Weitere Entscheidung unten: OLG Saarbrücken, 08.07.2020

Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 08.07.2021 - 4 Ws 97/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,22565
OLG Saarbrücken, 08.07.2021 - 4 Ws 97/21 (https://dejure.org/2021,22565)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 08.07.2021 - 4 Ws 97/21 (https://dejure.org/2021,22565)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 08. Juli 2021 - 4 Ws 97/21 (https://dejure.org/2021,22565)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,22565) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Burhoff online

    Pflichtverteidiger, Bestellung, Auswechselung, Rechtsmittel Rechtsmittelausschluss

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    § 142 Abs 5 StPO, § 142 Abs 7 S 2 StPO, § 143a Abs 2 S 1 Nr 1 StPO
    Der Ausschluss der sofortigen Beschwerde gegen die Beiordnung eines Pflichtverteidigers gem. § 142 Abs. 7 S. 2 StPO kommt nur in denjenigen Konstellationen zum Tragen, in denen das Rechtsschutzziel des Beschuldigten auf Auswechslung eines bestellten Verteidigers gegen einen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Pflichtverteidigung: Rechtsmittel gegen Verteidigerbestellung - Ist die sofortige Beschwerde ausgeschlossen?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Saarbrücken, 27.10.2021 - 4 Ws 157/21

    Die Einräumung einer Frist von einer Woche zur Benennung eines

    Dabei steht dem Setzen einer kurzen Frist der Fall gleich, dass dem Beschuldigten überhaupt keine Gelegenheit zur Benennung eines zu bestellenden Verteidigers gegeben wurde (Senatsbeschluss vom 8. Juli 2021 - 4 Ws 97/21 - juris; Krawczyk, in: BeckOK StPO, 39. Edition, Stand: 01.01.2021, Rn. 10, 11 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 08.07.2020 - 4 Ws 97/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,74413
OLG Saarbrücken, 08.07.2020 - 4 Ws 97/21 (https://dejure.org/2020,74413)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 08.07.2020 - 4 Ws 97/21 (https://dejure.org/2020,74413)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 08. Juli 2020 - 4 Ws 97/21 (https://dejure.org/2020,74413)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,74413) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht