Rechtsprechung
   OLG Hamm, 04.02.2019 - 4 RBs 17/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,3427
OLG Hamm, 04.02.2019 - 4 RBs 17/19 (https://dejure.org/2019,3427)
OLG Hamm, Entscheidung vom 04.02.2019 - 4 RBs 17/19 (https://dejure.org/2019,3427)
OLG Hamm, Entscheidung vom 04. Februar 2019 - 4 RBs 17/19 (https://dejure.org/2019,3427)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,3427) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer
  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Urteilsgründe können nicht auf elektronisches Speichermedium mit Fotos verweisen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 267 Abs. 1 S. 3
    Verweis auf elektronische Speichermedien; Anforderungen an die Darstellung eines Sachverständigengutachtens; Beweiswürdigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • AG Warendorf - 71 OWi 235/18
  • OLG Hamm, 04.02.2019 - 4 RBs 17/19
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 05.10.2021 - 3 RBs 211/21

    Täteridentifizierung, Anforderungen, Urteilsgründe, Lichtbild

    Auch ist keine Beurteilung dahingehend möglich, ob es sich bei der Bewertung der Beweisbedeutung der übereinstimmenden Merkmale durch den Sachverständigen nur um mehr oder weniger genaue Anhaltswerte handelt, die den Beweiswert der abgegebenen Wahrscheinlichkeitsaussage erheblich relativieren (vgl. auch OLG Hamm, Beschluss vom 04. Februar 2019 -111-4 RBs 17/19 -, Rdnr. 5, juris).

    Für die neue Hauptverhandlung weist der Senat darauf hin, dass die Anforderungen an die Darlegung bzgl. eines (anthropologisch-morphologischen) Sachverständigengutachtens nur für den Fall gelten, dass sich der Tatrichter für seine Überzeugungsbildung von der Täterschaft - wie hier - allein auf ein Sachverständigengutachten stützt (vgl. OLG Hamm, Beschluss vom 04. Februar 2019 -111-4 RBs 17/19 -, Rdnr. 6, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht