Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 02.05.2005 - 5 K 1131/03   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 6 Abs. 1 Nr. 4 S. 2; KStG § 8 Abs. 3 S. 2
    Privatnutzung eines Fahrzeugs durch den Gesellschafter-Geschäftsführer als verdeckte Gewinnausschüttung oder Arbeitslohn?

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Volltext und Leitsatz)

    Privatnutzung eines Fahrzeugs durch den Gesellschafter-Geschäftsführer als verdeckte Gewinnausschüttung oder Arbeitslohn?

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Privatnutzung eines Fahrzeugs durch den Gesellschafter-Geschäftsführer als verdeckte Gewinnausschüttung; Anscheinsbeweis für die private Nutzung eines betrieblichen PKW; Unbeschränkte Zugriffsmöglichkeiten auf einen Pkw

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 2006, 1248
  • EFG 2006, 665



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BFH, 23.01.2008 - I R 8/06  

    Private Pkw-Nutzung durch den Gesellschafter einer GmbH

    Das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz gab der Klage durch Urteil vom 2. Mai 2005 5 K 1131/03 (veröffentlicht in Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 2006, 665) statt.

    Es beantragt, das Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 2. Mai 2005 5 K 1131/03 aufzuheben und die Sache an das FG zurückzuverweisen.

  • FG Köln, 26.03.2008 - 5 K 1599/07  

    Versteuerung der privaten Nutzung eines Dienstwagens als Arbeitslohn; Wertung der

    Dieser Auffassung haben sich auch die Finanzgerichte Rheinland-Pfalz (Urteil vom 2. Mai 2005, 5 K 1131/03, Entscheidungen der Finanzgerichte - EFG - 2006, 665) und des Saarlandes (Urteil vom 23. Oktober 2007, 1 K 1405/03, StE 2007, 787; NWB 2007, 4243) angeschlossen.

    Die Revision wird gemäß § 115 Abs. 2 Nr. 2 FGO zugelassen im Hinblick auf das BFH-Revisionsverfahren I R 83/07 (Vorinstanz: FG des Saarlandes, Urteil vom 23. Oktober 20071 K 1405/03 a.a.O.) und im Hinblick darauf, dass der BFH mit Beschluss vom 20. Januar 2006 I B 102/05 die Revision gegen das Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 2. Mai 2005 5 K 1131/03, EFG 2006, 665, zugelassen hat.

  • FG Saarland, 23.10.2007 - 1 K 1405/03  

    Verdeckte Gewinnausschüttung durch private PKW-Nutzung des GmbH-Geschäftsführers

    Diese Divergenz hat den I. Senat veranlasst, in einem gegen das Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz (vom 2. Mai 2005 5 K 1131/03, EFG 2006, 665) geführten Nichtzulassungsverfahren die Revision zuzulassen (BFH-Beschluss vom 20. Januar 2006 I B 102/05, [...]).
  • FG Nürnberg, 21.10.2008 - 3 K 695/07  

    Vertraglich erlaubte Privatnutzung eines Firmenwagens durch

    In einem vergleichbaren Fall habe das Finanzgericht Reinland-Pfalz entschieden (5 K 1131/03; Revision beim BFH eingelegt I R 8/06), dass eine vGA gegeben sei.
  • FG Nürnberg, 12.02.2009 - III 230/06  

    Fremdüblichkeit der Dienstwagenüberlassung an den

    In einem vergleichbaren Fall habe das Finanzgericht Reinland-Pfalz entschieden (5 K 1131/03; Revision beim BFH eingelegt I R 8/06), dass eine vGA gegeben sei.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht