Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 28.08.2018 - 4 S 36.18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,25921
OVG Berlin-Brandenburg, 28.08.2018 - 4 S 36.18 (https://dejure.org/2018,25921)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 28.08.2018 - 4 S 36.18 (https://dejure.org/2018,25921)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 28. August 2018 - 4 S 36.18 (https://dejure.org/2018,25921)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,25921) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Ablehnung von Polizeibewerbern wegen Tätowierungen bedarf grundsätzlich gesetzlicher Grundlage

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Fehlende gesetzliche Grundlage: Polizeibewerber und Tätowierungen

  • lto.de (Kurzinformation)

    Tätowierter Polizei-Bewerber: Kein Verbot ohne gesetzliche Grundlage

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Ablehnung von Polizeibewerbern wegen Tätowierungen bedarf grundsätzlich gesetzlicher Grundlage

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Ablehnung von Polizeibewerbern wegen Tätowierungen bedarf grundsätzlich gesetzlicher Grundlage

  • dombert.de (Kurzinformation)

    Tattoo-Verbot nur mit gesetzlicher Grundlage

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Ablehnung von Polizeibewerbern wegen Tätowierungen bedarf grundsätzlich gesetzlicher Grundlage - Sichtbare, inhaltlich aber nicht zu beanstandende Tätowierungen kein Grund für Ablehnung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Berlin, 26.08.2019 - 5 L 254.19
    Diese fehlt im Allgemeinen nach wie vor (vgl. bereits den Beschluss der Kammer vom 23. Juli 2018 - 5 L 248.18 - Rn. 15 ff., juris, der vom OVG Berlin-Brandenburg mit Beschluss vom 28. August 2018 - 4 S 36.18 - Rn. 2 ff., juris, bestätigt wurde, vgl. zuletzt OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 1. Februar 2019 - 4 S 52.18 - Rn. 5 ff., juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht