Rechtsprechung
   AG München, 01.07.2016 - 461 C 26728/15   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 535 Abs. 1, § 541, § 1004
    Erfolgreiche Klage des Vermieters auf Beseitigung eines Ahornbaumes

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für den Anspruch eines Vermieters auf Beseitigung eines vor mehr als 10 Jahren gepflanzten Ahornbaums auf dem Balkon des Mieters einer 2-Zimmerwohnung; Grundsätze zur Bewertung eines potenziell vertragswidrigen Gebrauchs der Mietsache

Kurzfassungen/Presse (6)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    "Balkonahorn"

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ein ausgewachsener Baum auf dem Balkon

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Ahornbaum auf dem Balkon?

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG München I, 08.11.2016 - 31 S 12371/16  

    Bepflanzung eines Balkons oder einer Loggia mit einem Baum durch den Mieter

    Die Berufung der beklagten Partei gegen das Urteil des Amtsgerichts München vom 01.07.2016, Aktenzeichen 461 C 26728/15, wird zurückgewiesen.

    A) Die Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts München vom 01.07.2016, Aktenzeichen 461 C 26728/15, ist gemäß § 522 Abs. 2 ZPO zurückzuweisen, weil nach einstimmiger Auffassung der Kammer das Rechtsmittel offensichtlich keine Aussicht auf Erfolg hat und weder die Fortbildung des Rechts noch die Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung eine Entscheidung des Berufungsgerichts erfordert.

  • AG München, 11.07.2017 - 422 C 6905/17  

    Anspruch auf Räumung und Herausgabe der Wohnung

    Mit rechtskräftigem Endurteil des Amtsgerichts München vom 01.07.2016, Aktenzeichen 461 C 26728/15, wurde der Beklagte verurteilt, den von ihm auf der Loggia, der hier streitgegenständlichen 2-Zimmerwohnung angepflanzten Ahornbaum samt Erdreich und Wurzelwerk fachgerecht dauerhaft zu beseitigen.

    Der Beklagtenvertreter war im Verfahren 461 C 26728/15 als Prozessbevollmächtigter aufgetreten, das Verfahren wurde rechtskräftig beendet.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht