Rechtsprechung
   LG Dresden, 09.03.2007 - 43 O 128/07 EV   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,2857
LG Dresden, 09.03.2007 - 43 O 128/07 EV (https://dejure.org/2007,2857)
LG Dresden, Entscheidung vom 09.03.2007 - 43 O 128/07 EV (https://dejure.org/2007,2857)
LG Dresden, Entscheidung vom 09. März 2007 - 43 O 128/07 EV (https://dejure.org/2007,2857)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,2857) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Mitstörerhaftung des Admin-C

    Es ist dem Admin-C unter Berücksichtigung seiner Funktion und Aufgabenstellung nicht zuzumuten die Inhalte aller betreuten Webseiten regelmäßig zu prüfen.

  • Telemedicus

    Keine Störerhaftung des Admin-C

  • Telemedicus

    Keine Störerhaftung des Admin-C

Kurzfassungen/Presse (9)

  • wb-law.de (Kurzinformation)

    Keine Haftung des Admin-C

  • heise.de (Pressebericht, 14.03.2007)

    Uneinheitliche Rechtsprechung zur Haftung des Admin-C

  • heise.de (Pressebericht, 14.03.2007)

    Uneinheitliche Rechtsprechung zur Haftung des Admin-C

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    Keine Haftung des Admin-C für Wettbewerbsverstöße; Internetrecht

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Keine Haftung des Admin-C

  • beck.de (Leitsatz)

    Haftung des Admin-C für Wettbewerbsverstöße

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Keine Haftung des Admin-C

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Website-Administrator (Admin-C) haftet nicht für Wettbewerbsverstöße - Admin-C ist Ansprechpartner der DENIC

  • 123recht.net (Entscheidungsbesprechung und Kurzinformation, 19.4.2007)

    Admin-C-Haftung

Besprechungen u.ä. (2)

  • 123recht.net (Entscheidungsanmerkung, 22.3.2007)

    Admin-c - Haftung für Inhalte abgelehnt

  • 123recht.net (Entscheidungsbesprechung und Kurzinformation, 19.4.2007)

    Admin-C-Haftung

Papierfundstellen

  • MMR 2007, 394
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 15.10.2018 - 1 U 14/17

    Unterlassungsanspruch wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung im Internet: Haftung

    Dementsprechend wird eine Haftung des Admin-C für rechtsverletzende Inhalte teilweise mit der Begründung verneint, dass ihm allein aufgrund seiner Stellung kein Recht zur Einflussnahme auf die aufrufbaren Webseiten des Domainanbieters eingeräumt wird (OLG Hamburg, MMR 2012, 489; OLG Köln, GRUR-RR 2009, 27; OLGR Hamburg 2007, 528 zu der Domain www.g....de KG, MMR 2006, 392; LG Frankfurt am Main, MMR 2018, 251 Rn. 28; LG Dresden, Urteil vom 9. März 2007, Az.: 43 O 128/07; LG Köln, Urteil vom 14. Mai 2008, Az.: 28 O 334/07, juris Rn. 34; LG Hamburg, Beschluss vom 14. August 2008, Az.: 325 O 172/08, unter Hinweis auf eine allenfalls denkbare subsidiäre Haftung des Admin-C, wenn die Inanspruchnahme des Domaininhabers nicht möglich sei).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht