Weitere Entscheidungen unten: EGMR, 02.12.2011 | EGMR, 28.10.1999 | EGMR, 07.07.2000

Rechtsprechung
   EGMR, 11.07.2000 - 40035/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,25817
EGMR, 11.07.2000 - 40035/98 (https://dejure.org/2000,25817)
EGMR, Entscheidung vom 11.07.2000 - 40035/98 (https://dejure.org/2000,25817)
EGMR, Entscheidung vom 11. Juli 2000 - 40035/98 (https://dejure.org/2000,25817)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,25817) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.03.2014 - 1 A 21/12

    Statthaftigkeit der Anfechtungsklage bei Ablehnung der Durchführung eines

    Zu dieser Formulierung hat das Bundesverwaltungsgericht mit Bezug auf die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, der diese Formulierung entlehnt ist, vgl. etwa Urteile vom 28. Februar 2008- 37201/06 - (Saadi), Rn. 125, 128 f., z.B. NVwZ 2008, 1330 (1331), und vom 11. Juli 2000- 40035/98 - (Jabari), Rn. 38, 42, u.a. InfAuslR 2001, 57 (58), festgestellt, dass damit der Maßstab der beachtlichen Wahrscheinlichkeit gemeint ist.
  • EGMR, 20.02.2007 - 35865/03

    M. A. H. A.-M. gegen Deutschland

    Der Gerichtshof stellt weiter fest, dass unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Artikel 3 eines der wichtigsten Grundrechte demokratischer Gesellschaften niederlegt und eine Folter oder unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Bestrafung absolut verbietet, die Behauptung einer Person, sie würde im Falle ihrer Auslieferung an ein Drittland Gefahr laufen, einer nach Artikel 3 verbotenen Behandlung ausgesetzt zu werden, notwendigerweise einer strengen Prüfung unterzogen werden muss (siehe sinngemäß Vilvarajah , a.a.O., S. 36, Randnr. 108; Jabari ./. Türkei , Individualbeschwerde Nr. 40035/98, Randnr. 39, ECHR 2000-VIII).
  • Generalanwalt beim EuGH, 10.01.2019 - C-507/17

    Google (Territoriale Reichweite der Nichtverlinkung)

    29 Voir Cour EDH, 7 juillet 1989, Soering c. Royaume-Uni, CE:ECHR:1989:0707JUD001403888 ; Cour EDH, 11 juillet 2000, Jabari c. Turquie, CE:ECHR:2000:0711JUD004003598 ; Cour EDH, 15 mars 2001, 1smaili c. Allemagne, nº 58128/00, et Cour EDH, 4 septembre 2014, Trabelsi c. Belgique, CE:ECHR:2014:0904JUD000014010.
  • Generalanwalt beim EuGH, 17.05.2018 - C-585/16

    Alheto

    52 EGMR, Urteile vom 11. Juli 2000, Jabari/Türkei (ECLI:CE:ECHR:2000:0711JUD004003598, Rn. 50), und vom 21. Januar 2011, M.S.S/Belgien (ECLI:CE:ECHR:2011:0121JUD003069609, Rn. 388).
  • EGMR, 14.12.2010 - 9152/09

    I. M. c. FRANCE

    en ce qui concerne les délais: s'abstenir de l'application automatique et mécanique de délais courts pour le dépôt d'une demande, en tenant compte des conclusions de la Cour européenne des Droits de l'Homme dans l'affaire Jabari c. Turquie, arrêt du 11 juillet 2000, Requête no 40035/98, dans laquelle elle a considéré que l'application automatique et mécanique d'un délai court de cinq jours pour déposer une demande d'asile n'était pas compatible avec les valeurs fondamentales consacrées par l'article 3 de la Convention ;.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   EGMR, 02.12.2011 - 40035/98, 24245/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,89711
EGMR, 02.12.2011 - 40035/98, 24245/03 (https://dejure.org/2011,89711)
EGMR, Entscheidung vom 02.12.2011 - 40035/98, 24245/03 (https://dejure.org/2011,89711)
EGMR, Entscheidung vom 02. Dezember 2011 - 40035/98, 24245/03 (https://dejure.org/2011,89711)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,89711) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    JABARI ET D. ET AUTRES CONTRE LA TURQUIE

    Informations fournies par le gouvernement concernant les mesures prises permettant d'éviter de nouvelles violations. Versement des sommes prévues dans l'arrêt (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    JABARI AND D. AND OTHERS AGAINST TURKEY

    Information given by the government concerning measures taken to prevent new violations. Payment of the sums provided for in the judgment (englisch)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   EGMR, 28.10.1999 - 40035/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,30468
EGMR, 28.10.1999 - 40035/98 (https://dejure.org/1999,30468)
EGMR, Entscheidung vom 28.10.1999 - 40035/98 (https://dejure.org/1999,30468)
EGMR, Entscheidung vom 28. Januar 1999 - 40035/98 (https://dejure.org/1999,30468)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,30468) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   EGMR, 07.07.2000 - 40035/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,48929
EGMR, 07.07.2000 - 40035/98 (https://dejure.org/2000,48929)
EGMR, Entscheidung vom 07.07.2000 - 40035/98 (https://dejure.org/2000,48929)
EGMR, Entscheidung vom 07. Juli 2000 - 40035/98 (https://dejure.org/2000,48929)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,48929) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht