Rechtsprechung
   BAG, 27.08.2008 - 5 AZR 16/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,232
BAG, 27.08.2008 - 5 AZR 16/08 (https://dejure.org/2008,232)
BAG, Entscheidung vom 27.08.2008 - 5 AZR 16/08 (https://dejure.org/2008,232)
BAG, Entscheidung vom 27. August 2008 - 5 AZR 16/08 (https://dejure.org/2008,232)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,232) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Annahmeverzug - Beschäftigungsmöglichkeit - Arbeitsunfähigkeit

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Konkretisierung der Arbeitspflicht nach § 106 S. 1 Gewerbeordnung (GewO) als Angelegenheit des Arbeitgebers; Entbehrlichkeit des Angebots nach § 296 BGB im ungekündigt bestehenden Arbeitsverhältnis

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Arbeitsentgeltanspruch nach Ablauf der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Krankheitsbedingte Kündigung - leidensgerechter Arbeitsplatz

  • bag-urteil.com

    Verzugslohn

  • hensche.de

    Annahmeverzugslohn

  • Judicialis

    BGB § 276; ; BGB § 280; ; BGB § 286; ; BGB §§ 293 ff.; ; BGB § 297; ; BGB § 611; ; BGB § 615; ; GewO § 106; ; ZPO § 322 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Arbeitslohn; Schadensersatz - Annahmeverzug; Beschäftigungsmöglichkeit; Leistungswille; Verletzung der Beschäftigungspflicht

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Annahmeverzug: Kein Vergütungsanspruch, wenn Arbeitnehmer die Arbeit nicht leisten kann

  • wb-law.de (Kurzinformation)

    Kein Annahmverzugslohn bei fehlender Beschäftigungsmöglichkeit

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Annahmeverzug - Beschäftigungsmöglichkeit

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Annahmeverzug und Arbeitsunfähigkeit

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Vergütungsanspruch nach Arbeitsunfähigkeit erst nach tatsächlicher Arbeitsleistung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Annahmeverzug des Arbeitnehmers bei Beschäftigungsmöglichkeit

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Annahmeverzug: Kein Vergütungsanspruch, wenn Arbeitnehmer die Arbeit nicht leisten kann

  • anwalt-kiel.com (Kurzinformation)

    Annahmeverzug im Krankheitsfall bei Beschäftigungsmöglichkeit

  • hensche.de (Zusammenfassung)

    Abschied vom Annahmeverzugslohn?

  • anwalt24.de (Pressemitteilung)

    Unwirksame Kündigung führt nicht zwingend zu Gehaltsansprüche des Arbeitsnehmers - kein Annahmeverzug bei Erwerbsunfähigkeit

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bundesarbeitsgericht zum Annahmeverzug des Arbeitgebers bei einer Beschäftigungsmöglichkeit des Arbeitnehmers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2008, 1410
  • NZA 2009, 63
  • NJ 2009, 81
  • DB 2008, 2653
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (31)

  • BAG, 22.02.2012 - 5 AZR 249/11

    Annahmeverzug - Leistungswille - Verbindlichkeit einer Weisung

    Nach einer unwirksamen Arbeitgeberkündigung bedarf es zur Begründung des Annahmeverzugs eines Angebots des Arbeitnehmers nicht (st. Rspr., zuletzt BAG 17. November 2011 - 5 AZR 564/10 - Rn. 13, NZA 2012, 260; 27. August 2008 - 5 AZR 16/08 - Rn. 16 mwN, AP BGB § 615 Nr. 124 = EzA BGB 2002 § 615 Nr. 26) .
  • BAG, 19.05.2010 - 5 AZR 162/09

    Annahmeverzug - Leistungsfähigkeit - leidensgerechter Arbeitsplatz -

    In seiner Entscheidung vom 27. August 2008 (- 5 AZR 16/08 - Rn. 13, AP BGB § 615 Nr. 124 = EzA BGB 2002 § 615 Nr. 26) hat der Senat zwar angenommen, die Einschränkung der Leistungsfähigkeit des Arbeitnehmers stünde dem Annahmeverzug des Arbeitgebers nicht entgegen, wenn dieser die ihm mögliche und zumutbare Zuweisung leidensgerechter und vertragsgemäßer Arbeit unterlasse, zugleich aber betont, die Konkretisierung der Arbeitspflicht nach § 106 Satz 1 GewO sei Sache des Arbeitgebers.
  • BAG, 10.04.2014 - 2 AZR 812/12

    Ordentliche Änderungskündigung aus Gründen in der Person des Arbeitnehmers

    Wird zu ihren Gunsten unterstellt, das beklagte Erzbistum sei aufgrund seiner Fürsorgepflicht gehalten gewesen, sie - vorübergehend - mit anderen als den vertragsgemäßen Arbeiten zu beschäftigen (vgl. zur Diskussion BAG 27. August 2008 - 5 AZR 16/08 - Rn. 15; 18. Dezember 1986 - 2 AZR 34/86 - zu B II 4 der Gründe) , ist es dieser Verpflichtung hier nachgekommen.

    Das beklagte Erzbistum musste ihr jedenfalls zur Vermeidung von Annahmeverzug nicht noch einmal die Arbeiten anbieten, die sie bereits abgelehnt hatte (vgl. BAG 27. August 2008 - 5 AZR 16/08 - Rn. 15) .

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht