Weitere Entscheidung unten: OLG Hamm, 24.07.1979

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 15.01.1980 - 4 U 134/79   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1980,5918
OLG Düsseldorf, 15.01.1980 - 4 U 134/79 (https://dejure.org/1980,5918)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 15.01.1980 - 4 U 134/79 (https://dejure.org/1980,5918)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 15. Januar 1980 - 4 U 134/79 (https://dejure.org/1980,5918)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1980,5918) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • VersR 1981, 82
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • BGH, 06.03.1990 - VI ZR 246/89

    Erforderliche Sicherung eines in Autobahnnähe liegenden Pferdestalls gegen ein

    Deshalb muß auch ein Reiter, der Schadensersatzansprüche gegen den Tierhalter geltend macht, den Beweis für seine Behauptung erbringen, das Pferd habe nicht seinen Anweisungen gefolgt und sei "durchgegangen" (OLG Düsseldorf, Urteil vom 15. Januar 1980, bestätigt durch Senatsbeschluß vom 28. Oktober 198 - VI ZR 33/80 - VersR 1981, 82, 83).
  • OLG Köln, 13.03.1998 - 20 U 100/97

    Voraussetzung Haftung Tierhüter

    Tierhüter und Aufsichtsführender im Sinne des Gesetzes sind dagegen nicht diejenigen, die, wie etwa der Stallbursche oder der angestellte Reitlehrer auf Anweisung handeln (Düsseldorf VersR 81, 82, Köln VersR 76, 197).
  • BGH, 12.01.1982 - VI ZR 188/80

    Anspruch auf Schadensersatz für einen Unfall mit einem zu einem Verein gehörenden

    Der vorliegende Fall unterscheidet sich damit wesentlich von dem Sachverhalt, der dem (vom Bundesgerichtshof durch Nichtannahme der Revision - s. Beschl. v. 28. Oktober 1980 - VI ZR 33/80 = VersR 1981, 82 - gebilligten) Urteil des OLG Düsseldorf vom 15. Januar 1980 zugrunde lag.
  • OLG Düsseldorf, 11.06.2002 - 4 U 207/01

    Haftung einer Reitlehrerin für Reitunfall

    Stallburschen oder angestellte Reitleiter, die - wie die Beklagte zu 2) - auf Anweisung handeln müssen, kommen deshalb als Aufsichtsführende nicht in Betracht (Senat, VersR 1981, 82; OLGR Köln, 1999, 253; Palandt/Thomas, BGB, 61. Aufl., § 834 Rn. 2).
  • AG Brandenburg, 17.01.2020 - 31 C 278/18

    Gefährdungshaftung des Tierhalters - entgangenes Arbeitsentgelt

    Zu einem solchen Sturz kann es nämlich auch dadurch kommen, dass der Reiter die bei der Leitung des Pferdes erforderliche Sorgfalt nicht beachtet hat (BGH, Urteil vom 12.01.1982, Az.: VI ZR 188/80, u.a. in: NJW 1982, Seiten 763 f.; OLG Koblenz, Urteil vom 21.04.1998, Az.: 3 U 899/97, u.a. in: NJW-RR 1998, Seiten 1482 f.; OLG Düsseldorf, Urteil vom 15.01.1980, Az.: 4 U 134/79, u.a. in: VersR 1981, Seiten 82 f.; OLG Düsseldorf, Urteil vom 13.11.1979, Az.: 4 U 77/79, u.a. in: VersR 1980, Seite 270).
  • OLG Hamm, 24.01.2000 - 13 U 166/99

    Zahlung von Schadensersatz und Schmerzensgeld aufgrund eines Reitunfalls; Haftung

    Diese Voraussetzung ist bei Bediensteten, die - wie angestellte Reitlehrer - nur auf Anweisung handeln, nicht erfüllt (OLG Düsseldorf, VersR 1981, 82).

    Deshalb muß ein Reiter, der Schadensersatzansprüche gegen den Tierhalter geltend macht, den Beweis für seine Behauptung erbringen, das Pferd habe nicht seinen Anweisungen gefolgt und sei "durchgegangen" (OLG Düsseldorf, VersR 1981, 82 [der BGH hat die Revision nicht angenommen]; ebenso: BGH, VersR 1990, 796; a.A.: BGH, NJW 1999, 3119).

  • OLG Koblenz, 21.04.1998 - 3 U 899/97

    Schadensersatz nach Reitunfall; Tierhalterhaftung - speziefische Tiergefahr;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OLG München, 08.08.2012 - 20 U 1121/12

    Tierhalterhaftung: Schadensersatz- und Schmerzensgeldanspruch bei

    Stallburschen oder angestellte Tierpfleger, die - wie der Beklagte zu 2) - auf Anweisung handeln müssen, kommen deshalb als Aufsichtsführende nicht in Betracht (OLG Düsseldorf VersR 2003, 871; VersR 1981, 82; OLGR Köln, 1999, 253; Sprau in Palandt BGB 71. Aufl. § 834 Rn. 2).
  • OLG Celle, 09.11.2006 - 20 U 19/06

    Umfang der Rechtskraft bei Entscheidung über eine Teilklage; Mitverschulden des

    Dies wäre nur der Fall, wenn die Klägerin auf Grund vertraglicher Pflichten die Obhut über das Pferd übernommen hätte (BGH VersR 1972, 1047; OLG Düsseldorf, VersR 1981, 82; Terbille, VersR 1995, 129, 131 f.; Palandt/Sprau, BGB , 65. Aufl., § 833 Rn. 22).
  • OLG Karlsruhe, 12.06.2002 - 7 U 172/01

    Tierhalterhaftung: Beweislast eines geschädigten Reiters bei einem Reitunfall

    Dies ist in der Rechtsprechung anerkannt (vgl. BGH NJW-RR 1990, 789, 791; NJWJ 1982, 763, 764; OLG Düsseldorf VersR 1981, 82 - der BGH hat die Revision der dortigen Klägerin nicht angenommen - OLG Koblenz NJW-RR 1998, 1482, 1483).
  • OLG Bamberg, 11.08.2003 - 4 U 77/03

    Gefährdungshaftung bei Verwirklichung einer typischen Tiergefahr (Ausschlagen

  • LG Rottweil, 16.01.2003 - 6 O 23/02

    Tierhalterhaftung beim Stolpern eines Reitpferdes und Verletzung des Reiters

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 24.07.1979 - 4 U 134/79   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1979,13655
OLG Hamm, 24.07.1979 - 4 U 134/79 (https://dejure.org/1979,13655)
OLG Hamm, Entscheidung vom 24.07.1979 - 4 U 134/79 (https://dejure.org/1979,13655)
OLG Hamm, Entscheidung vom 24. Juli 1979 - 4 U 134/79 (https://dejure.org/1979,13655)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1979,13655) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht