Weitere Entscheidung unten: OLG Brandenburg, 11.02.2004

Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 15.09.2003 - 4 U 11/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,11978
OLG Bamberg, 15.09.2003 - 4 U 11/03 (https://dejure.org/2003,11978)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 15.09.2003 - 4 U 11/03 (https://dejure.org/2003,11978)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 15. September 2003 - 4 U 11/03 (https://dejure.org/2003,11978)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,11978) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Schadensersatzansprüche ausübergegangenem Recht; Darmspiegelung mit Polypenabtragung ; Einwilligung des Patienten; Ärztliche Aufklärungspflicht; Coloskopische Polypektomie ; Dokumentationspflichtigkeit des Aufklärungsgesprächs; Legung eines künstlichen Darmausgangs; ...

  • Judicialis

    SGB X § 116; ; ZPO § 288; ; ZPO § 301; ; ZPO § 448

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB X § 116; ZPO § 288; ZPO § 301; ZPO § 448
    Zur Beweislast für eine genügende Aufklärung durch den Arzt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 21.10.2014 - VI ZR 14/14

    Arzthaftung: Reichweite der Aufklärungspflichten und der Verantwortlichkeit des

    Zutreffend geht das Berufungsgericht davon aus, dass dies nicht nur dann gilt, wenn der aufklärende Arzt - wie in der Senatsentscheidung vom 22. April 1980 (VI ZR 37/79, aaO) zugrundeliegenden Fall - dem Patienten als zunächst behandelnder Arzt auch zur Operation geraten hat (so allerdings OLG Bamberg, GesR 2004, 135, 136; anders aber bereits Senatsurteil vom 29. September 2009 - VI ZR 251/08, aaO; Geiß/Greiner, Arzthaftpflichtrecht, 7. Aufl., C Rn. 108; Martis/Winkhart, Arzthaftungsrecht, 4. Aufl., Rn. A 1764).
  • OLG Rostock, 27.06.2014 - 5 U 97/13

    Arzt- und Krankenhaushaftung: Aufklärungspflichten des Krankenhausarztes über

    Für die Voraussetzungen einer hypothetischen Einwilligung tragen die Beklagten die Darlegungs- und Beweislast, allerdings erst dann, wenn der Patient zur Überzeugung des Tatrichters plausibel macht, dass er - wären ihm rechtzeitig die Risiken des Eingriffs verdeutlicht worden - vor einem echten Entscheidungskonflikt gestanden hätte (vgl. BGH, NJW 1994, 2414; OLG Bamberg, GesR 2004, 135 m.w.N., zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 11.02.2004 - 4 U 11/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,13884
OLG Brandenburg, 11.02.2004 - 4 U 11/03 (https://dejure.org/2004,13884)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 11.02.2004 - 4 U 11/03 (https://dejure.org/2004,13884)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 11. Februar 2004 - 4 U 11/03 (https://dejure.org/2004,13884)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,13884) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Erledigung einer Auskunftsklage über die von Gesellschaftern gehaltenen Gesellschaftsanteile; Erteilung der Auskunft zur Erfüllung oder zur Abwendung der Zwangsvollstreckung; Umfang der Haftung der in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts eintretenden Neugesellschafter; ...

  • OLG Brandenburg PDF
  • Judicialis

    ZPO § 91 a; ; ZPO § 540 Abs. 1 Nr. 1; ; RBerG § 1; ; BGB § 242; ; BGB § 648 a; ; BGB § 736 Abs. 1; ; BGB § 736 Abs. 2; ; HGB § 160 Abs. 1 S. 1

  • rechtsportal.de

    Auskunftsanspruch gegen die Gesellschafter einer BGB -Gesellschaft wegen Haftung für Altschulden

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Potsdam - 6 O 168/97
  • OLG Brandenburg, 11.02.2004 - 4 U 11/03
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht