Rechtsprechung
   OLG Hamm, 08.06.2017 - III-4 RVs 64/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,21401
OLG Hamm, 08.06.2017 - III-4 RVs 64/17 (https://dejure.org/2017,21401)
OLG Hamm, Entscheidung vom 08.06.2017 - III-4 RVs 64/17 (https://dejure.org/2017,21401)
OLG Hamm, Entscheidung vom 08. Juni 2017 - III-4 RVs 64/17 (https://dejure.org/2017,21401)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,21401) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Burhoff online

    Ablehnungsverfahren, Unverzüglichkeit, Fahren ohne Fahreralubnis, Feststellungen

  • Burhoff online

    Geschwindigkeitsmessung, Nachfahren, Urteilsgründe, Ablehnungsgesuch, Verfahrensrüge

  • IWW

    StPO § 344 Abs. 2, StPO §§ 25 Abs. 2 Nr. 2, 26a, 338 Nr. 3, StPO § 261, FeV § 4,; StVG §

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Bestimmte Behauptung von Verfahrenstatsachen, Verfahrensrügen, Protokoll, Ablehnungsgesuch, Rechtzeitigkeit, Glaubhaftmachung, unverzüglich, Beweiswürdigung, lückenhaft, Geschwindigkeitsfeststellung, Geschwindigkeitsmessung, Nachfahren, Sicherheitsabschlag

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren im Strafprozess

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unverzüglichkeit eines Befangenheitsantrags bei Geltendmachung erst im Fortsetzungstermin

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bestimmte Behauptung von Verfahrenstatsachen; Verfahrensrügen; Protokoll; Ablehnungsgesuch; Rechtzeitigkeit; Glaubhaftmachung; unverzüglich; Beweiswürdigung; lückenhaft; Geschwindigkeitsfeststellung; Geschwindigkeitsmessung; Nachfahren; Sicherheitsabschlag

  • rechtsportal.de

    Unverzüglichkeit eines Befangenheitsantrags bei Geltendmachung erst im Fortsetzungstermin

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Ablehnung wegen Befangenheit: Schnell muss es gehen…

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Verfahrensrüge

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Fahren ohne Fahrerlaubnis mit zu schnellem Mofa: Geschwindigkeitsfeststellung für Fahrlässigkeit nötig

Verfahrensgang

  • LG Paderborn - 3 Ns 178/16
  • OLG Hamm, 08.06.2017 - III-4 RVs 64/17

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2017, 284
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 27.12.2018 - 4 RBs 391/18

    Anthropologisches Sachverständigengutachten; Darstellung im Urteil; eigene

    Das Revisions- bzw. Rechtsbeschwerdegericht kann nur eingreifen, wenn sie rechtsfehlerhaft ist, insbesondere wenn sie Widersprüche oder erhebliche Lücken aufweist oder mit Denkgesetzen oder gesicherten Erfahrungssätzen nicht vereinbar (OLG Hamm, Beschluss vom 08. Juni 2017 - III-4 RVs 64/17 -, Rn. 15, juris m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht