Weitere Entscheidung unten: LAG Rheinland-Pfalz, 28.09.2006

Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 03.05.2007 - 4 Sa 529/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,3753
LAG Schleswig-Holstein, 03.05.2007 - 4 Sa 529/06 (https://dejure.org/2007,3753)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 03.05.2007 - 4 Sa 529/06 (https://dejure.org/2007,3753)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 03. Mai 2007 - 4 Sa 529/06 (https://dejure.org/2007,3753)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,3753) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • RA Kotz

    Kündigung (fristlose) wegen Alkoholmissbrauchs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ArbGG § 72a; BGB § 626 Abs. 1; KSchG § 1 Abs. 2

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Fristlose Kündigung bei Kündigung aus wichtigem Grund wegen Alkoholmissbrauchs; Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz als Rechtfertigung für eine verhaltensbedingte Kündigung ; Verletzung einer arbeitsvertraglichen Pflicht durch übermäßigen Alkoholkonsum i.R. einer Seminarreise

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Auf Dienstreise ständig getrunken - fristlose Kündigung!

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Trunkenheit während Dienstreise kann fristlose Kündigung rechtfertigen

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Dienstreise: Kein Pardon bei Trunkenheit

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Trunkenheit während einer Dienstreise und fristlose Kündigung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Trunkenheit während einer Dienstreise kann zu fristloser Kündigung führen - Imageschaden gegenüber Mitbewerbern und Reiseveranstaltern

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 28.09.2006 - 4 Sa 529/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,13327
LAG Rheinland-Pfalz, 28.09.2006 - 4 Sa 529/06 (https://dejure.org/2006,13327)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 28.09.2006 - 4 Sa 529/06 (https://dejure.org/2006,13327)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 28. September 2006 - 4 Sa 529/06 (https://dejure.org/2006,13327)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,13327) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 22 BAT
    Eingruppierung "Sonstiger Angestellter"

  • Judicialis

    Eingruppierung "Sonstiger Angestellter"

  • rechtsportal.de

    BAT § 22
    Unsubstantiierte Eingruppierungsklage eines sonstigen Angestellten im akademischen Lehrbetrieb - Darlegungslast der Lehrkraft für besondere Aufgaben ohne abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Wolters Kluwer

    Eingruppierung einer Lehrkraft für besondere Aufgaben nach dem Bundesangestelltentarifvertrag (BAT); Anspruch einer Lehrkraft für besondere Aufgaben auf eine Vergütung nach der Vergütungsgruppe IIa BAT; Voraussetzungen der subjektiven Anforderung der "gleichwertigen Fertigkeiten"

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht