Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 17.01.2006 - 4 U 615/04 - 55/05, 4 U 615/04   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • IWW
  • openjur.de

    Tierhalterhaftung: Gesamtschuldnerische Haftung bei Blockade der Fahrbahn durch Pferde verschiedener Tierhalter

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Tierhalterhaftung: Gesamtschuldnerische Haftung bei Blockade der Fahrbahn durch Pferde verschiedener Tierhalter

  • Judicialis
  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 254 § 833 Satz 1 § 840 Abs. 1
    Gesamtschuldnerische Haftung verschiedener Tierhalter, deren Pferde die Fahrbahn blockierene, bei Kollision eines dieser Tiere mit einem Fahrzeug

  • rechtsportal.de

    BGB § 833 S. 1
    Haftungsverteilung bei Kollision eines Motorrades mit über die Fahrbahn laufenden, entlaufenen Pferden

  • rechtsportal.de

    BGB § 833 S. 1
    Haftungsverteilung bei Kollision eines Motorrades mit über die Fahrbahn laufenden, entlaufenen Pferden

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Jurion

    Unfallverursachung wegen von Pferden verschiedener Tierhalter blockierter Fahrbahn; Gesamtschuldnerische Haftung mehrerer Tierhalter bei Kollision eines Fahrzeugs mit nur einem Pferd eines Tierhalters; Mittelbare Mitverursachung eines Schadens wegen Verwirklichung der spezifischen Tiergefahr; Auf Unberechenbarkeit tierischen Verhaltens beruhender Schaden; Zurücktreten der Betriebsgefahr eines Motorrades gegenüber der konkreten Tiergefahr; Beurteilung des Mitverschuldens eines getöteten Verkehrteilnehmers; Beweiswürdigung anhand der subjektiven Überzeugung von der Wahrheit

  • Jurion

    Unfallverursachung wegen von Pferden verschiedener Tierhalter blockierter Fahrbahn; Gesamtschuldnerische Haftung mehrerer Tierhalter bei Kollision eines Fahrzeugs mit nur einem Pferd eines Tierhalters; Mittelbare Mitverursachung eines Schadens wegen Verwirklichung der spezifischen Tiergefahr; Auf Unberechenbarkeit tierischen Verhaltens beruhender Schaden; Zurücktreten der Betriebsgefahr eines Motorrades gegenüber der konkreten Tiergefahr; Beurteilung des Mitverschuldens eines getöteten Verkehrteilnehmers; Beweiswürdigung anhand der subjektiven Überzeugung von der Wahrheit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Pferderecht - Blockade der Fahrbahn durch Pferde

  • goettinger-pferderechtsforum.de (Kurzinformation)

    Weideausbruch - Gesamtschuldner

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Haftung des Pferdehalters

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Pferdehalter haftet für Unfall aufgrund möglichen Zusammenstoßes eines Motorradfahrers mit auf Fahrbahn stehendem Pferd - Durch Bildung eines Verkehrshindernisses realisiert sich typische Tiergefahr

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2006, 893
  • NZV 2006, 424



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG Koblenz, 16.04.2012 - 12 U 1396/10  

    Tierhalterhaftung; Deliktsfähigkeit von Minderjährigen

    Die Realisierung der Tiergefahr liegt dann darin begründet, dass das Tier ausgerissen ist und sich eigenmächtig auf die Fahrbahn begeben hat (Saarländisches OLG Saarbrücken NJW-RR 2006, 893).
  • OLG Frankfurt, 08.04.2009 - 21 U 50/08  

    Tierhalterhaftung: Sturz eines Mountainbikers infolge durchgehender Pferde auf

    Solches ergibt sich insbesondere auch nicht aus den von ihr in Bezug genommenen Urteilen des BGH vom 15.12.1970, VI ZR 121/69, und des OLG Saarbrücken vom 17.1.2006, 4 U 615/04.
  • OLG Köln, 24.08.2010 - 19 U 114/10  

    Haftung des Tierhalters bei Stolpern des Geschädigten über den sitzenden Hund

    Ein solches "unvernünftiges" Verhalten entspricht der tierischen Natur; in ihm wirkt sich die Gefahr aus, die die Haltung des Tieres mit sich bringt und deretwegen die besondere Tierhalterhaftung geschaffen worden ist (vgl. OLG Saarbrücken NJW-RR 2006, 893, 894; OLG Frankfurt VersR 1982, 908; OLG Celle vom 03.12.1979 - 1 U 25/97 - Rn. 20, zitiert nach juris; OLG Nürnberg NJW 1965, 694, 695).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht