Rechtsprechung
   BAG, 14.09.2017 - 5 AS 7/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,34911
BAG, 14.09.2017 - 5 AS 7/17 (https://dejure.org/2017,34911)
BAG, Entscheidung vom 14.09.2017 - 5 AS 7/17 (https://dejure.org/2017,34911)
BAG, Entscheidung vom 14. September 2017 - 5 AS 7/17 (https://dejure.org/2017,34911)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,34911) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • IWW
  • Wolters Kluwer

    Versetzung; Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung; Antwort des 5. Senats

  • hensche.de

    Unbillige Weisungen, Weisungsrecht

  • bag-urteil.com

    Versetzung - Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung - Antwort des 5. Senats

  • Techniker Krankenkasse
  • rewis.io

    Versetzung - Verbindlichkeit einer Weisung - Antwort auf Anfrage nach § 45 Abs 3 S 1 ArbGG

  • Bundesarbeitsgericht PDF

    Versetzung - Verbindlichkeit einer Weisung - Antwort auf Anfrage nach § 45 Abs 3 S 1 ArbGG

  • datenbank.nwb.de

    Versetzung - Verbindlichkeit einer Weisung - Antwort auf Anfrage nach § 45 Abs 3 S 1 ArbGG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (19)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Versetzung - und die Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung des Arbeitgebers

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Versetzung - und die Verbindlichkeit der Weisung des Arbeitgebers

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Versetzung - Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Rechtsprechungsänderung: Arbeitnehmer müssen unbillige Weisungen des Arbeitgebers nicht vorläufig befolgen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Versetzung - Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung - Antwort des 5. Senats

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Weisungen und Versetzungsmaßnahmen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Unbillige Arbeitgeber-Weisungen sind unverbindlich

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitnehmer müssen unbillige Weisungen nicht mehr befolgen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Vom eigenen Arbeitgeber gegängelt?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitnehmer müssen unbillige Weisungen des Arbeitgebers nicht mehr befolgen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Unbillige Anweisungen des Arbeitgebers

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unbillige Arbeitgeber-Weisungen sind unverbindlich!

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Unbillige Weisungen müssen nicht befolgt werden

  • hoganlovells-blog.de (Kurzinformation)

    Versetzung - Verbindlichkeit einer Weisung

  • arbeitsrecht-weltweit.de (Kurzinformation)

    Unbillige Arbeitgeberweisungen sind unverbindlich

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Unbillige Weisungen sind unverbindlich

  • taylorwessing.com (Pressemitteilung)

    Versetzung - Die (Un)Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Pressemitteilung)

    Versetzung - Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung - Antwort des 5. Senats

  • rechtsportal.de (Pressemitteilung)

    Versetzung

Besprechungen u.ä. (4)

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung/Presseberichte)

    Unverbindlichkeit unbilliger Arbeitgeberweisungen: Senat gibt Rechtsprechung auf

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Unbillige Weisungen sind unverbindlich

  • fgvw.de (Entscheidungsbesprechung)

    Einigkeit am BAG - Änderung der bisherigen Rechtsprechung zu unbilligen Weisungen

  • esche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitnehmer müssen unbillige Weisungen wohl nicht mehr befolgen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 160, 181
  • ZIP 2017, 74
  • NZA 2017, 1452
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BAG, 18.10.2017 - 10 AZR 330/16

    Versetzung - unbillige Weisung - Verbindlichkeit für den Arbeitnehmer

    Der Fünfte Senat des Bundesarbeitsgerichts hat auf den Anfragebeschluss des Senats von 14. Juni 2017 (- 10 AZR 330/16 (A) -) mit Beschluss vom 14. September 2017 (- 5 AS 7/17 -) entschieden, dass er an der im Urteil vom 22. Februar 2012 (- 5 AZR 249/11 - Rn. 24, BAGE 141, 34) vertretenen Rechtsauffassung zur vorläufigen Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung nicht mehr festhält.
  • LAG Hessen, 10.11.2017 - 10 Sa 964/17

    Eine Weisung, die unbillig ist, ist für den Arbeitnehmer unverbindlich und

    Eine unbillige Weisung ist vielmehr unverbindlich (vgl. BAG 14. September 2017 - 5 AS 7/17 - Rn. 44 ff., NZA 2017, 1452; BAG 18. Oktober 2017 - 10 AZR 330/16 - Rn. 63, NZA 2017, 1452).
  • ArbG Mainz, 08.06.2020 - 4 Ga 10/20

    Verbot auf Heranziehung zum Präsenzunterricht während der Corona-Pandemie -

    Der Antragsteller führt selbst in der Antragsschrift aus, dass nach der geänderten Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (Urteil vom 14.09.2017, 5 AS 7/17) keine auch nur vorläufige Verpflichtung zur Befolgung einer unbilligen Weisung besteht.
  • LAG Rheinland-Pfalz, 19.05.2020 - 8 SaGa 1/20

    Einstweilige Verfügung - Beschäftigungsanspruch

    An dieser jüngeren Rspr. hält des BAG aber seit der Entscheidung vom 14. September 2017 - 5 AS 7/17 - ausdrücklich nicht mehr fest (in diesem Sinne bereits LAG Hamm 17. März 2016 - 17 Sa 1660/15 - BeckRS 2016, 68957; krit. auch Boemke NZA 2013, 6).
  • LAG Hessen, 20.12.2019 - 14 Sa 329/19
    Etwas anderes könne auch aus der geänderten höchstrichterlichen Rechtsprechung des Fünften Senats des Bundesarbeitsgerichts im Urteil vom 14. September 2017 (-5 AS 7/17- NZA 2017, 1452) und des Zehnten Senats im Urteil vom 14. Juni 2017 (-10 AZR 330/16 (A)- NZA 2017, 1185) nicht abgeleitet werden.
  • LAG Sachsen-Anhalt, 01.02.2021 - 8 Ca 1800/20

    Versetzung - Schadensersatzansprüche

    Abgesehen davon hat der Fünfte Senat die konträre Rechtsprechung selbst wieder aufgegeben (BAG, Beschl. v. 14.09.2017 - 5 AS 7/17).
  • LAG Köln, 16.08.2018 - 7 Sa 678/17

    Außerordentliche Kündigung; Weiterbeschäftigungsanspruch; wichtiger Grund;

    An dieser hält der 5. Senat des BAG jedoch - zurecht - nicht mehr fest (BAG vom 14.09.2017, 5 AS 7/17).
  • LAG Hessen, 22.04.2022 - 14 Sa 797/21
    Dies folge aus den Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts vom 14. September 2017 (5 AS 7/17) und vom 18. Oktober 2017 (10 AZR 330/16), wonach ein Arbeitnehmer an eine unbillige Weisung auch nicht vorläufig gebunden sei.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht