Rechtsprechung
   BAG, 12.03.1997 - 5 AZR 669/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,1782
BAG, 12.03.1997 - 5 AZR 669/95 (https://dejure.org/1997,1782)
BAG, Entscheidung vom 12.03.1997 - 5 AZR 669/95 (https://dejure.org/1997,1782)
BAG, Entscheidung vom 12. März 1997 - 5 AZR 669/95 (https://dejure.org/1997,1782)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,1782) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • lexetius.com (Pressemitteilung)

    Entschädigung für preisgekrönte Schaufensterdekoration

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht; keine urheberrechtlichen Ansprüche bei arbeitsvertraglicher Leistung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1997, 2903 (Ls.)
  • NZA 1997, 765
  • BB 1997, 1696
  • BB 1997, 2112
  • BB 1997, 736
  • DB 1997, 1571
  • DB 1997, 680
  • JR 1998, 44
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BAG, 21.08.1996 - 5 AZR 1011/94

    Klage eines ehemaligen Arbeitnehmers auf Herausgabe eines Computerprogramms

    Hinweise: Vgl. dazu noch: BAG (Urteil - 5 AZR 669/95 - 12.3.1997, DRsp-ROM 1997/4568 = BB 1997, 1696 = BB 1997, 2112 = NJW 1997, 2903) für einen von dem Arbeitsgericht entschiedenen Streit zwischen einem Einzelhandelsunternehmen und einem angestellten Dekorateur über Wertersatz oder eine Sondervergütung infolge erfolgreicher Teilnahme an einem von einem Lieferanten veranstalteten Wettbewerb.
  • LAG Schleswig-Holstein, 13.11.2013 - 3 Sa 160/13

    Zahlungsansprüche, Arbeitsvertrag, Urheberrecht, Nutzungsrecht, Vereinbarung,

    Die Frage der angemessenen Vergütung für urheberrechtlich geschützte Werke ist durch § 36 UrhG abschließend geregelt (BAG vom 12.3.1997, 5 AZR 669/95 - juris, Rz. 29, 32).
  • LAG Baden-Württemberg, 31.05.2010 - 3 Ta 5/10

    Rechtsweg - Klage eines Arbeitnehmers auf Urhebervergütung

    Gemäß § 104 Satz 1 UrhG sind im Übrigen für Urheberrechtsstreitigkeiten die ordentlichen Gerichte zuständig (BAG 12.03.1997 - 5 AZR 669/95 - NZA 1997, 765).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht