Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 08.12.2015 - 4 WF 244/15   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Hessen

    FamFG § 30 Abs. 1; FamFG § 44 Abs. 1 S. 2; ZPO § 355 Abs. 2; ZPO § 404
    Selbstständige Anfechtbarkeit eines Beweisbeschlusses

  • hefam (Datenbank hessische Familiengerichte)

    FamFG 30 Abs. 1, 44 Abs. 1 Satz 2, ZPO 355 Abs. 2, 404
    Beweisbeschluss, Anfechtbarkeit, rechtliches Gehör, doppelrelevante Tatsachen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beweisbeschluss; Anfechtbarkeit; rechtliches Gehör; doppelrelevante Tatsachen

  • rechtsportal.de

    Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde gegen einen Beweisbeschluss des Familiengerichts im Sorgerechtsverfahren

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Selbstständige Anfechtbarkeit eines Beweisbeschlusses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BVerfG, 18.12.2018 - 1 BvR 1240/18  

    Subsidiaritätsgrundsatz gebietet die Einlegung auch solcher Rechtsbehelfe, deren

    b) In Rechtsprechung und Lehre wird seit geraumer Zeit die - wenn auch nicht unumstrittene - Ansicht vertreten, dass eine Beschwerdemöglichkeit gegen an sich gemäß § 58 Abs. 1 FamFG isoliert nicht anfechtbare Zwischenentscheidungen dann eröffnet sein soll, wenn diese Zwischenentscheidung bereits zu einem solchen Eingriff in die Grundrechte eines Beteiligten führt, der später nicht oder jedenfalls nicht vollständig behoben werden kann (etwa OLG Düsseldorf, Beschluss vom 12. Dezember 2012 - 26 W 19/12 -, FGPrax 2013, S. 89; OLG Nürnberg, Beschluss vom 16. August 2013 - 11 WF 1071/13 -, NJOZ 2014, S. 333; OLG Frankfurt, Beschluss vom 8. Dezember 2015 - 4 WF 244/15 -, FamRZ 2016, S. 1799, 1800).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht