Rechtsprechung
   FG München, 10.01.2001 - 4 V 4791/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,15122
FG München, 10.01.2001 - 4 V 4791/00 (https://dejure.org/2001,15122)
FG München, Entscheidung vom 10.01.2001 - 4 V 4791/00 (https://dejure.org/2001,15122)
FG München, Entscheidung vom 10. Januar 2001 - 4 V 4791/00 (https://dejure.org/2001,15122)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,15122) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Anpassung ( Emäßigung ) des bei der Wertermittlung eines Grundstückes zu berücksichtigenden Bodenrichtwertes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BewG § 146 Abs. 6
    Einfluss der tatsächlichen Bebauung auf den Bodenwert bei Ermittlung des Mindestwerts

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Einfluss der tatsächlichen Bebauung auf den Bodenwert bei Ermittlung des Mindestwerts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 2001, 550
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • FG Berlin, 31.01.2003 - 3 K 3109/02

    Vorhandene Bebauung im Mindestwertverfahren nicht zu berücksichtigen

    Dass eine vorhandene Bebauung im Mindestwertverfahren grundsätzlich, von möglichen Ausnahmen wie beispielsweise der einer Bebauung eines Grundstücks mit einem unter Denkmalschutz gestellten Gebäude abgesehen, keinen Wertabschlag vom Bodenwert rechtfertigt, entspricht ständiger Rechtsprechung (vgl. Finanzgericht -FG- München, Beschluss vom 10. Januar 2001 4 V 4791/00, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2001, 550; FG Nürnberg, Urteil vom 29. März 2001 IV 565/2000, EFG 2001, 959; FG Berlin, Urteile in den Parallelverfahren vom 31. Januar 2003 3 K 3108 und 3110/02; vgl. weiter Gürsching/Stenger, BewG § 146 Anm. 350 ff., 354 ff.; Rössler/ Troll, BewG § 146 , Rdnr. 41, Fin.Min.
  • FG Berlin, 31.01.2003 - 3 K 3108/02

    Feststellung des Bodenwertes als Mindestwert

    Die tatsächlich bestehende Bebauung und damit auch ihr Einfluss auf den Wert des Grund und Bodens sind zu ignorieren (FG Nürnberg, Urteil vom 29. März 2001 IV 565/2000, EFG 2001, 959 m. w. N.; FG München, Urteil vom 10. Januar 2001 4 V 4791/00, EFG 2001, 550 -Leitsatz-; FG München, Beschluss vom 13. September 2000 4 V 3340/00, EFG 2001, 124).
  • FG Berlin, 31.01.2003 - 3 K 3110/02

    Feststellung des Bodenwertes als Mindestwert

    Die tatsächlich bestehende Bebauung und damit auch ihr Einfluss auf den Wert des Grund und Bodens sind zu ignorieren (FG Nürnberg, Urteil vom 29. März 2001 IV 565/2000, EFG 2001, 959 m. w. N.; FG München, Urteil vom 10. Januar 2001 4 V 4791/00, EFG 2001, 550 -Leitsatz-; FG München, Beschluss vom 13. September 2000 4 V 3340/00, EFG 2001, 124).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht