Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 26.03.1996 - 5 A 3812/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,1894
OVG Nordrhein-Westfalen, 26.03.1996 - 5 A 3812/92 (https://dejure.org/1996,1894)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 26.03.1996 - 5 A 3812/92 (https://dejure.org/1996,1894)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 26. März 1996 - 5 A 3812/92 (https://dejure.org/1996,1894)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,1894) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Gefahrerforschungsmaßnahmen; Kosten; Behörde; Gefahrenverdacht; Verdachtsstörer; Abwasserbeseitigungspflicht; Sonderordnungsbehörde

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 1996, 1444
  • DÖV 1996, 1049
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)

  • BVerwG, 17.02.2005 - 7 C 14.04

    Schädliche Bodenveränderung; Gefährdungsabschätzung; Untersuchungsanordnung;

    Wer einen gefährlichen Verkehr eröffnet, eine gefährliche Produktion betreibt oder mit besonders gefährlichen Stoffen umgeht, kann bereits für den Verdacht einstehen müssen, dass sich eine sachimmanente oder betriebstypische Gefahr für den Boden verwirklicht haben könnte (vgl. OVG Nordrh.-Westf., DVBl 1996, 1444 ; Sondermann/Henke, in: Versteyl/Sondermann, BBodSchG, 2002, § 24 Rn. 13).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.06.2000 - 5 A 95/00

    Rechtliche Ausgestaltung der Kostentragungspflicht für das Abschleppen von

    OVG NRW, Urteil vom 26. März 1996 - 5 A 3812/92 -, DVBl. 1996, 1444, 1445.

    OVG NRW, Urteil vom 16. März 1993 - 5 A 496/92 -, NJW 1993, 2698; Urteil vom 26. März 1996 - 5 A 3812/92 -, DVBl. 1996, 1444, 1445; ferner BGH, a.a.O.

    OVG NRW, Urteil vom 26. März 1996 - 5 A 3812/92 -, DVBl. 1996, 1444, 1445.

    - 5 A 3812/92 -, DVBl. 1996, 1444, 1445.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.06.1997 - 5 A 4/96

    Ein Grundstückseigentümer hat keinen Kostenerstattungsanspruch gegenüber der

    Denn nach der Rechtsprechung des Senats - vgl. Urteil vom 26. März 1996 - 5 A 3812/92 -, DVBl. 1996, 1444 f. - käme eine Kostenfreistellung der Klägerin allenfalls dann in Betracht, wenn der Gefahrenverdacht nachträglich widerlegt worden wäre.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht