Rechtsprechung
   LG Osnabrück, 16.02.2006 - 5 O 3139/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,26451
LG Osnabrück, 16.02.2006 - 5 O 3139/05 (https://dejure.org/2006,26451)
LG Osnabrück, Entscheidung vom 16.02.2006 - 5 O 3139/05 (https://dejure.org/2006,26451)
LG Osnabrück, Entscheidung vom 16. Februar 2006 - 5 O 3139/05 (https://dejure.org/2006,26451)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,26451) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung der Betriebsgefahr im Rahmen der Abwägung der Verursachungsanteile zweier Unfallverursacher; Begehung eines unfallursächlichen schuldhaften Verkehrsverstoßes

Kurzfassungen/Presse (4)

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    Alleinhaftung nach Verkehrsunfall bei nächtlicher Fahrt ohne Beleuchtung

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Ein Motorroller-Fahrer haftet alleine, wenn er zum einen das Fahrzeug trotz fehlender Beleuchtung in der Dunkelheit nicht sofort zum Stillstand bringt, und zum anderen mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h unterwegs ist, obwohl der Motorroller laut Betriebserlaubnis auf ...

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Ohne Beleuchtung gefahren - Roller-Fahrer haftet alleine!

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Alleinige Haftung nach Verkehrsunfall bei nächtlicher Fahrt ohne Beleuchtung - Selbst verschuldeter Unfall

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht