Rechtsprechung
   LG Köln, 30.06.2015 - 4 O 355/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,18922
LG Köln, 30.06.2015 - 4 O 355/14 (https://dejure.org/2015,18922)
LG Köln, Entscheidung vom 30.06.2015 - 4 O 355/14 (https://dejure.org/2015,18922)
LG Köln, Entscheidung vom 30. Juni 2015 - 4 O 355/14 (https://dejure.org/2015,18922)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,18922) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz)

    - DEVK 10 -, Provisionsverzichtsklausel, Überhangprovision, Anspruch auf Zahlung der Bestandspflegeprovision über die Beendigung des Vertretervertrages hinaus, Kürzung der Bestandsprovision wegen Beendigung des Agenturvertrages vor dem Termin der Hauptfälligkeit

  • handelsvertreter-blog.de (Kurzinformation)

    Anteilige Bestandspflegeprovision gibt es nicht zurück

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Keine anteilige Rückzahlung von Bestandspflegeprovisionen nach Beendigung des Handelsvertretervertrags

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Ausscheidender Handelsvertreter hat Anspruch auf volle Bestandspflegeprovision

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ausscheidender Handelsvertreter hat Anspruch auf die Zahlung der Bestandsprovision

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine anteilige Rückzahlung von Bestandspflegeprovisionen nach Beendigung des Handelsvertretervertrags

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Köln, 24.06.2016 - 19 U 181/15

    Anspruch des VU auf Rückzahlung von Bestandspflegeprovision nach Beendigung des

    Denn die Formulierung, dass der Vertreter auch für die "Erhaltung" der Verträge eine Provision erhält, hat auch einen Rückwärtsbezug in dem Sinne, dass ein Erfolg in der Vergangenheit honoriert werden soll (so auch für eine ähnliche Klausel Senat, Beschluss vom 26.11.2015, 19 U 108/15, nicht veröffentlicht; LG Köln, Urteil vom 30.06.2015 - 4 O 355/14; juris Rz. 26).
  • OLG Köln, 26.11.2015 - 19 U 108/15

    Auslegung besonderer Bestimmungen Bestandsprovision für Agenturleiter

    Der Senat weist die Parteien darauf hin, dass er beabsichtigt, die Berufung der Beklagten gegen das am 30.06.2015 verkündete Urteil des Landgerichts Köln - 4 O 355/14 - gemäß § 522 Abs. 2 ZPO als unbegründet zurückzuweisen.
  • LG Köln, 21.09.2017 - 27 O 519/15

    Zahlungsanspruch eines Insolvenzverwalters auf Provisionsforderungen des

    Weiter ist dem von Klägerseite benannten Urteil des LG Köln (vgl. Urteil vom 30.06.2015 - 4 O 355/14 -) nicht in Gänze zu folgen.
  • LG Köln, 13.12.2016 - 37 O 477/15

    Zahlunganspruch eines Insolvenzverwalters auf Provisionsforderungen des

    Vielmehr hat bereits das LG Köln (vgl. Urteil vom 30.6.2015 - 4 O 355/14, zitiert nach juris) in einer jüngeren Entscheidung bei ähnlicher vertraglicher Regelung entschieden, dass im Rahmen der Bestandspflegeprovision die Leistung dadurch erbracht werde, dass die Kunden die bestehenden Verträge nicht kündigen und die fällige Prämie bezahlen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht