Weitere Entscheidung unten: OLG Nürnberg, 04.03.2015

Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 13.02.2015 - 4 U 2450/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,59537
OLG Nürnberg, 13.02.2015 - 4 U 2450/14 (https://dejure.org/2015,59537)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 13.02.2015 - 4 U 2450/14 (https://dejure.org/2015,59537)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 13. Februar 2015 - 4 U 2450/14 (https://dejure.org/2015,59537)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,59537) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    EGBGB Art. 6; ZPO § 513 Abs. 1, § 522 Abs. 2, § 529 Abs. 1 Nr. 1; AVEU Art. 124; GVG § 20 Abs. 2; BGB § 826, § 854, § 858 Abs. 1
    Staatliche Immunität aufgrund der Einführung von Umschuldungsklausel bei Anleihen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 08.03.2016 - VI ZR 516/14

    Klagen von Gläubigern griechischer Staatsanleihen gegen die Hellenische Republik

    Gerade die damit verbundene Überprüfung der Rechtmäßigkeit hoheitlicher Maßnahmen will der Grundsatz der Staatenimmunität verhindern (vgl. BVerfG, Beschluss vom 17. März 2014 - 2 BvR 736/13, NJW 2014, 1723 Rn. 28; OLG Schleswig, ZIP 2015, 1253, 1257 und 1258; OLG Hamm, Urteil vom 11. Dezember 2014 - 5 U 60/14, juris Rn. 65 a.E.; OLG München, Urteil vom 16. Oktober 2014 - 8 U 1308/14, n.v.; OLG Frankfurt, Urteil vom 18. September 2014 - 16 U 32/14, juris Rn. 34; OLG Nürnberg, Beschluss vom 13. Februar 2015 - 4 U 2450/14, n.v.; LG Konstanz, IPRspr 2013, Nr. 172, 369, 370, 371 und 372; LG Osnabrück, Urteil vom 15. Mai 2015 - 7 O 2995/13, RIW 2016, 76, 77 ff.; im Rahmen der Begründetheit auch LG Frankfurt, Urteile vom 30. März 2015 - 2-01 S 108/14, 204/14 und 280/14, n.v.), da dies mit dem Prinzip der souveränen Gleichheit von Staaten und dem daraus folgenden Prinzip der Nichteinmischung in die Ausübung hoheitlicher Befugnisse ausländischer Staaten nicht vereinbar wäre (vgl. BVerfG, Beschluss vom 17. März 2014 - 2 BvR 736/13, NJW 2014, 1723 Rn. 28; BAG, Urteile vom 23. November 2000 - 2 AZR 490/99, NZA 2001, 683, 685; vom 10. April 2013 - 5 AZR 78/12, NJW 2013, 2461 Rn. 14; Beschluss vom 14. Februar 2013 - 3 AZB 5/12, BAGE 144, 244 Rn. 14 mwN; OLG München, NJW 1975, 2144 f.; Schack Internationales Zivilverfahrensrecht, 6. Aufl., Rn. 175; v. Arnauld, Völkerrecht, 2. Aufl., Rn. 320).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 04.03.2015 - 4 U 2450/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,59536
OLG Nürnberg, 04.03.2015 - 4 U 2450/14 (https://dejure.org/2015,59536)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 04.03.2015 - 4 U 2450/14 (https://dejure.org/2015,59536)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 04. März 2015 - 4 U 2450/14 (https://dejure.org/2015,59536)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,59536) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    AEUV Art. 124
    Keine Überprüfung eines ausländischen Gesetzes durch deutsches Gericht

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht