Rechtsprechung
   BVerwG, 12.02.1988 - 4 NB 4.88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1988,1064
BVerwG, 12.02.1988 - 4 NB 4.88 (https://dejure.org/1988,1064)
BVerwG, Entscheidung vom 12.02.1988 - 4 NB 4.88 (https://dejure.org/1988,1064)
BVerwG, Entscheidung vom 12. Februar 1988 - 4 NB 4.88 (https://dejure.org/1988,1064)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,1064) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen der Begründetheit einer Normenkontrollklage - Antrag auf Feststellung der Nichtigkeit einer von einem Regierungspräsidium erlassenen Landschaftsschutzverordnung - Auslegung eines veränderten Verordnungsentwurfes - Auslegung eines Verordnungsentwurfs als ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Abwägungskompetenz hinsichtlich der Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege; Unzulässigkeit gemeindlicher Planungszusagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (24)

  • BVerwG, 06.05.1993 - 4 NB 32.92

    Darf ein "Industriegebiet" lediglich für vorhandene Betriebe im Rahmen des

    Auf Verfahrensfehler kann eine Nichtvorlagebeschwerde jedoch nicht gestützt werden (vgl. z.B. Beschluß vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nr. 22).
  • BVerwG, 20.12.1988 - 7 NB 3.88

    Abfallbeseitigungsplan - Fortschreibung - Lagerung von Autowracks -

    Allerdings kann die Nichtvorlagebeschwerde, wie § 47 Abs. 5 Satz 1 i.V.m. Abs. 7 Satz 3 VwGO ergibt, im Unterschied zur Nichtzulassungsbeschwerde nach § 132 Abs. 2 Nr. 3 in Verbindung mit Abs. 3 Satz 3 VwGO nicht mit einem Verfahrensmangel begründet werden (vgl. BVerwG, Beschluß vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nr. 22 und Beschluß vom 22. August 1988 - BVerwG 2 NB 2.88 -).
  • BVerwG, 23.01.1997 - 4 NB 7.96

    Bauplanungsrecht - Maß der baulichen Nutzung, Rechtsänderung durch BauNVO 1990

    Das Bundesverwaltungsgericht wird im Nichtvorlageverfahren nach § 47 Abs. 7 VwGO nicht als Rechtsmittelgericht tätig (vgl. z.B. Beschlüsse vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - und vom 6. August 1990 - BVerwG 4 NB 18.90 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nrn. 22 und 49 sowie Beschluß vom 20. Dezember 1988 - BVerwG 7 NB 3.88 - BVerwGE 81, 139).
  • BVerwG, 24.10.1990 - 4 NB 29.90

    Normenkollision zwischen landesrechtlichen Vorschriften - Bebauungsplan und

    Sie könnte ohnehin nicht angegriffen werden, weil die Nichtvorlagebeschwerde auf Mängel im Verfahren nicht gestützt werden kann (vgl. BVerwG, Beschluß vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nr. 22; Beschluß vom 28. März 1988 - BVerwG 4 NB 7.88 - ZfBR 1988, 194 = NVwZ 1988, 728; Beschluß vom 20. Dezember 1988 - BVerwG 7 NB 3.88 - BVerwGE 81, 139 ).
  • BVerwG, 06.08.1990 - 4 NB 18.90

    Nichtüberprüfbarkeit von Verfahrensfehlern im Normenkontrollverfahren

    Demgemäß können Verfahrensfehler des Normenkontrollgerichts nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts nicht mit der Nichtvorlagebeschwerde geltend gemacht werden (vgl. z.B. Beschluß vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nr. 22; Beschluß vom 28. März 1988 - BVerwG 4 NB 7.88 - ZfBR 1988, 194; Beschluß vom 5. August 1988 - BVerwG 4 NB 23.88 - Buchholz 406.15 § 53 StBauFG Nr. 2; Beschluß vom 22. August 1988 - BVerwG 2 NB 2.88 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nr. 27; Beschluß vom 20. Dezember 1988 - BVerwG 7 NB 3.88 - Buchholz 451.22 AbfG Nr. 30).
  • BVerwG, 22.11.1994 - 1 NB 1.93

    Grundsätzliche Bedeutung i.S.d. § 47 Abs. 5 Nr. 1 VwGO - Rüge fehlerhafter

    Die Rüge von Verfahrensfehlern des Normenkontrollgerichts kann der Beschwerde nicht zum Erfolg verhelfen, weil diese nach den angeführten Vorschriften nicht auf Verfahrensfehler gestützt werden kann (Beschlüsse vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - und vom 6. August 1990 - BVerwG 4 NB 18.90 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nr. 22 bzw. Nr. 49).
  • BVerwG, 08.04.2009 - 7 BN 1.09

    Anforderung; Beteiligung; Gebot; Gesetzgebung; Landesgesetzgeber;

    Der Antragsgegner entnimmt dem Beschluss vom 12. Februar 1988 BVerwG 4 NB 4.88 (Buchholz 310 § 47 Nr. 22) den abstrakten Rechtssatz, es sei eine Frage des Einzelfalles, ob ein im Zusammenhang mit dem Erlass einer Landschaftsschutzgebietsverordnung eingetretener Abwägungsmangel die gesamte Abwägung ergreift und infolgedessen zur Gesamtnichtigkeit führt.
  • BVerwG, 07.04.1995 - 4 NB 10.95

    Beschwerde - Normenkontrolle - Bebauungsplan - Nichtvorlage - Antragsbefugnis -

    Das Bundesverwaltungsgericht wird im Nichtvorlageverfahren nach § 47 Abs. 7 VwGO nicht als Rechtsmittelgericht tätig (vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - und vom 6. August 1990 - BVerwG 4 NB 80.90 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nrn. 22 und 49).
  • BVerwG, 12.05.1995 - 4 NB 5.95
    Das Bundesverwaltungsgericht wird im Nichtvorlageverfahren nach § 47 Abs. 7 VwGO nicht als Rechtsmittelgericht tätig (vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - und vom 6. August 1990 - BVerwG 4 NB 18.90 - Buchholz 310 § 47 VwGO Nrn. 22 und 49).
  • BVerwG, 27.05.1992 - 2 NB 2.92

    Beschwerde gegen die Nichtzulassung einer Revision - Grundsätzliche Rechtsfrage

    Auch die von der Beschwerde behaupteten Verfahrensfehler der Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör sowie der gerichtlichen Aufklärungspflicht (S. 8-10 der Beschwerdebegründung) kommen als Vorlagegrund nach § 47 Abs. 5 VwGO nicht in Betracht (vgl. Beschlüsse vom 12. Februar 1988 - BVerwG 4 NB 4.88 - und vom 6. August 1990 - BVerwG 4 NB 18.90 - ).
  • BVerwG, 18.10.1991 - 4 NB 31.91

    Normenkontrolle eines Bebauungsplans - Einbeziehung der Belange des Naturschutzes

  • BVerwG, 30.12.1996 - 4 NB 12.96

    Grund für die Einführung der Nichtvorlagebeschwerde - Prüfungsumfang der

  • BVerwG, 24.04.1992 - 4 NB 36.91

    Normenkontrollverfahren gegen einen Bebauungsplan - Bestehen eines Nachteils im

  • BVerwG, 29.03.1993 - 4 NB 10.93

    Beschwerde gegen die Nichtvorlage im Normenkontrollverfahren - Anforderungen an

  • BVerwG, 18.02.1997 - 4 NB 42.96

    Überprüfung der planungsrechtlichen Abwägung anhand der konkreten Umstände des

  • BVerwG, 30.12.1996 - 4 NB 13.96

    Gültigkeit einer Entwicklungssatzung zur Schaffung familiengerechter Wohnungen

  • BVerwG, 02.05.1994 - 4 NB 14.94

    Rechtsmittel

  • BVerwG, 21.04.1994 - 4 NB 13.94

    Rechtsmittel

  • BVerwG, 28.09.1992 - 4 NB 34.92

    Überprüfung von Normenkontrollentscheidungen - Darlegungsanforderungen bei

  • BVerwG, 27.08.1992 - 4 NB 27.92

    Rüge der Verletzung der Vorlagepflicht des Normenkontrollgerichtes

  • BVerwG, 12.12.1994 - 4 NB 44.94

    Rechtsmittel

  • BVerwG, 21.04.1994 - 4 NB 12.94

    Rechtsmittel

  • BVerwG, 09.03.1994 - 4 NB 47.93

    Überprüfung einer Verletzung der Vorlagepflicht des Normenkontrollgerichts -

  • BVerwG, 09.10.1990 - 4 NB 28.90

    Rechtsmittel

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht