Weitere Entscheidung unten: AG München, 10.07.2015

Rechtsprechung
   AG München, 30.06.2015 - 411 C 26176/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,30284
AG München, 30.06.2015 - 411 C 26176/14 (https://dejure.org/2015,30284)
AG München, Entscheidung vom 30.06.2015 - 411 C 26176/14 (https://dejure.org/2015,30284)
AG München, Entscheidung vom 30. Juni 2015 - 411 C 26176/14 (https://dejure.org/2015,30284)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,30284) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (18)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Falsche Selbstauskunft durch Mieter zur Vortäuschung einer besseren Bonität

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Räumung wegen falscher Auskunft

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Falsche Selbstauskunft des Mieters

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Falsche Mieter-Selbstauskunft - fristlose Kündigung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Falsche Selbstauskunft durch den Mieter rechtfertigt fristlose Kündigung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Falscher Mieter

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Bei der Selbstauskunft geflunkert - Notorischer Schuldner gibt beim Abschluss eines Mietvertrags hohes Einkommen an

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Selbstauskunft: fristlose Kündigung wegen vorgetäuschter besserer Bonität

  • sueddeutsche.de (Pressebericht, 01.11.2015)

    Fristlose Kündigung wegen falscher Selbstauskunft

  • soziale-schuldnerberatung-hamburg.de (Kurzinformation)

    Eine falsche Selbstauskunft vor Abschluss des Mietvertrages rechtfertigt die außerordentliche fristlose Kündigung durch den Vermieter

  • hausundgrund-rheinland.de (Kurzinformation)

    Falscher Mieter

  • sh-recht.de (Kurzinformation)

    Heilung einer fristlosen Kündigung wegen Zahlungsverzuges

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Täuscht Mieter bessere Bonität vor kann Vermieter das Mietverhältnis fristlos kündigen

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Falsche Angaben in Selbstauskunft rechtfertigen fristlose Kündigung des Mietverhältnisses

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung des Mietvertrags bei falscher Selbstauskunft?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mietvertrag und Selbstauskunft

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mietrecht: fristlose Kündigung wegen falscher Angaben in Selbstauskunft

  • sh-recht.de (Kurzinformation)

    Heilung einer fristlosen Kündigung wegen Zahlungsverzuges

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   AG München, 10.07.2015 - 411 C 26176/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,43791
AG München, 10.07.2015 - 411 C 26176/14 (https://dejure.org/2015,43791)
AG München, Entscheidung vom 10.07.2015 - 411 C 26176/14 (https://dejure.org/2015,43791)
AG München, Entscheidung vom 10. Juli 2015 - 411 C 26176/14 (https://dejure.org/2015,43791)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,43791) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 543 II Nr. 3; BGB § 569 III Nr. 2
    Unrichtige Selbstauskunft - Keine Heilung fristloser Zahlungsverzugskündigung

  • Wolters Kluwer

    Begründetheit einer Räumungsklage nach fristloser Kündigung des Mietverhältnisses wegen wiederholter Zahlungsrückstände u. Erteilung einer unrichtigen Selbstauskunft; Anforderungen an eine Heilung der außerordentlichen Kündigung durch rechtzeitige Nachzahlung des ...

  • mietrechtsiegen.de

    Falsche Selbstauskunft des Mieters rechtfertigt fristlose Mietvertragskündigung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Unrichtige Selbstauskunft und Mietrückstände rechtfertigen fristlose Kündigung!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Unrichtige Selbstauskunft und Mietrückstände rechtfertigen fristlose Kündigung! (IMR 2016, 1059)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZMR 2016, 121
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht