Rechtsprechung
   LG Hamburg, 24.01.2018 - 416 HKO 196/17   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Hamburg

    § 2 Abs 1 Nr 1 UWG, § 5 Abs 1 S 1 UWG

  • damm-legal.de

    Die bloße Äußerung einer Rechtsansicht durch einen Unternehmer begründet noch keine Irreführung von Verbrauchern

  • online-und-recht.de

    Bloße Rechtsansichten begründen keine wettbewerbsrechtliche Irreführung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Die bloße Äußerung einer Rechtsansicht durch einen Unternehmer begründet noch keine Irreführung von Verbrauchern

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Bloßes Äußern einer Rechtsansicht durch ein Unternehmen ist regelmäßig keine wettbewerbswidrige Irreführung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bloße Äußerung einer Rechtsansicht stellt keine irreführende Handlung dar

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bloße Rechtsansichten können noch keinen Wettbewerbsverstoß begründen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht