Weitere Entscheidungen unten: EGMR, 27.10.2004 | EGMR, 10.09.2002 | EGMR, 02.12.2011

Rechtsprechung
   EGMR, 22.07.2003 - 39647/98, 40461/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,29547
EGMR, 22.07.2003 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2003,29547)
EGMR, Entscheidung vom 22.07.2003 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2003,29547)
EGMR, Entscheidung vom 22. Juli 2003 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2003,29547)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,29547) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • HRR Strafrecht

    Art. 6 Abs. 1 Satz 1 EMRK; Art. 20 Abs. 3 GG; Art. 2 Abs. 1 GG
    Recht auf ein faires Verfahren (Tatprovokation; entrapment; Waffengleichheit; kontradiktorisches / adversatorisches Verfahren; rechtliches Gehör; Beweisrecht; Gesamtbetrachtung; verdeckte Ermittler; V-Leute; fair trial; Jasper; Fitt; Tatfrage: Jury, Tatgericht)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EDWARDS AND LEWIS v. THE UNITED KINGDOM

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 41 MRK
    Violation of Art. 6-1 Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient Costs and expenses partial award - Convention proceedings (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EDWARDS ET LEWIS c. ROYAUME-UNI

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 41 MRK
    Violation de l'art. 6-1 Préjudice moral - constat de violation suffisant Remboursement partiel frais et dépens - procédure de la Convention (französisch)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Emmendingen, 13.11.2014 - 5 OWi 530 Js 17298/13

    Geschwindigskeitsmessung, standardisiertes Messverfahren, PoliscanSpeed

    Aus dem Recht auf ein faires Verfahren (Art. 20 Abs. 3 GG, Art. 6 EMRK) ergibt sich vielmehr ein Anspruch auf Herstellung von Wissensparität ("Waffengleichheit"; vgl. EGMR StraFo 2003, 360, 362, Tz. 52; Welp Verteidigung und Überwachung, 2001, S. 343 f.).
  • EGMR, 27.10.2004 - 39647/98

    Recht auf ein faires Verfahren (Offenlegungsanspruch: Verhältnismäßigkeit von

    (Vgl. zur Entscheidung Edwards u. Lewis gg. Großbritannien und der ihr zugrunde liegenden Rechtsprechung des EGMR bereits Sommer StraFo 2003, 360 ff. (Anm. zur dort abgedruckten Übersetzung); insbesondere auch zu möglichen Rückwirkungen auf das deutsche Strafverfahrensrecht Gaede HRRS 2004, 44 ff. sowie Ders.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 27.10.2004 - 39647/98, 40461/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,26346
EGMR, 27.10.2004 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2004,26346)
EGMR, Entscheidung vom 27.10.2004 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2004,26346)
EGMR, Entscheidung vom 27. Januar 2004 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2004,26346)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,26346) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • HRR Strafrecht

    Art. 6 Abs. 1 Satz 1 EMRK; Art. 20 Abs. 3 GG; Art. 2 Abs. 1 GG; Art. 103 Abs. 1 GG; § 147 StPO; § 96 StPO
    Recht auf ein faires Verfahren (Offenlegungsanspruch: Verhältnismäßigkeit von Einschränkungen, prozedurale Schutzinstrumente; Akteneinsichtsrecht; Tatprovokation; entrapment; Waffengleichheit; kontradiktorisches Verfahren; rechtliches Gehör; Beweisrecht; ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EDWARDS AND LEWIS v. THE UNITED KINGDOM

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 41, Art. 43 MRK
    Violation of Art. 6-1 Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient Costs and expenses partial award - Convention proceedings (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EDWARDS ET LEWIS c. ROYAUME-UNI

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 41, Art. 43 MRK
    Violation de l'art. 6-1 Préjudice moral - constat de violation suffisant Remboursement partiel frais et dépens - procédure de la Convention (französisch)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerfG, 08.10.2009 - 2 BvR 547/08

    Faires Verfahren; Recht auf unmittelbare und konfrontative Befragung von

    Hierbei handelt es sich um Erwägungen, die die Funktionstüchtigkeit der Strafrechtspflege in den Blick nehmen und daher geeignet sind, das aus dem Fairnessgebot folgende Fragerecht des Beschuldigten zu begrenzen (vgl. hierzu BVerfG, Beschluss des Zweiten Senats vom 15. Januar 2009 - 2 BvR 2044/07 -, juris, Rn. 69 ff.; auch EGMR (Große Kammer), Urteil vom 27. Oktober 2004 - Nrn. 39647/98 und 40461/98 - Edwards u. Lewis gegen Vereinigtes Königreich - abrufbar unter www.echr.coe.int).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 10.09.2002 - 40461/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,51874
EGMR, 10.09.2002 - 40461/98 (https://dejure.org/2002,51874)
EGMR, Entscheidung vom 10.09.2002 - 40461/98 (https://dejure.org/2002,51874)
EGMR, Entscheidung vom 10. September 2002 - 40461/98 (https://dejure.org/2002,51874)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,51874) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (27)

  • EGMR, 23.10.2014 - 54648/09

    Unzulässige Tatprovokation (Anstiftung; verbleibende Opferstellung im Sinne der

    Das öffentliche Interesse an der Bekämpfung von Straftaten kann nicht den Gebrauch von Beweismitteln rechtfertigen, die als Ergebnis polizeilicher Provokation gewonnen wurden, da der Beschuldigte so von Beginn an der Gefahr ausgesetzt würde, dass ihm definitiv kein faires Verfahren zuteil wird (siehe u. a. Teixeira de Castro, a. a. O., Rdnrn. 35-36; Edwards und Lewis./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerden Nrn. 39647/98 und 40461/98, Rdnrn. 46 und 48, ECHR 2004-X; Vanyan./. Russland, Individualbeschwerde Nr. 53203/99, Rdnr. 46, 15. Dezember 2005; Khudobin./. Russland, Individualbeschwerde Nr. 59696/00, Rdnr. 133, ECHR 2006-XII (Auszüge); Ramanauskas, a. a. O., Rdnr. 54; und Bannikova./. Russland, Individualbeschwerde Nr. 18757/06, Rdnr. 34, 4.
  • EGMR, 15.10.2020 - 40495/15

    Polizeiliche Tatprovokation (Begriff: mittelbare Tatprovokation - Bestimmtsein

    Der Gerichtshof hat in diesem Zusammenhang insbesondere festgestellt, dass die innerstaatlichen Behörden keinen Grund hatten, eine Person der Beteiligung am Rauschgifthandel zu verdächtigen, wenn diese Person nicht vorbestraft war, kein Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet worden war und nichts darauf hindeutete, dass sie einer Beteiligung am Rauschgifthandel schon zugeneigt war, bevor sie von den Polizeibeamten kontaktiert wurde (siehe Teixeira de Castro, a.a.O., Rdnr. 38; bestätigt in Edwards und Lewis./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerden Nr. 39647/98 und 40461/98, Rdnrn. 46 und 48, ECHR 2004-X; Khudobin./. Russland, Individualbeschwerde Nr. 59696/00, Rdnr. 129, ECHR 2006-XII (auszugsweise); Ramanauskas, a.a.O., Rdnr. 56; und Bannikova, Rdnr. 39; siehe auch Pyrgiotakis, a.a.O., Rdnr. 21).
  • EGMR, 19.02.2009 - 3455/05

    A. u. a. ./. Vereinigtes Königreich

    39647/98 and 40461/98, §§ 46-48, ECHR 2004-X, the Court found that an ex parte procedure before the trial judge was not sufficient to secure a fair trial where the undisclosed material related, or may have related, to an issue of fact which formed part of the prosecution case, which the trial judge, rather than the jury, had to determine and which might have been of decisive importance to the outcome of the applicants' trials.
  • BVerfG, 08.10.2009 - 2 BvR 547/08

    Faires Verfahren; Recht auf unmittelbare und konfrontative Befragung von

    Hierbei handelt es sich um Erwägungen, die die Funktionstüchtigkeit der Strafrechtspflege in den Blick nehmen und daher geeignet sind, das aus dem Fairnessgebot folgende Fragerecht des Beschuldigten zu begrenzen (vgl. hierzu BVerfG, Beschluss des Zweiten Senats vom 15. Januar 2009 - 2 BvR 2044/07 -, juris, Rn. 69 ff.; auch EGMR (Große Kammer), Urteil vom 27. Oktober 2004 - Nrn. 39647/98 und 40461/98 - Edwards u. Lewis gegen Vereinigtes Königreich - abrufbar unter www.echr.coe.int).
  • EGMR, 05.02.2008 - 74420/01

    Recht auf ein faires Strafverfahren (Tatprovokation; agent provocateur; V-Mann;

    39647/98 and 40461/98, §§ 46-48, ECHR 2004-X, and, mutatis mutandis, Jasper v. the United Kingdom (GC), no. 27052/95, §§ 50 and 58, 16 February 2000).
  • EGMR, 04.11.2010 - 18757/06

    Recht auf ein faires Verfahren (Abgrenzung der unzulässigen Tatprovokation von

    39647/98 and 40461/98, § 46, ECHR 2004-X; V. v. Finland, no. 40412/98, § 72, 24 April 2007; and Constantin and Stoian, cited above, §§ 56-57).
  • EGMR, 18.05.2010 - 26839/05

    KENNEDY c. ROYAUME-UNI

    The interests of national security or the need to keep secret methods of investigation of crime must be weighed against the general right to adversarial proceedings (see, mutatis mutandis, Edwards and Lewis v. the United Kingdom [GC], nos. 39647/98 and 40461/98, § 46, ECHR 2004-X).
  • EGMR, 23.11.2004 - 39835/03

    GLOVER v. THE UNITED KINGDOM

    A review of the domestic law on disclosure of evidence by the prosecution can be found in the Court's judgment in the case of Edwards and Lewis (Edwards and Lewis v. the United Kingdom, nos. 39647/98 and 40461/98, §§ 31 - 39, 22 July 2003; confirmed by the Grand Chamber on 27 October 2004).

    Referring to Rowe and Davis v. the United Kingdom ([GC], no. 28901/95, ECHR 2000-II) and Edwards and Lewis v. the United Kingdom (nos. 39647/98 and 40461/98, 22 July 2003; confirmed by the Grand Chamber on 27 October 2004), the applicant complained that the failure to order disclosure (primary or secondary) of the audio transcripts and observations not relied on by the Crown was in violation of Article 6 § 1 of the Convention.

    In addition Article 6 § 1 requires that the prosecution authorities should disclose to the defence all material evidence in their possession for or against the accused (see Edwards and Lewis v. the United Kingdom, nos. 39647/98 and 40461/98, § 52, 22 July 2003, with further references to Jasper v. the United Kingdom [GC], no. 27052/95, § 51, 16 February 2000, and the Grand Chamber's judgment of 27 October 2004 in the Edwards and Lewis case).

  • EGMR, 11.01.2011 - 6684/05

    MCKEOWN v. THE UNITED KINGDOM

    39647/98 and 40461/98, 22 July 2003 and Dowsett v. the United Kingdom, no. 39482/98, ECHR 2003-VII.

    39647/98 and 40461/98, ECHR 2004-X at paragraphs 43-45.

  • EGMR, 10.01.2017 - 40/14

    AUSTIN v. THE UNITED KINGDOM

    39647/98 and 40461/98, 22 July 2003, the Judicial Committee of the House of Lords held, inter alia:.

    39647/98 and 40461/98, ECHR 2004-X, Botmeh and Alami v. the United Kingdom, no. 15187/03, 7 June 2007, Atlan v. the United Kingdom, no. 36533/97, 19 June 2001 and Dowsett v. the United Kingdom, no. 39482/98, ECHR 2003-VII).

  • EGMR, 11.12.2008 - 6293/04

    MIRILASHVILI v. RUSSIA

  • EGMR, 01.03.2011 - 15924/05

    WELKE AND BIALEK v. POLAND

  • EGMR, 01.07.2008 - 10071/04

    MALININAS v. LITHUANIA

  • EGMR, 24.04.2007 - 40412/98

    V. v. FINLAND

  • EGMR, 28.05.2013 - 67318/09

    TWOMEY, CAMERON AND GUTHRIE v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 10.11.2009 - 7618/07

    MINHAS v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 21.11.2017 - 17220/09

    DINCHEV v. BULGARIA

  • EGMR, 18.10.2016 - 52334/13

    WRIGHT AND BROWN v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 26.07.2011 - 29157/09

    LIU v. RUSSIA (No. 2)

  • EGMR, 01.03.2011 - 13109/04

    LALAS v. LITHUANIA

  • EGMR, 20.12.2011 - 52999/08

    HANIF AND KHAN v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 24.06.2008 - 74355/01

    MILINIENE v. LITHUANIA

  • EGMR, 15.05.2018 - 35517/11

    VIRGIL DAN VASILE c. ROUMANIE

  • EGMR, 08.03.2016 - 65311/09

    MORARI v. THE REPUBLIC OF MOLDOVA

  • EGMR, 07.06.2007 - 15187/03

    BOTMEH AND ALAMI v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 14.04.2015 - 43873/10

    TORAN AND SCHYMIK v. ROMANIA

  • EGMR, 05.02.2013 - 31777/05

    O'FARRELL AND OTHERS v. THE UNITED KINGDOM

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 02.12.2011 - 39647/98, 40461/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,89690
EGMR, 02.12.2011 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2011,89690)
EGMR, Entscheidung vom 02.12.2011 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2011,89690)
EGMR, Entscheidung vom 02. Dezember 2011 - 39647/98, 40461/98 (https://dejure.org/2011,89690)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,89690) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EDWARDS ET LEWIS CONTRE LE ROYAUME-UNI

    Informations fournies par le gouvernement concernant les mesures prises permettant d'éviter de nouvelles violations. Versement des sommes prévues dans l'arrêt (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EDWARDS AND LEWIS AGAINST THE UNITED KINGDOM

    Information given by the government concerning measures taken to prevent new violations. Payment of the sums provided for in the judgment (englisch)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht