Rechtsprechung
   VG Koblenz, 24.09.2015 - 5 L 794/15.KO   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,27218
VG Koblenz, 24.09.2015 - 5 L 794/15.KO (https://dejure.org/2015,27218)
VG Koblenz, Entscheidung vom 24.09.2015 - 5 L 794/15.KO (https://dejure.org/2015,27218)
VG Koblenz, Entscheidung vom 24. September 2015 - 5 L 794/15.KO (https://dejure.org/2015,27218)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,27218) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Justiz Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Rotes Kennzeichen zu Recht entzogen

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Rotes Kennzeichen kann wegen Unzuverlässigkeit entzogen werden

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Rotes Dauerkennzeichen zum privaten Gebrauch eines Kfz-Händlers

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Rotes Kennzeichen für den privaten Gebrauch

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Rotes Kennzeichen - Entziehung wegen Unzuverlässigkeit

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Rotes Kennzeichen zu Recht entzogen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Autohändler muss Dauerkennzeichen abgeben - Nur zuverlässige Kfz-Händler dürfen ein rotes Dauerkennzeichen nutzen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Entziehung eines roten Dauerkennzeichens wegen privater Nutzung und unvollständig geführtem Fahrtennachweisheft zulässig - Merkmal der Zuverlässigkeit bildet wichtige Voraussetzung für Erhalt roten Dauerkennzeichens

  • rechtsportal.de (Kurzinformation)

    Rotes Kennzeichen entzogen

Papierfundstellen

  • NZV 2016, 247
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG München, 28.11.2018 - M 23 K 17.4773

    Widerruf roter Händlerkennzeichen

    Denn der Kläger hat weiterhin die Möglichkeit der Beantragung von Kurzzeitkennzeichen (§ 16a FZV), wodurch die Berufsausübung nicht unzumutbar erschwert wird (VG Koblenz, B.v. 24.9.2015 - 5 L 794/15.Ko - juris Rn. 7).
  • VG Bayreuth, 16.03.2021 - B 1 K 20.1441

    Widerruf von roten Dauerkennzeichen, Überlassung für einen längeren Zeitraum

    In der Gesamtschau ist die Entscheidung des Beklagten, wonach der Kläger als nicht mehr zuverlässig i.S.v. § 16 Abs. 2 Satz 1 FZV anzusehen ist, nicht zu beanstanden (vgl. hierzu auch VG Koblenz, B.v. 24.9.2015 - 5 L 794/15.KO - juris).
  • VG Bayreuth, 05.01.2021 - B 1 S 20.1440

    Widerruf eines roten Kennzeichens, Eintragung im Fahrtenbuch, Beobachtungen

    Es ist daher von einer privaten Nutzung des roten Kennzeichens durch den Antragsteller auszugehen, was die Unzuverlässigkeit i.S.v. § 16 FZV nach sich zieht (VG Koblenz, B.v. 24.9.2015 - 5 L 794/15.KO, juris).
  • VG München, 28.11.2018 - M 23 K 17.4773 - M 23 K 17.4775

    Widerruf roter Händlerkennzeichen

    Denn der Kläger hat weiterhin die Möglichkeit der Beantragung von Kurzzeitkennzeichen (§ 16a FZV), wodurch die Berufsausübung nicht unzumutbar erschwert wird (VG Koblenz, B.v. 24.9.2015 - 5 L 794/15.Ko - juris Rn. 7 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht