Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 10.03.1983 - 4 U 76/82   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1983,4312
OLG Zweibrücken, 10.03.1983 - 4 U 76/82 (https://dejure.org/1983,4312)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 10.03.1983 - 4 U 76/82 (https://dejure.org/1983,4312)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 10. März 1983 - 4 U 76/82 (https://dejure.org/1983,4312)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,4312) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1983, 2094
  • VersR 1983, 1064
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Brandenburg, 08.11.2000 - 1 U 6/99

    Beweisrechtliche Auswirkungen von Dokumentationsmängeln bei der Arzt-Haftung

    Der Zahnarzt schuldet demnach allein die ordnungsgemäße zahnmedizinische Behandlung, nicht aber den Eintritt eines bestimmten Behandlungserfolgs; nur in Bezug auf die technische Ausführung einer Prothese findet Werkvertragsrecht Anwendung (s. dazu BGHZ 63, S. 306, 309 ff.; OLG Zweibrücken, NJW 1983, S. 2094 [OLG Zweibrücken 10.03.1983 - 4 U 76/82]; OLG Düsseldorf, VersR 1985, S. 456, 457; OLG Koblenz, NJW-RR 1994, S. 52, 53 [OLG Koblenz 07.01.1993 - 5 U 1289/92]; OLG Köln, MedizinR 1994, S. 198, 199; OLG Oldenburg, NJW-RR 1996, S. 1267 f. [OLG Oldenburg 05.09.1995 - 5 U 75/95]; Palandt/Putzo, BGB, 59. Aufl. 2000, vor § 611 Rdn. 18; Palandt/Sprau, a.a.O., vor § 631 Rdn. 22; Münch.Komm.-Müller-Glöge, BGB, Bd. 4, 3. Aufl. 1997, § 611 Rdn. 46; Münch.Komm.-Soergel, a.a.O., § 631 Rdn. 65 ff.; Laufs/Uhlenbruck, Handbuch des Arztrechts, 2. Aufl. 1999, § 39 Rdn. 17 ff. m.w.Nw.).
  • OLG Brandenburg, 05.04.2005 - 1 U 34/04

    Haftung eines Zahnarztes auf Schadensersatz und Schmerzensgeld;

    Der Zahnarzt schuldet demnach allein die ordnungsgemäße zahnmedizinische Behandlung, nicht aber den Eintritt eines bestimmten Behandlungserfolges; nur in Bezug auf die technische Ausführung einer Prothese findet Werkvertragsrecht Anwendung (s. dazu BGHZ 63, S. 306, 309 ff.; OLG Zweibrücken, NJW 1983, S. 2094; OLG Düsseldorf, VersR 1985, S. 456, 457; OLG Koblenz, NJW-RR 1994, S. 52, 53; OLG Köln, MedR 1994, S. 198, 199; OLG Oldenburg, NJW-RR 1996, S. 1267 f.; Senat, VersR 2001, S. 1241, 1242 = OLG-NL 2001, S. 5, 7 m.w.Nw.; Palandt/Weidenkaff, BGB, 64. Aufl. 2005, vor § 611 Rdn. 18; Palandt/Sprau, aaO., § 631 Rdn. 32).
  • OLG Köln, 17.09.1987 - 7 U 58/87

    Nasenscheidewandabweichung; Septumdeviation; Kosmetische Operation;

    Wie das Landgericht mit Recht entschieden hat, ist der Arztvertrag auch dann, wenn er eine kosmetische Operation zum Gegenstand hat, regelmäßig kein Werkvertrag, sondern ein Dienstvertrag (vgl. OLG Celle NdsRpfl 1985, 234, 236; OLG Zweibrücken NJW 1983, 2094 für den Zahnarztvertrag; a.A. MünchKomm/Soergel, BGB,§ 631 Rn. 49; ähnlich Soergel/Mühl, BGB, 11. Aufl., Rn. 17 vor § 631; einschränkend Rieger, Lexikon des Arztrechts, Rn. 1000 m.w.N.).
  • BSG, 20.05.1992 - 14a/6 RKa 6/90

    Vorliegen einer Angelegenheit der Kassenzahnärzte oder des Kassenzahnarztrechts;

    Denn bei der Versorgung mit Zahnersatz handelt es sich gegenüber dem Patienten nicht um einen Werkvertrag iS des § 631 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), sondern um einen Dienstvertrag gemäß § 611 BGBüber Dienstleistungen höherer Art, der gemäß § 627 BGB grundsätzlich jederzeit gekündigt werden kann (BSG SozR 3-5555 § 12 Nr. 2 auf S 10; BGH NJW 1975, 305; OLG Zweibrücken NJW 1983, 2094 [OLG Zweibrücken 10.03.1983 - 4 U 76/82]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht