Rechtsprechung
   BAG, 17.04.2019 - 5 AZR 331/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,9686
BAG, 17.04.2019 - 5 AZR 331/18 (https://dejure.org/2019,9686)
BAG, Entscheidung vom 17.04.2019 - 5 AZR 331/18 (https://dejure.org/2019,9686)
BAG, Entscheidung vom 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 (https://dejure.org/2019,9686)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,9686) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Entgeltansprüche - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • IWW

    § 72 Abs. 5 ArbGG, § ... 551 Abs. 3 Satz 2 ZPO, § 305 Abs. 1 Satz 1 und Satz 2 BGB, § 305 Abs. 1 BGB, § 310 Abs. 3 Nr. 2 BGB, § 315 Abs. 3 Satz 1 BGB, § 315 Abs. 3 Satz 2 BGB, § 305c Abs. 1 BGB, § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB, § 3 Satz 1 MiLoG, § 559 Abs. 2 ZPO, Art. 1 des Tarifautonomiestärkungsgesetzes, § 242 BGB, § 203 Satz 1 BGB, § 204 Abs. 1 Nr. 1 BGB, § 97 Abs. 1 ZPO

  • Betriebs-Berater

    Wirksamkeit einer vertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Entgeltansprüche - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • Wolters Kluwer

    Entgeltansprüche; Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • bag-urteil.com

    Entgeltansprüche - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • Betriebs-Berater

    Wirksamkeit einer vertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • Techniker Krankenkasse
  • rewis.io

    Entgeltansprüche - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • Bundesarbeitsgericht PDF

    Entgeltansprüche - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Entgeltansprüche; Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • rechtsportal.de

    Schriftliche Geltendmachung einer arbeitgeberseitigen Ausübung des Bestimmungsrechts zur Wahrung einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfrist

  • datenbank.nwb.de

    Entgeltansprüche - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Entgeltansprüche - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

  • fgvw.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Schriftliche Geltendmachung eines Anspruchs zur Wahrung von Ausschlussfristen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Die Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfristenklausel

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 2340
  • NZA 2019, 1050
  • BB 2019, 1790
  • BB 2019, 2176
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BAG, 16.10.2019 - 5 AZR 352/18

    Feiertagsvergütung - Zeitungszusteller

    Diese Auslegung, die der vollen revisionsrechtlichen Überprüfung durch den Senat unterliegt (vgl. dazu nur BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 12 mwN) , ist rechtsfehlerfrei.
  • BAG, 03.12.2019 - 9 AZR 44/19

    Zweistufige Ausschlussklausel - Transparenzgebot

    Klauseln mit diesem Inhalt entsprechen einer weit verbreiteten Übung im Arbeitsleben (vgl. BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 19) .
  • BAG, 24.09.2019 - 9 AZR 273/18

    Ausschlussklausel - "Altvertrag" - ergänzende Vertragsauslegung

    Der Berufung auf Vereinbarungen, die die Haftung wegen Vorsatz einschränkten, konnte nur der Einwand der unzulässigen Rechtsausübung entgegengesetzt werden (vgl. BGH 3. Februar 1953 - I ZR 61/52 -; zu den Anforderungen vgl. BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 29; 5. Juni 2003 - 6 AZR 249/02 - zu II 2 c aa der Gründe mwN) .
  • BAG, 18.09.2019 - 5 AZR 240/18

    Annahmeverzug - Ausschlussfrist - Beschäftigungsklage

    Erforderlich ist lediglich, dass das Arbeitsverhältnis die Grundlage für den Anspruch bildet (vgl. BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 14; vgl. zu § 37 TVöD-V BAG 11. April 2019 - 6 AZR 104/18 - Rn. 16) .
  • BAG, 16.12.2020 - 5 AZR 22/19

    Arbeitnehmerüberlassung - Anspruch auf gleiches Arbeitsentgelt ("equal pay") -

    Denn eine Frist zur Geltendmachung von mindestens drei Monaten ab Fälligkeit benachteiligt den Arbeitnehmer nicht unangemessen entgegen den Geboten von Treu und Glauben (st. Rspr., vgl. - im Zusammenhang mit dem Anspruch auf gleiches Arbeitsentgelt - BAG 13. März 2013 - 5 AZR 954/11 - Rn. 51 mwN, BAGE 144, 306; 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 20 mwN) .
  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 04.05.2021 - 5 Sa 264/20

    Mindesturlaub; Verfall; Langzeiterkrankung; Mitwirkungsobliegenheit;

    Ob ein solcher Fall vorliegt, ist unter Berücksichtigung der Umstände des Einzelfalls zu entscheiden (z. B. BAG, Urteil vom 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 29, juris = NZA 2019, 1050).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 05.11.2019 - 6 Sa 205/15

    Kündigungsschutzgesetz - betrieblicher Anwendungsbereich - Differenzvergütung -

    (1) Die Klausel ist als allgemein übliche Vertragsklausel nicht überraschend iSd. § 305c Abs. 1 BGB; sie verstößt angesichts der ausreichenden Länge des Geltendmachungszeitraums nicht gegen § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB und ist wegen der klaren Erlöschensanordnung auch nicht intransparent (vgl. BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 19 ff. jeweils mwN, zitiert nach juris).

    Der Arbeitsvertrag der Parteien wurde als sog. Altvertrag am 01. September 2013 vor Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes am 16. August 2014, das als Art. 1 des Tarifautonomiestärkungsgesetzes vom 11. August 2014 verkündet wurde (BGBl. I S. 1348), abgeschlossen, so dass es - selbst bei Teilunwirksamkeit der Klausel insoweit - bei einer "überschießende" Verfallklausel bleibt, weil eine bei Vertragsschluss transparente Klausel nicht durch eine spätere Änderung der Rechtslage intransparent wird (vgl. BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - Rn. 23, mwN; BAG 18. September 2018 - 9 AZR 162/18 - Rn. 42, zitiert nach juris) .

  • LAG Hessen, 12.03.2021 - 14 Sa 1158/20
    Dies folgt bereits aus dem äußeren Erscheinungsbild der formularmäßigen Vertragsgestaltung (vergl. hierzu BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - NZA 2019, 1050) .
  • LAG Baden-Württemberg, 12.02.2020 - 10 Sa 13/19

    Provisionsabrechnung - Buchauszug - vertragliche Ausschlussklausel

    Für Altverträge aus der Zeit zuvor bleibt es ab dessen Inkrafttreten bei der in § 3 MiLoG vorgeschriebenen Teilunwirksamkeit (BAG 17. April 2019 - 5 AZR 331/18 - juris Rn. 23).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht