Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 22.05.2003 - 4 Ss 181/03, 4 Ss 181/2003   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • kanzlei-heskamp.de
  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Unfallflucht

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Mittelbare Mitverursachung eines Unfalles im Straßenverkehr; Begriff des Unfallbeteiligten; Verkehrswidriges Verhalten; Einwirkung auf das Verkehrsgeschehen über normale Verkehrsteilnahme hinaus; Objektive Anhaltspunkte; "Ex-ante-Betrachtung"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtplus.de (Kurzinformation)

    Keine Fahrerflucht durch an Unfall Unbeteiligtem

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StGB § 142
    Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort; Begriff des "Unfallbeteiligten" - Halter als Beifahrer; Beteiligung durch mittelbare Unfall-Mitverursachung

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Unfallflucht - Unfallbeteiligter nur bei tatsächlicher Mitverursachung

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2003, 3217 (Ls.)
  • NStZ-RR 2003, 278



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Hamburg, 30.05.2017 - 2 Rev 35/17  

    Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Feststellungsinteresse

    Der nur mittelbar Unfallbeteiligte ist dagegen nicht selbst in die Kollision verwickelt, hat jedoch - zumindest nach der äußeren Verdachtslage - eine Gefahrenlage mitgeschaffen, in deren nahtloser Folge andere Verkehrsteilnehmer einen Unfall erleiden (LK-Geppert a.a.O., Rn. 43).Bei nur mittelbarer Mitverursachung muss - anders als bei unmittelbarer Beteiligung - verkehrswidriges Verhalten oder eine über die normale Verkehrsteilnahme hinausgehende Einwirkung hinzukommen (h.M.; vgl. nur OLG Stuttgart, Urteil vom 22. Mai 2003, Az.: 4 Ss 181/2003, OLGSt StGB § 142 Nr. 20; LK-Geppert a.a.O., Rn. 43; Fischer a.a.O., Rn. 16 jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht