Rechtsprechung
   AG Hamburg, 23.07.1974 - 40 C 305/73   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1974,2811
AG Hamburg, 23.07.1974 - 40 C 305/73 (https://dejure.org/1974,2811)
AG Hamburg, Entscheidung vom 23.07.1974 - 40 C 305/73 (https://dejure.org/1974,2811)
AG Hamburg, Entscheidung vom 23. Juli 1974 - 40 C 305/73 (https://dejure.org/1974,2811)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1974,2811) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (2)

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Verschiedene kleine Mängel in der Wohnung berechtigen nicht zur Mietminderung, wenn die Lebensweise des Mieters nicht beeinträchtigt wird - Mieter muss vor Vertragsabschluss prüfen, ob gemietete Komfortwohnung eine solche ist

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 537 Abs. 1
    Mietminderung bei Funktionslosigkeit von 12 von 15 Steckdosen, Verstopfung des WC-Abflusses und Mängeln der Postzustellung sowie bei Fehlen der Türschwellen, fehlender Befestigung eines Fenstergriffschaniers, mangelhafter Verklebung des Teppichbodens, Fehlen eines ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Stuttgart, 08.11.2011 - 32 C 2842/11

    Recht zur Verweigerung der Ausbesserung eines Mangels durch einen Mieter bei

    Zwar wird ist bei vergleichbaren Fällen optischer aber nicht funktioneller Beeinträchtigung teilweise keine Minderung zugesprochen worden, vgl. LG Köln, 4. August 2005, 6 S 26/05 (Verschmutzung des Balkongeländers); LG Berlin, 4. Juni 1984, 61 S 204/83 (Abgetretene Türschwellen innerhalb der Wohnung); KG Berlin, 16. August 2004, 12 U 310/03 (Schäden am Fußbodenbelag ohne Verschulden des Vermieters); AG Hamburg, 23. Juli 1974, 40 C 305/73 (Farbspritzer im Bad); AG Hamburg, 23. Juli 1974, 40 C 305/73 (Türangel ist nicht lackiert ); AG Münster, 20. Juli 1982, 3 C 20/82 (Unansehnliche Hausfassade und Treppenhaus); doch ist im hiesigen Fall gerade noch eine Minderung von 3 % erreicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht