Weitere Entscheidungen unten: EGMR, 14.09.2011 | EGMR, 15.05.2001

Rechtsprechung
   EGMR, 28.01.2003 - 44647/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,20100
EGMR, 28.01.2003 - 44647/98 (https://dejure.org/2003,20100)
EGMR, Entscheidung vom 28.01.2003 - 44647/98 (https://dejure.org/2003,20100)
EGMR, Entscheidung vom 28. Januar 2003 - 44647/98 (https://dejure.org/2003,20100)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,20100) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    PECK c. ROYAUME-UNI

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1, Art. 8 Abs. 2, Art. 13, Art. 41 MRK
    Violation de l'art. 8 Violation de l'art. 13 Dommage matériel - demande rejetée Préjudice moral - réparation pécuniaire Remboursement partiel frais et dépens - procédure nationale Remboursement partiel frais et dépens - procédure de la Convention ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    PECK v. THE UNITED KINGDOM

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1, Art. 8 Abs. 2, Art. 13, Art. 41 MRK
    Violation of Art. 8 Violation of Art. 13 Pecuniary damage - claim dismissed Non-pecuniary damage - financial award Costs and expenses partial award - domestic proceedings Costs and expenses partial award - Convention proceedings (englisch)

  • Österreichisches Institut für Menschenrechte PDF

    (englisch)

Kurzfassungen/Presse (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (29)

  • EGMR, 07.02.2012 - 40660/08

    Prinzessin Caroline von Hannover gegen die Bundesrepublik Deutschland

    Dieser Spielraum geht allerdings mit einer europäischen Kontrolle einher, die sowohl die Rechtsvorschriften als auch die Entscheidungen über deren Anwendung umfasst, selbst wenn diese von einem unabhängigen Gericht erlassen werden (siehe sinngemäß Peck ./. Vereinigtes Königreich, Nr. 44647/98, Rdnr. 77, CEDH 2003-I, und Karhuvaara und Iltalehti a.a.O., Rdnr. 38).
  • BVerfG, 21.08.2006 - 1 BvR 2606/04

    Prominenten-Partner

    Sie misst dem von Art. 8 Abs. 1 EMRK gewährleisteten Schutz der Privatsphäre etwa dort besonderes Gewicht bei, wo heimlich und ohne Kenntnis des Betroffenen gewonnene Abbildungen veröffentlicht werden (vgl. EGMR vom 24. Juni 2004, Beschwerde-Nr. 59320/00, von Hannover gegen Bundesrepublik Deutschland, Rn. 68) oder der Betroffene zwar noch mit einer Kenntnisnahme eines Beobachters, aber aufgrund der weiteren Umstände nicht mit der Verbreitung von Aufzeichnungen durch Massenmedien rechnen muss (vgl. EGMR vom 28. Januar 2003, Peck gegen Großbritannien, Beschwerde-Nr. 44647/98, Rn. 62 f.).
  • OLG München, 17.03.2016 - 29 U 368/16

    Internetpranger

    Sie misst dem von Art. 8 Abs. 1 EMRK gewährleisteten Schutz der Privatsphäre etwa dort besonderes Gewicht bei, wo der Betroffene zwar noch mit einer Kenntnisnahme eines Beobachters, aber aufgrund der weiteren Umstände nicht mit der Verbreitung von Aufzeichnungen durch Massenmedien rechnen muss (vgl. EGMR Entsch. v. 28.1. 2003 -44647/98 Rn. 62 f. - Peck gegen Großbritannien).
  • EGMR, 02.09.2010 - 35623/05

    Recht auf Achtung des Privatlebens (Datenschutz; GPS-Überwachung; Observation;

    Daher gibt es auch in einem öffentlichen Kontext einen Bereich, in dem eine Person mit anderen interagiert, der unter den Begriff des "Privatlebens" fallen kann (siehe Rechtssachen P.G. und J .H. ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 44787/98, Randnr. 56 EGMR 2001-IX; Peck ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 44647/98, Randnr. 57, EGMR 2003-I; und Perry ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 63737/00, Randnr. 36, EGMR 2003-IX (auszugsweise)).
  • EGMR, 05.10.2010 - 420/07

    Vereinbarkeit einer vom Arbeitgeber angeordneten und durch eine Detektei

    It may include activities of a professional or business nature and may be concerned in measures effected outside a person's home or private premises (compare Peck v. the United Kingdom, no. 44647/98, §§ 57-58, ECHR 2003-I; Perry v. the United Kingdom, no. 63737/00, §§ 36-37, ECHR 2003-IX (extracts); and Benediktsdóttir v. Iceland (dec.), no. 38079/06, 16 June 2009).
  • KG, 06.11.2006 - 10 U 282/05

    Persönlichkeitsschutz Prominenter in der Presse: Rückgängigmachen des

    Diese misst dem von Art. 8 Abs. 1 EMRK gewährten Schutz der Privatsphäre etwa dort besonders Gewicht bei, wo heimlich und ohne Kenntnis des Betroffenen gewonnene Abbildungen veröffentlicht werden (vgl. EGMR a.a.O.) oder der Betroffene zwar noch mit einer Kenntnisnahme eines Beobachters, aber aufgrund der weiteren Umstände nicht mit einer Verbreitung von Aufzeichnungen durch Massenmedien rechnen muss (vgl. EGMR vom 28. Januar 2003, Peck gegen Großbritannien, Beschwerde Nr. 44647/98, Rn. 62 f.).
  • EGMR, 27.01.2015 - 36925/10

    Gefängnisse in Bulgarien: Unwürdige Zustände

    For instance, in cases where this complaint is under Article 8 of the Convention, this means that the domestic authority has to examine, inter alia, whether the interference with the applicant's rights was necessary in a democratic society for the attainment of a legitimate aim (see Smith and Grady v. the United Kingdom, nos. 33985/96 and 33986/96, § 138, ECHR 1999-VI; Peck v. the United Kingdom, no. 44647/98, § 106, ECHR 2003-I; and Hatton and Others v. the United Kingdom [GC], no. 36022/97, § 141, ECHR 2003-VIII).
  • EGMR, 12.01.2010 - 4158/05

    GILLAN AND QUINTON v. THE UNITED KINGDOM

    The Court's case-law, for example Peck v. the United Kingdom, no. 44647/98, §§ 57-63, ECHR 2003-I, made it clear that an individual did not automatically forfeit his privacy rights merely by taking his personal items into a public place such as a street.
  • EGMR, 24.07.2003 - 46133/99

    SMIRNOVA c. RUSSIE

    La Cour a jugé à plusieurs reprises que la notion de «vie privée» est une notion large, qui ne se prête pas à une définition exhaustive (voir, récemment, Peck c. Royaume-Uni, no 44647/98, § 57, CEDH 2003-I).
  • Generalanwalt beim EuGH, 15.10.2009 - C-28/08

    Kommission / Bavarian Lager - Rechtsmittel - Zugang zu Dokumenten der

    66 - Siehe z. B. Urteile des EGMR vom 24. April 1990, Huvig/Frankreich ( Recueil des arrêts et décisions , Serie A, Nr. 176-B, §§ 8 und 25), vom 16. Dezember 1992, Niemietz/Deutschland ( Recueil des arrêts et décisions , Serie A, Nr. 251-B, § 29), und vom 28. April 2003, Peck/Vereinigtes Königreich (Beschwerde Nr. 44647/98, Recueil des arrêts et décisions, 2003 I, § 57).
  • EGMR, 21.06.2011 - 30194/09

    SHIMOVOLOS v. RUSSIA

  • EGMR, 16.04.2009 - 34438/04

    EGELAND AND HANSEID v. NORWAY

  • EGMR, 24.11.2009 - 16072/06

    FRIEND AND OTHERS v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 17.10.2006 - 71678/01

    GOURGUÉNIDZÉ c. GEORGIE

  • EGMR, 11.10.2007 - 14134/02

    GLAS NADEZHDA EOOD AND ANATOLIY ELENKOV v. BULGARIA

  • EGMR, 13.07.2010 - 72250/01

    LOPATA v. RUSSIA

  • EGMR, 16.10.2008 - 39627/05

    TALIADOROU AND STYLIANOU v. CYPRUS

  • EGMR, 06.06.2013 - 1585/09

    AVILKINA AND OTHERS v. RUSSIA

  • EGMR, 29.03.2011 - 31242/05

    VLADIMIR SOKOLOV v. RUSSIA

  • EGMR, 16.10.2008 - 39058/05

    KYRIAKIDES v. CYPRUS

  • EGMR, 12.03.2015 - 25790/11

    ALMEIDA LEITÃO BENTO FERNANDES c. PORTUGAL

  • EGMR, 16.11.2006 - 45964/99

    KAROV c. BULGARIE

  • EGMR, 07.03.2006 - 62617/00

    COPLAND v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 12.12.2013 - 20383/04

    KHMEL v. RUSSIA

  • EGMR, 31.01.2008 - 75801/01

    PRYPIYALO v. UKRAINE

  • EGMR, 27.04.2010 - 27138/04

    CIUBOTARU v. MOLDOVA

  • EGMR, 14.02.2008 - 38724/02

    MITIN v. UKRAINE

  • EGMR, 21.10.2004 - 71225/01

    K. c. LETTONIE

  • EGMR, 27.03.2003 - 63608/00

    MARTIN v. THE UNITED KINGDOM

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 14.09.2011 - 44647/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,89806
EGMR, 14.09.2011 - 44647/98 (https://dejure.org/2011,89806)
EGMR, Entscheidung vom 14.09.2011 - 44647/98 (https://dejure.org/2011,89806)
EGMR, Entscheidung vom 14. September 2011 - 44647/98 (https://dejure.org/2011,89806)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,89806) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    PECK CONTRE LE ROYAUME-UNI

    Informations fournies par le gouvernement concernant les mesures prises permettant d'éviter de nouvelles violations. Versement des sommes prévues dans l'arrêt (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    PECK AGAINST THE UNITED KINGDOM

    Information given by the government concerning measures taken to prevent new violations. Payment of the sums provided for in the judgment (englisch)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 15.05.2001 - 44647/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,33357
EGMR, 15.05.2001 - 44647/98 (https://dejure.org/2001,33357)
EGMR, Entscheidung vom 15.05.2001 - 44647/98 (https://dejure.org/2001,33357)
EGMR, Entscheidung vom 15. Mai 2001 - 44647/98 (https://dejure.org/2001,33357)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,33357) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht