Rechtsprechung
   AG Hamburg-Bergedorf, 28.02.2002 - 409 C 29/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,25485
AG Hamburg-Bergedorf, 28.02.2002 - 409 C 29/02 (https://dejure.org/2002,25485)
AG Hamburg-Bergedorf, Entscheidung vom 28.02.2002 - 409 C 29/02 (https://dejure.org/2002,25485)
AG Hamburg-Bergedorf, Entscheidung vom 28. Februar 2002 - 409 C 29/02 (https://dejure.org/2002,25485)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,25485) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 2002, 851
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 24.07.2003 - 12 AR 5/03

    Örtliche Zuständigkeit für Honorarklage des Rechtsanwalts

    bb) Diese Ansicht ist in jüngerer Zeit im Anschluss an zwei Aufsätze von Richtern der Amtsgerichte München und Berlin (Prechtel NJW 1999, 3617 und Einsiedler NJW 2001, 1549) in mehreren untergerichtlichen Entscheidungen meist mit dem Ergebnis in Frage gestellt worden, dass im Gerichtsstand des Erfüllungsortes erhobene Honorarklagen an die Wohnsitzgerichte der jeweiligen Beklagten verwiesen worden sind (LG Frankfurt a.M. NJW 2001, 2640; LG München I NJW-RR 2002, 206 entgegen LG München I NJW 2001, 1583; LG Ravensburg BRAK-Mitt 2002, 100; LG Tübingen NJW 2002, X; AG Frankfurt a.M. NJW 2000, 1802; AG Spandau NJW 2001, 1654; AG Rastatt JurBüro 2002, 39; AG Hamburg-Bergedorf MDR 2002, 851).
  • OLG Hamburg, 05.03.2003 - 13 AR 3/03

    Leistungsort für Honorarforderungen aus einem Steuerberatervertrag

    Die Annahme der Kanzleisitz bei einem Steuerberatervertrag sei Leistungsort für die Zahlungsverpflichtung und damit Erfüllungsort im Sinne des § 29 ZPO findet nach Ansicht des Senates in den gesetzlichen Regeln keine Stütze und wird auch zunehmend von den Gerichten abgelehnt (vgl. Amtsgericht Bergedon in MDR 2002, 851f; LG Berlin in NJW-RR 2002, 307, OLG Hamburg in OLGR 2000, 222 sowie bezüglich Rechtsanwaltshonorar.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht