Rechtsprechung
   LG Regensburg, 17.08.2021 - 5 Qs 172/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,34183
LG Regensburg, 17.08.2021 - 5 Qs 172/21 (https://dejure.org/2021,34183)
LG Regensburg, Entscheidung vom 17.08.2021 - 5 Qs 172/21 (https://dejure.org/2021,34183)
LG Regensburg, Entscheidung vom 17. August 2021 - 5 Qs 172/21 (https://dejure.org/2021,34183)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,34183) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Burhoff online

    Pflichtverteidiger, Schwere der Tat, drohende Einziehung

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    StPO § 140 Abs. 2
    Beiordnung eines Pflichtverteidigers bei zu erwartender Einziehungsentscheidung in erheblicher Höhe

  • rewis.io

    Beiordnung, Beschwerde, Verteidiger, Pflichtverteidiger, Staatsanwaltschaft, Einziehung, Angeklagte, Mitwirkung, Aufhebung, Wertersatz, Voraussetzungen, Schriftsatz, verwerfen, Vorlage, Schwere der Tat, sofortige Beschwerde, notwendige Verteidigung

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Pflichtverteidigung: Bestellung wegen "Schwere der Tat” - Drohende Einziehung von rund 22.000 EUR

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Magdeburg, 28.04.2022 - 25 Qs 32/22

    Pflichtverteidiger, Schwere der Rechtsfolgen, Einziehung

    Es handelt sich insoweit um einen drohenden Nachteil solch schwerwiegender Art, dass aufgrund der Schwere der zu erwartenden Rechtsfolge die Mitwirkung eines Verteidigers geboten erscheint (vgl. auch insoweit LG Regensburg, Beschluss vom 17. August 2021, Az.: 5 Qs 172/21; Karlsruher Kommentar - Willnow, 8. Auflage, § 140, Rdn. 21, zitiert nach Beck-Online).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht