Rechtsprechung
   KG, 29.08.2016 - 4 Ws 124/16 - 121 AR 44/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,34924
KG, 29.08.2016 - 4 Ws 124/16 - 121 AR 44/16 (https://dejure.org/2016,34924)
KG, Entscheidung vom 29.08.2016 - 4 Ws 124/16 - 121 AR 44/16 (https://dejure.org/2016,34924)
KG, Entscheidung vom 29. August 2016 - 4 Ws 124/16 - 121 AR 44/16 (https://dejure.org/2016,34924)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34924) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 112 Abs 2 Nr 2 StPO, § 268b StPO
    Strafverfahren: Anordnung bzw. Fortsetzung der Untersuchungshaft zwischen nicht rechtskräftigem Urteil und Vollstreckungsbeginn

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anordnung der Untersuchungshaft im Stadium zwischen einem nicht rechtskräftigem Urteil und dem Vollstreckungsbeginn zur Sicherung eines justizförmigen Strafverfahrens

  • Wolters Kluwer

    Vollzug der Untersuchungshaft nach Erlass eines Urteils

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vollzug der Untersuchungshaft nach Erlass eines Urteils

  • rechtsportal.de

    StPO § 112 Abs. 2 Nr. 2
    Vollzug der Untersuchungshaft nach Erlass eines Urteils

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2017, 453
  • StV 2017, 748
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • KG, 13.09.2016 - 4 Ws 130/16

    Fortdauer der Untersuchungshaft: Beurteilung des Haftgrundes der Fluchtgefahr;

    An den in früheren Entscheidungen enthaltenen Rechtsgrundsätzen, die dem vom Landgericht zitierten Grundsatz entsprachen, ist demgemäß nicht festzuhalten (vgl. auch Senat, Beschluss vom 29. August 2016 - 4 Ws 124/16 -).
  • OLG Hamm, 18.12.2017 - 3 Ws 498/17

    Einstweilige Unterbringung; psychiatrisches Krankenhaus; dringender Tatverdacht;

    Die Einschränkungen, die bei der Untersuchungshaft für deren Fortsetzung zwischen nicht rechtskräftigem Urteil und Vollstreckungsbeginn gelten (KG Berlin, Beschluss vom 29. August 2016 - 4 Ws 124/16, juris, Rdnr. 10), bestehen bei einer einstweiligen Unterbringung nach § 126a StPO nicht.
  • KG, 10.02.2022 - 4 Ws 13/22
    Insoweit bedarf es, weil die Vollstreckungssicherung lediglich einen Nebenzweck der Untersuchungshaft darstellt (vgl. Senat StraFo 2016, 510; Beschlüsse vom 1. August 2017 - 4 Ws 96/17 -, 13. März 2018 - 4 Ws 30/18 - und 12. Februar 2021 - 4 Ws 9/21 - [alle bei juris]), einer besonders gründlichen Prüfung der Unerlässlichkeit dieser Haft mit Blick auf den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht