Weitere Entscheidung unten: LAG Mecklenburg-Vorpommern, 14.09.2010

Rechtsprechung
   LAG Mecklenburg-Vorpommern, 14.09.2010 - 5 Sa 312/09, 5 Sa 19/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,19208
LAG Mecklenburg-Vorpommern, 14.09.2010 - 5 Sa 312/09, 5 Sa 19/10 (https://dejure.org/2010,19208)
LAG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 14.09.2010 - 5 Sa 312/09, 5 Sa 19/10 (https://dejure.org/2010,19208)
LAG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 14. September 2010 - 5 Sa 312/09, 5 Sa 19/10 (https://dejure.org/2010,19208)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,19208) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Anwesenheitsprämie - Freiwilligkeitsvorbehalt - Vertragsauslegung

  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    § 611 Abs 1 BGB, § 133 BGB, § 157 BGB, § 1 TVG
    Anwesenheitsprämie - Freiwilligkeitsvorbehalt - Vertragsauslegung

  • Wolters Kluwer

    Auslegung von Arbeitsverträgen; Freiwilligkeitsvorbehalt bei einer Anwesenheitsprämie; Verrechnung bei nachfolgender Tarifbindung des Arbeitgebers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 133; BGB § 157
    Auslegung von Arbeitsverträgen; Freiwilligkeitsvorbehalt bei einer Anwesenheitsprämie; Verrechnung bei nachfolgender Tarifbindung des Arbeitgebers

  • rechtsportal.de

    BGB § 133 ; BGB § 157
    Auslegung von Arbeitsverträgen; Freiwilligkeitsvorbehalt bei einer Anwesenheitsprämie; Verrechnung bei nachfolgender Tarifbindung des Arbeitgebers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 14.09.2010 - 5 Sa 19/10

    Anwesenheitsprämie - Freiwilligkeitsvorbehalt - Vertragsauslegung

    Parallelsache zu dem Urteil des Landesarbeitsgerichts vom 14.09.2010 in Sachen 5 Sa 312/09, die vollständig dokumentiert ist.

    Parallelsache zu dem Urteil des Landesarbeitsgerichts vom 14.09.2010 in Sachen 5 Sa 312/09, die vollständig dokumentiert ist.

    Zum Entgelt enthält er unter anderem folgende Regelungen, die dem Gericht und den Parteien aus dem Parallelverfahren zum Aktenzeichen 5 Sa 312/09 bekannt sind:.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LAG Mecklenburg-Vorpommern, 14.09.2010 - 5 Sa 19/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,32154
LAG Mecklenburg-Vorpommern, 14.09.2010 - 5 Sa 19/10 (https://dejure.org/2010,32154)
LAG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 14.09.2010 - 5 Sa 19/10 (https://dejure.org/2010,32154)
LAG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 14. September 2010 - 5 Sa 19/10 (https://dejure.org/2010,32154)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,32154) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    Anwesenheitsprämie - Freiwilligkeitsvorbehalt - Vertragsauslegung

  • Wolters Kluwer

    Jahresleistungsprämie in Abhängigkeit erreichter Anwesenheitsstunden; Auslegung eines Änderungsvertrages zum Freiwilligkeitsvorbehalt für "sonstige Gratifikation"; Widerruf einer mit Steuerungsfunktion ausgelobten Anwesenheitsprämie; Anrechnung der Anwesenheitsprämie auf ...

  • rechtsportal.de

    BGB § 133; BGB § 157; BGB § 611 Abs. 1
    Jahresleistungsprämie in Abhängigkeit erreichter Anwesenheitsstunden; Auslegung eines Änderungsvertrages zum Freiwilligkeitsvorbehalt für "sonstige Gratifikation"; unwirksamer Widerruf einer mit Steuerungsfunktion ausgelobten Anwesenheitsprämie; unwirksame Anrechnung der ...

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 22.11.2016 - 5 Sa 298/15

    Anrechnung einer tarifvertraglichen Anwesenheitsprämie auf den gesetzlichen

    Eine Anwesenheitsprämie soll Arbeitnehmer anhalten, Fehlzeiten soweit wie möglich zu verringern, um die damit verbundenen betrieblichen Ablaufstörungen zu minimieren (BAG, Urteil vom 21. Januar 2009 - 10 AZR 216/08 - Rn. 36, juris = AP Nr. 283 zu § 611 BGB Gratifikation; LAG Mecklenburg-Vorpommern, Urteil vom 14. September 2010 - 5 Sa 19/10 - Rn. 47, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht