Konfliktlösungsmöglichkeiten außerhalb der in einem Bebauungsplan zulässigen Festsetzungen - denen die Ausweisung von Konzentrationszonen mit Ausschlusswirkung nach dem eingangs Gesagten nahekommt - nur in gewissem Umfang und nur dann berücksichtigen darf, wenn es dafür wohlerwogene Gründe gibt, vgl. BVerwG, Beschluss vom 27. Juli 1989 - 4 NB 19/89 - JURIS Rz.25; Beschluss vom 14. Februar 1991 - 4 NB 25/89 -, JURIS Rz.17; Beschluss vom 8. März 2010 - 4 B 76/09 - JURIS Rz.7; OVG Berlin, Beschluss vom 26. September 1991 - 2 A 5.91 -, JURIS Rz.71, wie auch das Gebot der Rechtsklarheit, nach dem sich elementar widersprechende planerische Ausweisungen aus Bürgersicht zumindest nicht unproblematisch sind.
  • VGH Baden-Württemberg, 08.11.2001 - 5 S 1218/99

    Konfliktbewältigungsgebot bei planbedingtem Konflikt

    Denn die Gemeinde bestimmt in dem durch § 1 Abs. 3 und § 9 Abs. 1 BauGB abgesteckten Rahmen in planerischer Gestaltungsfreiheit selbst, welches Maß an Konkretisierung der jeweiligen Situation angemessen ist (vgl. BVerwG, Beschl. v. 27.07.1989 - 4 NB 19.89 - Buchholz 406.11 § 214 BauGB Nr. 3, und v. 20.01.1995 - 4 NB 43.93 - NVwZ 1995, 692 = PBauE § 214 Abs. 3 BauGB Nr. 7).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2001 - 10a D 192/98
    vgl. BVerwG, Urteil vom 27. Juli 1989 - 4 NB 19.89 -, Buchholz 406.11 § 214 BauGB Nr. 3.
  • BVerwG, 05.10.2001 - 4 BN 49.01

    Regelungsgehalt des § 214 Abs. 1 BauGB

    Die Vorschrift erfasst dagegen nicht Verstöße gegen landesrechtliche Verfahrens- und Formvorschriften (BVerwG, Beschluss vom 27. Juli 1989 - BVerwG 4 NB 19.89 - Buchholz 406.11 § 214 BauGB Nr. 3).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.12.1998 - 10a D 186/96

    Bauleitplanung: Anforderungen und Grenzen an die Festsetzung öffentlicher

  • OVG Sachsen-Anhalt, 15.12.2005 - 2 K 471/03

    Bebauungsplan über den kommunalen Spielplatz ein "Auf der Grauwacke/Saures Tal"

  • VG Freiburg, 21.08.2012 - 5 K 529/11

    Nachbarschutz; Bauplanungsrecht - Gebietserhaltungsanspruch; öffentliche

  • BVerwG, 24.08.1993 - 4 NB 29.92

    Zulässigkeit eines Normenkontrollverfahrens nach Ablauf der

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2001 - 10a D 192

    Rechtmäßigkeit einer Festsetzung von öffentlichen Grünflächen mit der näheren

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BVerwG, 21.07.1989 - 4 NB 19.89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,3456
BVerwG, 21.07.1989 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1989,3456)
BVerwG, Entscheidung vom 21.07.1989 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1989,3456)
BVerwG, Entscheidung vom 21. Juli 1989 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1989,3456)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,3456) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beschränkung der Beschwerdegründe bei der Nichtvorlagebeschwerde; "Überholung" obergerichtlicher durch höchstrichterliche Rechtsprechung; Regelungsgehalt von § 214 Abs. 1 BauGB; Folgen fehlender Zweckbestimmung einer Grünanlage; [Nicht-] Erforderlichkeit der Einschaltung ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BVerwG, 18.12.1990 - 4 NB 19.89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1990,8359
BVerwG, 18.12.1990 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1990,8359)
BVerwG, Entscheidung vom 18.12.1990 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1990,8359)
BVerwG, Entscheidung vom 18. Dezember 1990 - 4 NB 19.89 (https://dejure.org/1990,8359)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,8359) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Insgesamte Nichtigkeit eines Bebauungsplans - Festsetzung eines Gewerbebetriebes - Ungültigkeit eines Bebauunsplans aufgrund mangelnder Festsetzung von Parkplätzen

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    BauGB § 9 Abs. 1 Nr. 4

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht