Rechtsprechung
   OLG Jena, 22.05.2014 - 4 WF 194/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,12443
OLG Jena, 22.05.2014 - 4 WF 194/14 (https://dejure.org/2014,12443)
OLG Jena, Entscheidung vom 22.05.2014 - 4 WF 194/14 (https://dejure.org/2014,12443)
OLG Jena, Entscheidung vom 22. Mai 2014 - 4 WF 194/14 (https://dejure.org/2014,12443)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,12443) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Thüringer Oberlandesgericht

    § 40 EGZPO, § 115 ZPO, § 3 DVO zu § 82, 90 SGB XII, § 113 FamFG
    Prozesskostenhilfe, Einsatz eines Einfamilienhauses als Vermögen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berücksichtigung der Kosten doppelter Haushaltsführung bei der Ermittlung des für die Prozesskosten einzusetzenden Einkommens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Thüringer Oberlandesgericht (Leitsatz)

    § 40 EGZPO, § 115 ZPO, § 3 DVO zu § 82, 90 SGB XII, § 113 FamFG
    Prozesskostenhilfe, Einsatz eines Einfamilienhauses als Vermögen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Berücksichtigungsfähigkeit von Kosten für doppelte Haushaltsführung bei Ermittlung des für die Prozesskosten einzusetzenden Einkommens

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 23.12.2015 - 2 WF 156/15

    Verfahrenskostenhilfe auch bei Eigentum an Dreifamilienhaus möglich

    Dies gilt insbesondere, wenn es sich - wie hier - noch um Miteigentumsanteile handelt und die Zustimmung des anderen Miteigentümers nicht vorliegt (vgl. zum Vorstehenden: OLG Thüringen, Beschluss vom 22.05.2014, AZ: 4 WF 194/14, bei juris Langtext Rn 13; OLG Bremen, FamRZ 2011, 386, 387 m.w.N.; OLG Hamm, FamRZ 2011, 1744, bei juris Langtext Rn 2).
  • OLG Jena, 30.04.2015 - 4 WF 32/15

    Angemessenheit eines Hausgrundstücks im Sinne § 90 Abs. 2 Nr. 8 SGB XII

    Hiernach wäre für den Antragsgegner und seinen Sohn allenfalls eine Objektgröße von 90 qm angemessen (vgl. LAG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 14.09.2011 - 11 Ta 169/11 -, juris), welche das Grundvermögen des Antragsgegners unzweifelhaft überschreitet (vgl. Thüringer Oberlandesgericht, Beschluss vom 22. Mai 2014 - 4 WF 194/14 -, juris).
  • AG St. Ingbert, 27.03.2015 - 4 F 236/13

    Elternunterhalt - Vorrangige Deckung des Lebensbedarfs durch Einsatz des eigenen

    Als angemessen wird Wohnraum von 60 m2 für eine Person in einer Eigentumswohnung angesehen, (vgl. Hauß a.a.O.; Thüringer Oberlandesgericht, Beschluss vom 22. Mai 2014 - 4 WF 194/14 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht