Weitere Entscheidung unten: VG Trier, 14.07.2014

Rechtsprechung
   VG Trier, 04.07.2014 - 5 L 1190/14.TR   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,26000
VG Trier, 04.07.2014 - 5 L 1190/14.TR (https://dejure.org/2014,26000)
VG Trier, Entscheidung vom 04.07.2014 - 5 L 1190/14.TR (https://dejure.org/2014,26000)
VG Trier, Entscheidung vom 04. Juli 2014 - 5 L 1190/14.TR (https://dejure.org/2014,26000)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,26000) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 26a AsylVfG, § 34a AsylVfG, § 36 Abs 4 AsylVfG, § 31 Abs 4 AsylVfG, § 80 Abs 5 VwGO
    Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung einer Klage gegen eine Abschiebungsanordnung

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßigkeit der Abschiebung eines Asylbewerbers nach Ungarn als sicherer Drittstaat

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • VG Würzburg, 25.08.2014 - W 6 S 14.50100

    Einstweiligen Rechtsschutz; iranischer Staatsangehöriger; Abschiebungsanordnung

    Dies hat das Verwaltungsgericht Würzburg - wie auch dem Bevollmächtigten des Antragstellers bekannt - wiederholt so entschieden (vgl. VG Würzburg, U.v. 25.6.2014 - W 6 K 14.30159; B.v. 19. Mai 2014 - W 3 S 14.50045, GB.v. 14.4.2014 - W 6 K 14.30159 - juris; Beschlüsse vom 28.3.2014 - W 1 S 14.30143 - juris und W 1 S 14.30145 - juris; B.v. 21.3.2014 - W 1 S 14.30147 - juris; ebenso zuletzt etwa VG Stade, B.v. 14.7.2014 - 1 B 862/14 - juris; VG Trier, B.v. 4.7.2014 - 5 L 1190/14.TR - juris; VG Augsburg, B.v. 11.6.2014 - Au 7 S 14.50134 - juris; VG Ansbach, B.v. 30.5.2014 - AN 9 S 14.50022 - juris; VG Hannover, B.v. 27.5.2014 - 5 B 634/14 - juris; anderer Ansicht etwa SächsOVG, B.v. 24.7.2014 - A 1 B 131/14 - juris; VG München, B.v. 26.6.2014 - M 24 S 14.50325 - juris; VG Stuttgart U.v. 26.6.2014 - A 11 K 387/14 - juris; VG Düsseldorf, B.v. 16.6.2014 - 13 L 141/14.A - juris; B.v. 28.5.2014 - 13 L 172/14.A - juris; VG Oldenburg, B.v. 18.6.2014 - 12 B 1238/14 - juris).
  • VG Magdeburg, 11.12.2014 - 9 B 449/14

    Asylrecht - Dublinverfahren - Rückführung nach Ungarn

    Insoweit ist für das Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes auch zu konstatieren, dass sich die rechtliche Beurteilung der Gerichte (vgl. dazu zusammenfassend bei VG Regensburg, B. v. 28.02.2014, RN 5 S 14.30203, Rn. 31, sowie VG Düsseldorf, B. v. 16.06.2014, a. a. O., Rn. 48, beide Juris) dahingehend, systemische Mängel seien in Ungarn in Ansehung der im Bericht des UNHCR vom Dezember 2012 (vgl. "Ungarn als Asylland. Bericht zur Situation für Asylsuchende und Flüchtlinge in Ungarn") enthaltenen positiven Ansätze nicht mehr festzustellen (vgl. u. a. VG Trier, B. v. 04.07.2014, 5 L 1190/14, Juris), in der Rechtswirklichkeit aller Voraussicht nach nicht bestätigt haben dürfte.
  • VG Regensburg, 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens in Ungarn, obwohl Dublin-Rückkehrer

    Nach alledem besteht nach der Einschätzung des zur Entscheidung berufenen Einzelrichters im Regelfall kein Hinderungsgrund für eine Rücküberstellung von Asylbewerbern nach Ungarn im Dublin-Verfahren (so auch VG Düsseldorf vom 8.9.2014, Az. 9 L 1506/14.A ; VG München vom 28.8.2014, Az. M 18 S 14.50369 ; VG Stade vom 14.7.2014, Az. 1 B 862/14 ; VG Trier vom 4.7.2014, Az. 5 L 1190/14.TR ; a.A.: VG Düsseldorf vom 16.6.2014, Az. 13 L 141/14.A und VG München vom 26.6.2014, Az. M 24 S 14.50325 ).
  • VG Magdeburg, 02.06.2015 - 9 B 455/15

    Asylrecht (Dublin Ungarn)

    Insoweit ist für das Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes auch festzustellen, dass sich die rechtliche Beurteilung der Gerichte (vgl. dazu zusammenfassend bei VG Regensburg, B. v. 28.02.2014, RN 5 S 14.30203, Rn. 31, sowie VG Düsseldorf, B. v. 16.06.2014, a. a. O., Rn. 48, beide juris) dahingehend, systemische Mängel seien in Ungarn in Ansehung der im Bericht des UNHCR vom Dezember 2012 (vgl. "Ungarn als Asylland. Bericht zur Situation für Asylsuchende und Flüchtlinge in Ungarn") enthaltenen positiven Ansätze nicht mehr festzustellen (vgl. u. a. VG Trier, B. v. 04.07.2014, 5 L 1190/14, juris), in der Rechtswirklichkeit aller Voraussicht nach nicht bestätigt haben dürfte.
  • VG Magdeburg, 08.12.2014 - 9 B 433/14

    Systemische Mängel im Asylsystem Ungarns

    Insoweit ist für das Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes auch zu konstatieren, dass sich die rechtliche Beurteilung der Gerichte (vgl. dazu zusammenfassend bei VG Regensburg, B. v. 28.02.2014, RN 5 S 14.30203, Rn. 31, sowie VG Düsseldorf, B. v. 16.06.2014, a. a. O., Rn. 48, beide Juris) dahingehend, systemische Mängel seien in Ungarn in Ansehung der im Bericht des UNHCR vom Dezember 2012 (vgl. "Ungarn als Asylland. Bericht zur Situation für Asylsuchende und Flüchtlinge in Ungarn") enthaltenen positiven Ansätze nicht mehr festzustellen (vgl. u. a. VG Trier, B. v. 04.07.2014, 5 L 1190/14, Juris), in der Rechtswirklichkeit aller Voraussicht nach nicht bestätigt haben dürfte.
  • VG Regensburg, 12.12.2014 - 5 S 14.50306

    Asylverfahren, Dublin-III, Asylbewerber, Verwaltungsgerichte, Dublin-Verfahren

    Nach alledem besteht nach der Einschätzung des zur Entscheidung berufenen Einzelrichters im Regelfall kein Hinderungsgrund für eine Rücküberstellung von Asylbewerbern nach Ungarn im Dublin-Verfahren (so auch VG Düsseldorf vom 8.9.2014, Az. 9 L 1506/14.A ; VG München vom 28.8.2014, Az. M 18 S 14.50369 ; VG Stade vom 14.7.2014, Az. 1 B 862/14 ; VG Trier vom 4.7.2014, Az. 5 L 1190/14.TR ; a.A.: VG Düsseldorf vom 16.6.2014, Az. 13 L 141/14.A und VG München vom 26.6.2014, Az. M 24 S 14.50325 ).
  • VG Potsdam, 12.03.2015 - 6 K 2811/14

    Asylrechts (sicherer Drittstaat Verfahren)

    Die Klage ist als Anfechtungsklage (§ 42 Abs. 1 1. Alt. VwGO) statthaft, da das Bundesamt lediglich über die Zulässigkeit des Asylantrags des Klägers in Deutschland entschieden und keine auf die inhaltliche Prüfung dieses Asylantrags bezogene Entscheidung getroffen hat (vgl. VG Trier, Beschluss vom 4. Juli 2014 - 5 L 1190/14.TR -, juris).
  • VG Magdeburg, 27.10.2014 - 9 B 396/14

    Abschiebung nach Bulgarien bei verweigerter Übernahme

    Ohne dass dies hier abschließend entschieden werden muss, dürften jedoch gewichtige Anhaltspunkte dafür sprechen, dass die Antragsteller in der hier vorgefundenen Fallkonstellation nicht aus dem Dublin-System entlassen sind, mithin Rechtsvorschriften der Europäischen Gemeinschaft im Sinne von § 26 a Abs. 1 Satz 3 Ziffer 2 AsylVfG einschlägig sind, aus denen sich die die Anwendbarkeit des § 26 a Abs. 1 Sätze 1 und 2 AsylVfG ausschließende Zuständigkeit der Bundesrepublik Deutschland ergeben könnte (vgl. zum Stand der Rechtsprechung bei Abschiebungsanordnungen, die auf § 26 a AsylVfG gestützt sind: VG Bremen, B. v. 11.03.2014, 1 V 153/14 sowie v. 16.07.2014, 1 K 152/14; VG Berlin, B. v. 02.06.2014, 33 L 156/14 A; VG Trier, B. v. 04.07.2014, 5 L 1190/14.TR; VG Darmstadt, B. v. 09.07.2014, 4 L 1034/14; alle juris).
  • VG Magdeburg, 06.08.2015 - 3 A 120/15

    Asylantrag russischer Staatsangehöriger, die in Polen Asyl beantragt und dort

    Daran fehlt es, wenn der Ausländer - wie hier die Kläger (vgl. Blatt 55 Beiakte A) - bereits in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union einen Asylantrag gestellt und dort subsidiären Schutz erhalten hat (vgl. VG Trier, Beschlüsse vom 16 April 2014, 5 L 569/14.TR, juris, Rdnr 14, und vom 4. Juli 2014, 5 L 1190/14.TR, juris, Rdnr. 16; VG Darmstadt, Beschluss vom 9. Juli 2014, 4 L 1034/14.DA.A).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   VG Trier, 14.07.2014 - 5 L 1190/14.TR   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,19873
VG Trier, 14.07.2014 - 5 L 1190/14.TR (https://dejure.org/2014,19873)
VG Trier, Entscheidung vom 14.07.2014 - 5 L 1190/14.TR (https://dejure.org/2014,19873)
VG Trier, Entscheidung vom 14. Juli 2014 - 5 L 1190/14.TR (https://dejure.org/2014,19873)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,19873) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht