Rechtsprechung
   VGH Hessen, 24.01.2007 - 4 TG 2870/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,4983
VGH Hessen, 24.01.2007 - 4 TG 2870/06 (https://dejure.org/2007,4983)
VGH Hessen, Entscheidung vom 24.01.2007 - 4 TG 2870/06 (https://dejure.org/2007,4983)
VGH Hessen, Entscheidung vom 24. Januar 2007 - 4 TG 2870/06 (https://dejure.org/2007,4983)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,4983) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis

    Beherbergungsbetrieb im reinen Wohngebiet

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen eines kleinen Beherbergungsgewerbes hinsichtlich der Zulässigkeit in einem reinen Wohngebiet; Bauvorhaben als kleiner Beherbergungsbetrieb bei einer Anzahl von 14 Betten; Verletzung von Nachbarrechten durch eine Baugenehmigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauNVO § 3 Abs. 3 Nr. 1
    Bauplanungs-, Bauordnungs- und Städtebauförderungsrecht: Beherbergungsbetrieb im reinen Wohngebiet - kleiner Betrieb des Beherbergungsgewerbes, Nachbar

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann ist Betrieb des Beherbergungsgewerbes "klein"?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    "Kleiner" Beherbergungsbetrieb im reinen Wohngebiet? (IBR 2007, 281)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2007, 308 (Ls.)
  • DÖV 2007, 805
  • BauR 2007, 926
  • BauR 2009, 1530
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 19.02.2014 - 3 L 212/12

    Zulässigkeit von Ferienwohnungen im reinen Wohngebiet; Gebäude mit

    Die kleinen Betriebe des Beherbergungsgewerbes werden dadurch gekennzeichnet, dass sie sich der Vermietung von Wohnräumen annähern, baulich zumeist nicht besonders in Erscheinung treten und in Folge dessen auch den Charakter des reinen Wohngebietes nicht beeinflussen (vgl. OVG Hamburg B. v. 07.01.2000 - 2 Bs 344/99 - BRS 63 Nr. 68 = Juris Rn. 7; vgl. a. VGH Kassel B. v. 24.01.2007 - 4 TG 2870/06 - BRS 71 Nr. 53 = Juris Rn. 4 sowie zur Bedeutung der Bettenzahl VGH Mannheim U. v. 31.01.1997 - 8 S 3167/96 - BRS 59 Nr. 58 = Juris Rn. 17; zum Begriff des "wohnartigen (Gewerbe-)Betriebs" vgl. Schiller in Gelzer Bauplanungsrecht Rn. 1546 u. Jäde BauNVO § 3 Rn. 44).
  • OVG Schleswig-Holstein, 26.07.2007 - 1 MB 15/07
    Beherbergungsbetriebe können u. U. neben der Übernachtungsmöglichkeit weitere Angebote (z. B. Aktivitäten, Behandlungsmöglichkeiten, Wellness-Bereich) einschließen, die ihre Anziehungskraft und damit die über eine reine Wohnnutzung der übrigen Grundstücke im Baugebiet hinausgehende Intensität der Grundstücksnutzung steigern (vgl. VGH Kassel, Beschl. v. 24.01.2007, 4 TG 2870/06, DWW 2007, 152).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht