Rechtsprechung
   LAG Hamm, 22.08.2000 - 4 Sa 779/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,11092
LAG Hamm, 22.08.2000 - 4 Sa 779/00 (https://dejure.org/2000,11092)
LAG Hamm, Entscheidung vom 22.08.2000 - 4 Sa 779/00 (https://dejure.org/2000,11092)
LAG Hamm, Entscheidung vom 22. August 2000 - 4 Sa 779/00 (https://dejure.org/2000,11092)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,11092) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Pflicht zur Weiterbeschäftigung; Übergang eines Arbeitsverhältnisses; Begriff des Betriebsüberganges; Bedeutung der Übernahme eines wesentlichen Teils des bisherigen Personals beim Übergang eines Dienstleistungsbetriebes; Beweislast des Arbeitgebers für das Vorliegen ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LAG Hamm, 15.12.2005 - 4 Sa 297/05

    Feststellungsinteresse für eine neben der Kündigungsschutzklage erhobenen

    Die Grundsätze der Pflicht von Betriebsveräußerer und Betriebserwerber zur gegenseitigen Unterrichtung bei Ausübung des Widerspruchsrechts kann auf die Geltendmachung eines Betriebsübergangs durch den Arbeitnehmer nicht übertragen werden (LAG Hamm v. 22.08.2000 - 4 Sa 779/00, RzK I 5e Nr. 150 = ZInsO 2000, 569).
  • LAG Schleswig-Holstein, 30.10.2002 - 5 Sa 206c/02

    Betriebsübergang, Widerrufsrecht

    c) Wie jeder andere Anspruch kann auch das Recht des Arbeitnehmers auf Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses mit dem alten Arbeitgeber aufgrund seines Widerspruchs gemäß § 242 BGB rechtsmissbräuchlich sein (vgl. LAG Hamm, Urt. v. 22.08.2000 - 4 Sa 779/00 -, zit. n. juris).
  • LAG Bremen, 07.01.2014 - 1 Sa 26/13

    Betriebsübergang im Pressewesen bei Wechsel der Auftragsvergabe für das

    Teilweise genügen nicht einmal 75 % des Personals, um die Hauptbelegschaft eines Unternehmens für einen Betriebsübergang gemäß § 613 a BGB darzustellen (BAG Urt. v. 10.12.1998 - 8 AZR 676/97 - NZA 1999, 420 ; BAG Urt. v. 18.02.1999 - 8 AZR 500/97; LAG Hamm Urt. v. 22.08.2000 - 4 Sa 779/00).
  • LAG Köln, 17.06.2003 - 13 (12) Sa 1146/02

    Arbeitnehmerbegriff, Arbeitsverhältnis, Verwirkung

    Andere Landesarbeitsgerichte halten den Eintritt der Verwirkung jedenfalls nach Ablauf von sechs Monaten für gegeben (vgl. LAG Hamm, Urteil vom 22.08.2000 - 4 Sa 779/00 - juris; LAG Berlin, Urteil vom 27.06.2002 - 3 Sa 845/00 - juris).
  • LAG Bremen, 07.01.2014 - 1 Sa 106/13

    Betriebsübergang im Pressewesen bei Wechsel der Auftragsvergabe für das

    Teilweise genügen nicht einmal 75 % des Personals, um die Hauptbelegschaft eines Unternehmens für einen Betriebsübergang gemäß § 613 a BGB darzustellen (BAG Urt. v. 10.12.1998 - 8 AZR 676/97 - NZA 1999, 420 ; BAG Urt. v. 18.02.1999 - 8 AZR 500/97; LAG Hamm Urt. v. 22.08.2000 - 4 Sa 779/00).
  • LAG Bremen, 07.01.2014 - 1 Sa 111/13

    Betriebsübergang im Pressewesen bei Wechsel der Auftragsvergabe für das

    Teilweise genügen nicht einmal 75 % des Personals, um die Hauptbelegschaft eines Unternehmens für einen Betriebsübergang gemäß § 613 a BGB darzustellen (BAG Urt. v. 10.12.1998 - 8 AZR 676/97 - NZA 1999, 420 ; BAG Urt. v. 18.02.1999 - 8 AZR 500/97; LAG Hamm Urt. v. 22.08.2000 - 4 Sa 779/00).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht